Das doppelte Lottchen

Coverfoto Das doppelte Lottchen
Copyright: Atrium

Das doppelte Lottchen
von Erich Kästner
Atrium Verlag AG,2018
gebunden, 176 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-85535-605-8
Ersterscheinung 1949
14,00 Euro

 

Lotte Körner lebt mit ihrer Mutter in München. Die ist sehr oft gestresst und hat wenig Zeit für ihre Tochter. Deshalb schickt sie Lotte in den Ferien in das Kinderheim in Seebühl am Bühlsee. Dort trifft Lotte auf Luise Palfy, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Die beiden Mädchen haben sich noch nie zuvor gesehen, denn Luise wohnt mit ihrem „berühmten“ Vater in Wien. Er ist ein Dirigent und hat schon viele Musikstücke komponiert, die teilweise auch berühmt wurden.

Luise findet es zuerst richtig blöd, dass Lotte so aussieht wie sie, und auch Lotte weiß nicht so recht mit dieser Situation umzugehen. Doch nachdem die beiden wegen ihrer Ähnlichkeit zum Fotografen Herrn Eipeldauer geschickt wurden, stärkt sich ihr Verhältnis zueinander! Eines Tages flechtet Lotte Luise auch zwei Zöpfe und nun kann man sie gar nicht mehr voneinander unterscheiden. Nur am Charakter… „Das doppelte Lottchen“ weiterlesen

Brüder – Mutig wie wir

Coverfoto Brüder-Mutig wie wir
Copyright: dtv

von Jason Reynolds
Dtv Reihe Hanser, 2020
gebunden, 384 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN: 978-3423640688
14,95 Euro

 

Genies und Ernies Eltern stehen kurz vor der Scheidung, weshalb sie beschließen, einen Urlaub auf Jamaica zu machen – natürlich ohne Kinder. Deshalb leben die beiden Brüder jetzt einen Monat lang bei ihren Großeltern, die sie kaum kennen, auf dem Land.

Während der fast vierzehnjährige Ernie die nette Tess kennenlernt, macht sein jüngerer Bruder Nachtwanderungen mit ihrem blinden Opa.

Alles scheint toll zu laufen, bis eine ganze Reihe von Ereignissen das Leben auf dem Land auf den Kopf stellt. Genie muss sich nun fragen, was Mut ist und ob es schlimm ist Angst zu haben. „Brüder – Mutig wie wir“ weiterlesen

Romys Salon

Coverfoto: Romys Salon
Copyright: Gerstenberg

von Tamara Bos
Gerstenberg, 2018
gebunden, 176 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-8369-5626-0
14,95 Euro

Das  hier ist eine traurige Geschichte. Aber irgendwie auch nicht. Es ist auf jeden Fall eine schöne Geschichte. Und es ist unsere Geschichte. Die Geschichte von meiner Oma und mir.

Und so eine Oma, wie Romy sie hat, ist schon etwas ganz Besonderes. Sie stammt aus Dänemark und heißt Stine, und sie führt ganz allein einen Friseursalon in den Niederlanden. Deshalb spricht Oma Stine auch drei Sprachen, Deutsch, Niederländisch und Dänisch.

Romy mag ihre Oma nicht so sehr, denn die ist streng und nicht sehr liebevoll. Und Zeit für Romy hat sie auch nur wenig Zeit. Gut, dass sie wenigstens einen freundlichen Kater hat, Jens, mit dem Romy sich die Zeit vertreiben kann. Denn Romy muss jeden Nachmittag nach der Schule zu Oma Stine gehen. Romys Mama arbeitet nämlich an einer Tankstelle, und Romys Vater hat eine neue Freundin und wohnt in einer anderen Stadt.

Wenn Romy Glück hat, darf sie bei Oma Stine im Laden helfen, z.B. die abgeschnittenen Haare auffegen, Kaffee kochen oder Locken auf Wickler drehen. Das macht Romy sehr gern, sie träumt manchmal davon, dass sie Omas Laden übernehmen wird, wenn sie alt genug ist. „Salon Romy“ soll er dann heißen…. „Romys Salon“ weiterlesen

Kein Rockstar für eine Nacht

Coverfoto Kein Rockstar für eine Nacht
Copyright: Lyx

von Kylie Scott
aus dem Amerikanischen von Katrin Reichardt
LYX, 2014
Taschenbuch, 352 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8025-9503-5
9,99 Euro

Die Geschichte:

Evelyn Thomas fährt an ihrem einundzwanzigsten Geburtstag zusammen mit ihrer besten Freundin Lauren nach Las Vegas. Dort wacht sie nach einer durchfeierten Nacht in ihrem Hotelzimmer neben einem ihr unbekannten, aber sehr gutaussehenden Mann auf. Nach kurzer Zeit stellt sie fest: Er ist seit gestern Nacht ihr Ehemann. Doch sie kann sich an nichts mehr erinnern, hat einen totalen Filmriss. Enttäuscht von ihrer Reaktion haut ihr neuer Mann wütend ab. Ev beschließt, dass es am besten ist,  alles zu vergessen, wieder nach Hause zu fliegen und die Scheidung einzureichen. Sie hat doch einen ganz anderen Plan für ihr Leben! Doch leider muss sie auf dem Rückweg feststellen, dass sie nicht mit irgendeinem gutaussehenden Mann verheiratet ist, sondern mit dem Gitarristen der bekannten Rockband Stage Dive, David Ferris. Das führt natürlich zu großem Presserummel um ihre Person. Deswegen kann sie nicht in ihrer kleinen Heimatstadt Portland bleiben und so holt sie ihr frischgebackener Mann mal eben zu sich nach Los Angeles. Evelyn taucht in eine Welt ein, die viel prunkvoller, aber auch viel düsterer als ihre eigene sein kann. Kann und wird sie das alles mit ihrem Ehemann durchstehen, oder ist ihr neues Leben noch schneller vorbei, als es angefangen hat? „Kein Rockstar für eine Nacht“ weiterlesen