Book Elements Band 2- Die Welt hinter den Buchstaben

Coverfoto Book Elements 2 -Die Welt hinter den Buchstaben
Copyright: Loewe

von Stefanie Hasse
Carlsen, 2017
Taschenbuch, 288 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783551316738
7,99 Euro

 Band 2 der BookElements-Reihe!

„Was war ein Jugendbuch? Auch Maximilian und Ophelia hatten das Wort »Buch« erwähnt.“

Die Leser können ihre Fantasy ausleben und die Buchcharaktere bleiben in ihren Büchern. Aus der Bibliotheca Elementara sind gewöhnliche Menschen geworden, bis etwas Unerwartetes passiert.

Lin, Ric und der Rest ihres Teams spüren, dass ihre Elemente wiederkehren und es geht auch etwas Merkwürdiges mit den Büchern vor sich, die den Anfang und das Ende der Bücher markieren.

Als würde es nicht schlimmer gehen, verschwindet Lin auch noch plötzlich in Otherside und Ric tut alles, damit er sie wiederfindet. „Book Elements Band 2- Die Welt hinter den Buchstaben“ weiterlesen

Prinzessin undercover Band 2 – Enthüllungen

Coverfoto Prinzessin undercover 2- Enthüllungen
Copyright: Fischerverlage

von Connie Glynn
aus dem Englischen von Maren Illinger
Fischer KJB, 2019
gebunden, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783737341387
17,00 Euro

 

Nach den schrecklichen Ereignissen in den Ferien sind Ellie und Lottie erleichtert, dass sie endlich zurück nach Rosewood Hall können. In der Schule fühlen sie sich sicher und von der eigenartigen Magie des Ortes beschützt. Doch dieses Gefühl hält nicht lange an, denn schon am ersten Abend passieren merkwürdige Dinge. Ein Schüler bricht schreiend zusammen. Für Ellie und Lottie ist klar, dass sie sich auf die Suche nach dem Grund für diesen Vorfall machen müssen. Und auch wenn Jamie das nicht gefällt, weil er seine Prinzessin und deren Porterin beschützen möchte, hilft er den beiden.

Schon bald ist den Dreien klar, dass da etwas Großes im Gange ist, das mit den Geschehnissen in den Ferien und Lotties versuchter Entführung zu tun hat. Und es wird auch deutlich, dass die Drei es nicht allein schaffen werden, die Katastrophe abzuwenden. Aber wem können sie vertrauen und wer ist der Verräter, der dabei hilft, die Schüler in Rosewood Hall zu vergiften? Ein spannendes Abenteuer beginnt, in dem es schon bald um mehr geht als nur um Lotties und Ellies Sicherheit… „Prinzessin undercover Band 2 – Enthüllungen“ weiterlesen

Keep Calm And Travel

Coverfoto keep calm and travel
Copyright: Arena

von Bettina Brömme
Arena, 2019
Klappenbroschur, 278 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN 978-3-401-60443-6
13,00 Euro

Goodbye, ihr Lieben! Ich habe die ganze Nacht kein Auge zugetan! Wieso hat man Angst vor etwas, auf das man sich gleichzeitig furchtbar freut? Es hilft nichts: jetzt gibt´s kein Zurück mehr.

6 Monate nach Neuseeland! Für Alwa bedeutet das die GROSSE FREIHEIT. Sie hat sich alles so schön vorgestellt! In einem Waisenhaus nahe Auckland will sie ein Praktikum machen und dabei Land und Leute kennen lernen. Doch die Ernüchterung kommt schon direkt am Flughafen. Der Vermittler des Praktikums, dem sie viel Geld bezahlt hat, ist ein Betrüger und das Waisenhaus hat gar keinen Platz für sie. Notgedrungen nimmt Alwa spontan eine Stelle als Au-Pair bei einem Ehepaar mit drei verzogenen Kindern an, doch da wird sie nur ausgenutzt. Hals über Kopf verlässt Alwa die Familie und schließt sich einem smarten schwedischen Mitreisenden an, der auf die Südinsel Neuseelands will.

Dort kann Alwa tatsächlich für drei Monate ein Praktikum in einem Kinderhilfsprojekt machen. Ohne Bezahlung zwar, aber für Kost und Logis. Die Kinder dort wachsen ihr schnell ans Herz und auch ihre Mitpraktikanten Tiff und Laurin mag sie sehr. Aber auch in diesem Hilfsprojekt läuft längst nicht alles rund und Tiff, Laurin und Alwa sind öfter auf sich allein gestellt als ihnen lieb ist. Aber dadurch wachsen sie auch eng zusammen, Alwa und Laurin sogar ganz besonders eng. „Keep Calm And Travel“ weiterlesen

Clementine sieht Rot

Coverfoto Clementine liebt Rot
Copyright: Gerstenberg

von Krystyna Boglar
Gerstenberg, 2019
gebunden, 160 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-8369-5677-2
14,95 Euro

Anna, Klops und Uli sind Geschwister. Sie machen mit ihren Eltern Ferien in einem großen Ferienhaus.  Uli und Klops fragen Anna, ob sie mit zum Froschkönig- einem Brunnen in der Nähe des Waldes- gehen möchte. Anna sagt „Ja“ und die drei gehen los. Als sie am Froschkönig angekommen sind, hören sie ein leises Schluchzen. Die Geschwister gehen auf die Stelle zu, von der das Schluchzen gekommen ist und finden ein kleines Mädchen. Das Mädchen heißt Erbse und erzählt ihnen, dass sie Clementine im Wald verloren hat. Die Drei machen sich sofort auf die Suche nach Clementine. Aber die drei Geschwister wissen nicht, dass auch noch andere Kinder nach Clementine suchen. Nämlich Ralf, Rolf und Ulf. Eigentlich sollten Ralf und Rolf auf Erbse aufpassen, damit Anna, Klops und Uli nach Clementine suchen können. Die Beiden machen im Haus neben den drei Geschwistern Urlaub.  Aber Ralf sagt zu Rolf: „Du Rolf, vielleicht bekommt man, wenn man so ein verloren gegangenes Kind findet, einen Finderlohn!“ Sie finden, es ist eine gute Idee und so machen sie sich auch auf den Weg. Inzwischen belauscht Ulf, ein Kind aus dem Dorf, seinen Vater bei einem Telefonat und hört ebenfalls, dass es sich um eine gewisse Clementine handelt, die im Wald verloren gegangen ist. Und so macht sich auch Ulf auf die Suche nach Clementine… „Clementine sieht Rot“ weiterlesen

Blitz-im-Winter

Coverfoto Blitz im Winter
Copyright: Traumfänger

von Kerstin Groeper
Traumfänger Verlag,2018
Taschenbuch, 203 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN: 978-3-941485-57-0
9,90 Euro

Natürlich waren seine Freunde Otter und Krummes-Büffelhorn sofort Feuer und Flamme gewesen und hatten sofort ihre Ponys herbeigezerrt. Blitz-im-Winter war ihnen auf und davon galoppiert, hatte sich dem Rausch der Geschwindigkeit und dem kraftvollen Spiel der Muskeln des Ponys hingegeben. Wie ein Vogel war es über das Gras geflogen, seine Hände fest in die Mähne des Ponys gekrallt.

Blitz-im-Winter ist neun Jahre alt. Er ist Indianer und lebt in den amerikanischen Prärien des Jahres 1868. Bei einem Pferdewettrennen fordert er seine Freunde heraus. Jedoch geht ihm das Pony seines Onkels durch und er ist in der Prärie plötzlich auf sich allein gestellt.

Er versucht, den Weg in sein Dorf zurück zu finden. Dabei hat er das Gefühl, beobachtet zu werden. Was ist das für ein geheimnisvolles Wesen, das einem Wolf ähnelt? „Blitz-im-Winter“ weiterlesen

Das Hotel der verzauberten Träume- Fräulein Apfels Geheimnis

Coverfoto Das hotel der verzauberten Träume
Copyright: ars edition

von Gina Meyer
ars edition, 2018
gebunden, 144 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-8458-2575-5
12,00 Euro

 

In den „Holiday-Beach-Club Superior“ zu fahren, war schon immer ein großer Traum von Joëlle und Lancelot. Den ganzen Tag lang kann man dort nämlich in einer Indoor-Pool-Landschaft schwimmen, klettern, Bungee jumpen, reiten und vieles mehr. Joëlle freut sich schon riesig, was nicht ungewöhnlich ist, denn ihr Name bedeutet auf Deutsch „Freude“.

Als das Navi sagt, dass sie angekommen sind, wundert sich die Familie jedoch gewaltig. Weit und breit war kein Club, sondern nur ein kleines Hotel. „Rose- Linde Apfels Traum-Hotel“ willkommen!“  steht auf einem kleinem Schild. Komisch! Joelles  Familie wollte eigentlich nach Karbotz an der Nordsee, doch stattdessen sind sie in Korbutz gelandet, und die beiden Orte sind immerhin 400 Kilometer voneinander entfernt. „Das Hotel der verzauberten Träume- Fräulein Apfels Geheimnis“ weiterlesen

Frau Wolle und der Duft von Schokolade

Coverfoto Frau Wolle und der Duft von Schokolade
Copyright: Hanser

von Jutta Richter
Hanser, 2018
gebunden, 142 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-446-26052-8
13,– Euro

„Niemals einem Troll vertrauen. Bei Gefahr nach hinten schauen! Folge stets dem Waisenfuchs, er hat Ohren wie ein Luchs.“

Als die Autorin Jutta Richter ein kleines Mädchen war, da hat ihr Papa ihr jeden Sonntagmorgen ihr Lieblingsbuch vorgelesen: „Die Geschichten aus der Murkelei“ von Hans Fallada.

Und als das Buch ausgelesen war, da bettelte die kleine Jutta so lange um neue Geschichten, dass ihr Vater sich selbst welche ausdachte und sich und seiner Tochter damit den Sonntag verschönte.

Jetzt ist Jutta Richter lange erwachsen und eine sehr erfolgreiche Kinderbuchautorin, aber die Geschichten aus der Murkelei begleiten sie noch immer. Und so hat sie nun selbst eine Geschichte darüber geschrieben und sie in die heutige Zeit versetzt.

Zu Merle ( 12) und Moritz ( 8), deren Mama als Krankenschwester in der Nachtschicht arbeitet und deren Vater ganz weit weg in St. Petersburg lebt. Dort führt er durch das Nachtprogramm und Merle und Moritz können ihm zuhören. Über ein Radio, das man Weltempfänger nennt, und dem sie nachts heimlich unter der Bettdecke lauschen. So haben sie ihren Vater immer nah bei sich, zumindest seine Stimme.

Das Unheil beginnt, als ihre Mutter eine Nachtfrau engagiert. Sie soll Moritz und Merle zu Bett bringen, nachts auf sie aufpassen und ihnen am nächsten Morgen das Frühstück zubereiten. Das wollen Moritz und Merle natürlich nicht und schon gar nicht wollen sie Gesine Wolkenstein als Nachtfrau haben. Die hat schmale Lippen und unheimliche Augen und man munkelt in der Straße, dass sie in ihrem schwarzen Laden Kinder verschluckt. „Frau Wolle und der Duft von Schokolade“ weiterlesen

Das letzte Schaf

Coverfoto Das letzte Schaf
Copyright: Carlsen

von Ulrich Hub
Carlsen, 2018
gebunden, 80 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-551-55384-3
13,00 Euro

 

Eine Schafherde schläft tief und fest. Sie bemerken erst als sie wach werden, dass ihre Hirten verschwunden sind.

Sie fangen an, sie zu suchen. Dabei treffen sie einen Ochsen, der ihnen erzählt, dass die Hirten ein Mädchen suchen. Es liegt in einer Krippe in einer Wellblechhütte hinter dem Schrottplatz.

Die Schafe ziehen weiter, aber ein Schaf will auf einmal nicht mehr suchen. Es dreht um und geht zurück nach Hause. Seine Freunde holen es aber zurück, und gemeinsam kommen sie an der Wellblechhütte an. Der Weg dahin ist nicht so einfach, wie sie gedacht hatten. Werden sie ihre Hirten finden? Und was finden sie noch?

Beim Lesen musste ich oft grinsen, weil die Schafe alle so lustig sind. Sie halten alle zusammen, das finde ich toll. Und die Geschichte ist auch spannend.

Ella Reiter, 7 Jahre

Die Kinder und der Wal

Coverfoto Die Kinder und der Wal
Copyright: Kleine Gestalten

von Daniel Frost
aus dem Englischen von Frederik Kugler
Kleine Gestalten, 2018
Hardcover,32 Seiten
ab 4 Jahren
ISBN 978-3-89955-815-9
14,90 Euro

Die Geschwister Cuno und Aia lieben es, nachts mit ihrem Vater am Feuer zu sitzen und seinen wundersam wilden Geschichten zu lauschen. Sie leben in der Arktis, einem Ort, in dem es sehr kalt ist und Eisschollen auf dem weiten Meer treiben.

Dort lebte vor vielen Jahren ein riesiger Wal, sechs Mal größer als ein Haus und mit einem Herzen so groß wie ein Boot. Cunos und Aias Vater hat ihn nur ein einziges Mal gesehen, da war er selbst noch ein kleiner Junge. Seitdem blieb der Wal unsichtbar.

Cuno hat einen Plan. Er wird diesen geheimnisvollen Wal finden, er muss ihn einfach einmal sehen! So geht er jeden Tag ans Meer und sucht den Horizont ab. Aber den Wal bekommt er nicht zu Gesicht. Eines Nachts schleicht er sich aus dem Haus und paddelt mit dem Kajak seines Vaters hinaus ins eisige Wasser. Es ist ganz still in dieser frostigen Welt, bis plötzlich Aia unter der Plane des Kajaks auftaucht. Sie will dabei sein, wenn Cuno den Wal findet. Doch der Wal bleibt verschwunden.

Mit der Zeit wird es Aia langweilig, sie wird übermütig und unvorsichtig und plötzlich treibt sie allein auf einer Eisscholle durch die Wellen….

Dieses Bilderbuch hat einen ganz eigenen Zauber. Der Autor, Daniel Frost, hat nicht nur die wunderschöne Geschichte geschrieben, sondern das Buch auch illustriert. Er ist selbst vor einiger Zeit durch Grönland gereist und war so beeindruckt von der stillen, eisbedeckten Natur, dass er sich diese Geschichte dazu ausgedacht hat.

Sie ist in einfachen Worten erzählt, so dass auch kleinere Kinder sie gut verstehen können, und durch die zarten Farben und plastischen Zeichnungen kann man sich auch die wilde arktische Landschaft sehr gut vorstellen.

Die Geschwister gehen voller Entdeckerfreude auf eine spannende Reise und müssen sich plötzlich einer großen Gefahr stellen. Aber sie passen aufeinander auf und bekommen dabei – ganz unerwartet- die Hilfe des geheimnisvollen Wals mit dem großen Herzen.

Ein zartes, ruhiges Bilderbuch, an dem die ganze Familie Spaß hat.

Monika H.

Drei Steine für Betty

Coverfoto Drei Steine für Betty
Copyright: Jacoby & Stuart

von Bettina Kupfer
Jacoby & Stuart, 2018
ab 12 Jahren
gebunden, 220 Seiten
ISBN: 978-3-946-59364-5
15,00 Euro

„Aber wenn ich ganz ehrlich bin – am Ende ist Oma Minnies „Geschichte“ dann doch an mir hängengeblieben. Ich hätte nie gedacht, dass diese „Geschichte“ einmal so wichtig für mich werden könnte und dass ich verstehen würde, warum Oma nie nach Deutschland wollte, nach Frankfurt zu uns, obwohl wir doch ihre einzige Familie sind.“

1940 befindet sich Minnie, Amits Großmutter, als 13-Jährige auf der Flucht vor den Nazis. Währenddessen schreibt sie ein Tagebuch und hält alles fest.

2017 bekommt Amit dieses Tagebuch geschenkt, damit sie verstehen kann, wieso ihre Großmutter nicht zu ihrer Bat Mizwa nach Deutschland kommen kann.

Während Amit das Tagebuch liest, macht sie sich auf die Suche nach ihrer Großtante Betty, die damals von Minnie getrennt wurde. Minnie und Betty haben danach nie wieder zueinander gefunden. Betty wurde von vielen für tot erklärt, doch Amit möchte das nicht glauben… „Drei Steine für Betty“ weiterlesen