Nach Flandern wandern- fünf Gedichte

Coverfoto Nach Flandern wandern
Copyright: Kunstanstifter

von Sabi Kasper
Kunstanstifter, 2020
Hardcover, 56 Seiten
all age
ISBN 978-3-942795-86-9
22,00 Euro

Die freche Li-Lu-Lausebein
geht dienstags immer wandern
Packt ein paar Walderdbeeren ein,
denn heut will sie nach Flandern

 

Dies ist ein Buch für alle Menschen, die Gedichte lieben. Besondere Gedichte. Mit außergewöhnlichen Themen. Lange Gedichte, die tatsächlich eigene kleine Geschichten erzählen. Gedichte, die wunderschön illustriert sind, deren Schrift in vielen verschiedenen Farben leuchtet und kunterbunt –fröhlich aus den Seiten purzelt.

Da geht’s zum Beispiel um eine verrückte Nacht im Zoo. Denn was machen die Zootiere, wenn alle Besucher gegangen sind? Sie träumen sich in andere, spannende Welten und tun, was sie immer schon mal machen wollten.

Auf dem Einrad balancieren, einen roten Schirm jonglieren
auf dem Seil über dem Zoo, macht er die andern Tiere froh.
Das ist , was der Panda mag, wenn die Nacht sagt „Guten Tag!“

Auch die kleine Hexe Kunterbunt, die Geburtstag hat und Geschenke liebt, feiert einen ganz besonderen Geschichtentag. Bis die böse graue Wetterhexe kommt und alle Farben weghext… „Nach Flandern wandern- fünf Gedichte“ weiterlesen

Kleiner schwarzer Hund in der Nacht

Coverfoto Kleiner schwarzer Hund in der Nacht
Copyright: Urachhaus

von Rose und Rebecka Lagercrantz
Urachhaus, 2020
gebunden, 76 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN978-3-8251-5220-8
16,00 Euro

 

Es war einmal ein Hund, der immer alle anderen Hunde im Park begrüßen wollte, sogar die großen, die ihn anbellten. Er hatte vor rein gar nichts Angst….

 Der kleine schwarze Hund heißt Samson und ist ein Herz und eine Seele mit seinem Frauchen Irma. Sie geht jeden Tag mit ihm im Park spazieren, sie füttert ihn und spricht mit ihm. Bis eines Tages ein unerwartetes Ereignis eintritt. Und plötzlich ist der kleine Hund ganz auf sich allein gestellt. Er irrt durch die Straßen der Stadt, er schläft unter Blättern im Park und sucht verzweifelt etwas zu essen.

Das Mädchen Adina liebt Hunde, besonders Samson, den kleinen schwarzen Hund ihrer Nachbarin Irma. Doch als sie ihn allein durch die Stadt streifen sieht und mitnehmen will, verbietet ihre Mutter es, weil sie an eine Verwechslung glaubt.

Doch dann findet Samson im Schnee einen roten Handschuh… und damit wendet sich das Blatt. Ob Adina Samson retten kann? Und was ist mit Irma? Gut, dass der kleine schwarze Hund geduldig warten kann…. „Kleiner schwarzer Hund in der Nacht“ weiterlesen

Cryptos

Coverfoto Cryptos
Copyright: Loewe

von Ursula Poznanski
Loewe, 2020
gebunden, 448 Seiten
ISBN: 978-3-7432-0050-0
19,95 Euro

Das ist alarmierend. Drei Ausfälle in so kurzer Zeit? Dafür muss es Gründe geben – entweder ein Wohndepot hat einen Stromausfall, oder es gibt Schwierigkeiten innerhalb der Welt.

Jana ist Weltendesignerin. Für den Großkonzern Mastermind gestaltet sie virtuelle Lebenswelten, um den Menschen einen Zeitvertreib zu bieten. Arbeiten ist nicht notwendig, da bis auf einige wenige Ausnahmen Maschinen und künstliche Intelligenz alle Prozesse steuern. Da die Erde fast überall unbewohnbar ist, kehren die Menschen aus ihren virtuellen Welten nur zum Schlafen in Wohndepots zurück.

In diesem System können eigentlich keine Menschen verschwinden. Jeder muss spätestens zum Schlafen in seinem Wohndepot auftauchen. Dennoch verschwinden immer wieder Menschen aus Janas Welten.

Jana macht sich auf die Suche, was geschehen ist. In Kerrybrook, einer ihrer friedlichsten Welten, kann eigentlich niemand zu Schaden kommen. Dennoch ist gerade hier jemand mit einem Messer aufgetaucht und hat einen anderen umgebracht.

Diese Suche führt Jana oft über ihre Grenzen hinaus, denn Mastermind hat mit den virtuellen Welten eigene Pläne, denen Jana im Weg steht… „Cryptos“ weiterlesen

Percy Jackson- Fluch des Titanen

Coverfoto Fluch des Titanen
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
Carlsen, 2012
Taschenbuch, 368 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-5513-1113-9
10,00 Euro

Als seine Freundin Annabeth auf einer Mission verschwindet, möchte sich Percy natürlich direkt auf die Suche nach ihr machen. Doch so einfach ist das nicht. Es sind neue böse Mächte im Spiel, die die Göttin Artemis in ihre Gewalt gebracht haben. Percy muss sie bis zur Sonnenwende befreien und natürlich Annabeth finden. Diesmal hat er nicht nur Hilfe von seinem besten Freund und Satyr Grover, sondern auch von den Jägern der Artemis und Zeus Tochter Thalia. Zusammen begeben sie sich auf ein gefährliches Abenteuer.

Percy Jackson ist eine Reihe, zu der ich einfach immer wieder zurückkomme. Der Schreibstil und Humor sind einfach wunderbar und alles so haargenau recherchiert und geplant, dass die Bücher einen einfach mitreißen müssen. Nachdem nun doch endlich eine Serie für das Franchise angekündigt wurde, (nachdem die Filme ja nicht ganz so überzeugend waren), habe ich es mir also erneut zur Aufgabe gemacht alle Teile durchzulesen.

„Fluch des Titanen“ ist nach dem vierten Teil der Reihe eins meiner Lieblingsbücher. Das mag vor allem daran liegen, dass meine zwei Lieblingscharaktere Blackjack und Thalia hier besonders viel Screentime oder naja eher Pagetime haben. Mit Thalia konnte ich mich einfach schon immer sehr gut identifizieren und sie ist so ein distanzierter und gleichzeitig herzensguter Mensch, dass man sie einfach gerne haben muss. Black Jack ist einfach nur unglaublich komisch und wird immer perfekt in die Geschichten eingefügt. Schade ist zwar, dass Annabeth durch die Handlung natürlich nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen kann. „Percy Jackson- Fluch des Titanen“ weiterlesen

Tara und Tahnee – Verloren im Tal des Goldes

Coverfoto Tara und Tahnee
Copyright: Thienemann

von Patrick Hertweck
Thienemann 2020
Hardcover, 297 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-522-18467-0
15,00 Euro

Tahnee wächst im Wilden Westen 1856 auf. Gemeinsam mit ihrem Vater, einem Jäger und Fallensteller, lebt sie in einer einsamen Hütte. Eies Tages stehen Kopfgeldjäger vor der Tür. Angeblich soll ihr Vater einen Mord begangen haben. Verzweifelt macht sich Tahnee auf Suche.

Draußen heulte der Wind. Das Dachgebälk knarrte. Die Hütte ächzte unter der Wucht des Sturms. Lange starrte Tahnee ratlos vor sich hin, bis sich ihre Augen auf die Laterne auf dem Tisch richteten.

Tara wächst behütet im herrschaftlichen Anwesen ihres Großvaters in San Francisco auf. Nur selten darf sie das Herrenhaus mit dem großen Garten verlassen. Zu gefährlich ist die Welt außerhalb der geschützten Mauern.

In diesem Moment tat sich vor uns das Golden Gate auf und ich konnte endlich das große, weite Meer sehen. Der Anblick war einfach überwältigend und so schön, wie ich ihn mir niemals erträumt hätte.

Tara und Tahnee haben eine besondere Verbindung zueinander. Ihre Geschichten sind verwoben, ohne das sie es ahnen. „Tara und Tahnee – Verloren im Tal des Goldes“ weiterlesen

Ellingham Academy Band 2- Die geheimnisvolle Treppe

Coverfoto Ellingham Academy bAND "
Copyright: Loewe

von Maureen Johnson
aus dem Amerikanischen von Jessika Komina
und Sandra Knuffinke
Loewe, 2020
gebunden, 397 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7432-0233-7
18,95 Euro

 

 „Ein toter Star. Ein entführtes Mädchen. Eine verschwundene Mitschülerin.“

Endlich hat Stevie Bell einen kleinen Durchbruch in dem alten Fall um die entführte Alice, die Tochter des ehemaligen Besitzers und Gründers der Schule, erzielt. Denn Stevie findet einen entscheidenden Hinweis zu den Menschen, die hinter dem “Wahrhaftigen Lügner“ stecken.

Doch nachdem ein Mitschüler von ihr stirbt, nehmen ihre Eltern sie von der Schule. Verzweifelt muss sie fortan ihr Leben in Pittsburgh führen, wo sie langsam aber sicher in Langeweile und Heimweh versinkt: Die Ellingham Academy ist ihr richtiges Zuhause, nicht diese öde Stadt, wo sie in der Schule dauernd angestarrt wird, weil sie auf der Ellingham war. „Ellingham Academy Band 2- Die geheimnisvolle Treppe“ weiterlesen

Mein geliehenes Herz

Coverfoto Mein geliehenes Herz
Copyright: Carlsen

von Shivaun Plozza
aus dem Englischen von Sylke Hachmeister
gebunden, 362 Seiten
Carlsen, 2020
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-58412-0
18,00 Euro

Nach einer erfolgreichen Herztransplantation, beginnt Marlow mit achtzehn Jahren ihren Schulabschluss nachzuholen. Schule, Hausaufgaben, Alltag. Eigentlich sollte sie langsam aber sicher in die Normalität zurückfinden, jedenfalls so weit wie man das Leben mit ihrer Familie als normal bezeichnen kann. Ihr kleiner Bruder geht täglich mit den ausgefallensten Kostümen zur Schule, und ihre Mutter eröffnet direkt neben einem Metzger ihren veganen Bioladen und beginnt natürlich als erstes einen Krieg gegen die Metzgerei. Doch trotz all dieser kunterbunten Ablenkungen lässt eine Sache Marlow nicht los.

Ihre Spenderfamilie möchte keinen Kontakt zu ihr haben, dabei würde sie so gerne mehr über den Jungen erfahren, dem sie ihr Herz und somit ihr Leben verdankt. Was ist das für ein Herz, das da in ihrer Brust schlägt und sich nach wie vor fremd anfühlt? Ist es ein gutes Herz? Rebellisch oder eigennützig? „Mein geliehenes Herz“ weiterlesen

Die letzte Kiya- Schattenerbe

Coverfoto Die letzte Kiya
Copyright: Carlsen

von Alexandra Lehnert
Carlsen, 2020
Taschenbuch, 376 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-551-30229-8
12,99 Euro

 

Die junge Lilya trifft auf der Ranch ihrer Familie einen unbekannten Mann, dessen gefährliche und unnahbare Ausstrahlung sie sofort in Alarmbereitschaft versetzt. Und ihr Gefühl täuscht sie nicht: Dimitri ist der Kronprinz der Vampire und schon seit Jahrzehnten auf der Suche nach ihr – der Thronerbin eines anderen Königshauses. Sie soll die Einzige sein, die ihm helfen kann, die Ordnung der verfeindeten Vampirrassen wiederherzustellen. Aber in dieser unbekannten und geheimnisvollen Welt gibt es strenge Regeln und ihre verbotene Liebe zu Dimitri zwingt Lilya dazu, mehr aufzugeben, als sie jemals wollte.

Die beiden Sichtweisen, aus denen die Autorin schreibt, haben mir sehr gefallen, da man dadurch einen sehr guten Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der beiden Protagonisten erlangen konnte. „Die letzte Kiya- Schattenerbe“ weiterlesen

Ashes & Souls Band 2 – Flügel aus Feuer und Finsternis

Coverfoto: Ashes & souls 2
Copyright: Loewe

von Ava Reed
Loewe, 2020
gebunden, 380 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7432-0252-8
18,95 Euro

Mila war gefangen, gebunden an einen Stuhl in einem unbekannten Raum, dem sie nicht entkommen konnte. “

 

Mit Reia, der Ewigen, betet sie jeden Tag, dass Asher kommt und sie holt, denn langsam sind beide völlig erschöpft. Die kräfteraubenden Ketten scheinen Reia den Willen selbst zu nehmen und auch Mila ist mit ihren Kräften am Ende. Sie ist so müde, doch ihre Schmerzen lassen sie nicht in den Schlaf finden.

Asher ist mit seinen Nerven am Ende. Mila und Reia sind fort, gefangen genommen von einem alten Feind. Doch um die beiden zurückzuholen, muss er Bündnisse mit seinen schlimmsten Feinden und mit seinem lang vergessenen Bruder eingehen.

Und auch wenn sie weiß, dass ihr der Tod bevorsteht, will Mila nichts anderes erfahren, als wer sie ist, obwohl sie weiß, dass sie bisher durch ihr Suchen alle anderen in Gefahr gebracht hat. Ob sie ihre Bestimmung und Herkunft erfährt? Ob sie wohl gerettet wird? „Ashes & Souls Band 2 – Flügel aus Feuer und Finsternis“ weiterlesen

Disappeared

Coverfoto Disappeared
Copyright: Oetinger

von Kathy Tailor
Oetinger, 2019
Taschenbuch, 320 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783841506016
9,99 Euro
12,00 €

Freya muss nach dem Tod ihrer Mutter auf ein Internat. Dort ist sie sofort in Intrigen versponnen und lernt Maria kennen- eine fiese Mitschülerin, die selbst kein einfaches Leben hatte.

Doch wenig später verschwindet Maria spurlos. Keiner weiß, ob sie abgehauen ist, entführt oder umgebracht wurde. Dementsprechend fangen die Fragen an, wer etwas gesehen haben könnte oder etwas damit zu tun hat.

Freya macht sich gemeinsam mit Terri ebenfalls auf die Suche nach Antworten.

Als ich das Buch begonnen habe, musste ich mich erst an den Schreibstil der Autorin gewöhnen, aber definitiv konnte ich durch diesen dann später das Buch gar nicht mehr weglegen. „Disappeared“ weiterlesen