Sister of the Moon

Coverfoto Sister of the Moon
Copyright: Marah Woolf

von Marah Woolf
SelbstverlagMarah Woolf, 2020
gebunden, 480 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783966984867
20,00 Euro

 

Band 2 der HexenSchwesternSaga!

Die Schlacht an der Quelle zwischen Magiern und Dämonen ist nicht gut ausgegangen und so finden sich Vianne, Maëlle und Aimée in Kerys, am Hof des Dämonenhochkönigs wieder. Die Niederlage ist schwer zu verdauen, doch schon steht die nächste Katastrophe vor der Tür. Die drei sollen an Dämonen verschachert werden, um zu heiraten und magiebegabte Dämonenbabys zu kriegen. Nicht mit mir, denkt Vianne und geht einen Handel mit dem Hochkönig ein. Sie soll für ihn schwarzmagische Artefakte beschaffen und hat dafür nur wenige Wochen Zeit. Das Problem ist, dass diese Artefakte den Dämonenkönig zu mächtig machen würden und das kann sie eigentlich nicht zulassen. Verzweifelt suchen Vianne und ihre Schwestern einen Ausweg aus dieser Zwickmühle und kommen dabei noch ganz anderen Geheimnissen auf die Spur. „Sister of the Moon“ weiterlesen

Reckless – Steinernes Fleisch

Coverfoto Reckless 1
Copyright: Dressler

von Cornelia Funke
Dressler, 2020 Neuauflage
Taschenbuch, 352 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783791500959
15,00 Euro

 

In einer Welt hinter den Spiegeln:

Jacob Reckless hat die Spiegelwelt schon früh entdeckt und verbringt mittlerweile seine Zeit viel lieber dort als in seiner Welt. Kein Wunder, dass nun sein Bruder Will darauf aufmerksam geworden und ihm gefolgt ist. Das wollte Jacob eigentlich immer vermeiden, denn in der Spiegelwelt ist es gefährlich. Und natürlich kommt es so, wie es kommen muss und Will wird von den Goyl angegriffen. Dank des Feenfluchs beginnt sich nun seine Haut in Jade zu verwandeln und droht zu versteinern. Doch Jacob Reckless wäre nicht Jacob Reckless, wenn er nicht alles versuchen würde, um seinem Bruder zu helfen. Gemeinsam mit Wills großer Liebe Clara und der Gestaltwandlerin Fuchs macht er sich auf die Suche nach einer Lösung und riskiert dabei sein eigenes Leben, um das seines Bruders zu retten. „Reckless – Steinernes Fleisch“ weiterlesen

Das geheimnisvolle Verschwinden von Toni Malloni

Coverfoto Toni Malloni
Copyright: Verlag Freies Geistesleben

von Harmen van Straaten
Verlag Freies Geistesleben, 2020
gebunden, 102 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN 978-3-7725-2947-4
14,00 Euro

 

Toni Malloni ist ein Junge, der mit seiner Mutter und seiner Oma in einem Haus lebt. Die Geschichte, warum er keinen Opa mehr hat, ist sehr spannend:

Marcello Malloni (Tonis Großvater) war ein unglaublicher „Verschwindekünstler“, der einfach fast alles verschwinden lassen konnte. Eines Tages wollte Tonis Opa wahrscheinlich den größten Zaubertrick seines Lebens vorführen: Nämlich einen Goldfisch verschwinden und an dessen Stelle einen Wal erscheinen lassen. Er setzte seinen Zylinder auf, doch dann passierte es: Meister Malloni verschwand selbst in dem Hut und kehrte danach nie mehr zurück!

Eines Tages stöbert Toni in der Kiste auf dem Dachboden seines Hauses herum, was seine acht Tage vorher verstorbene Großmutter ihm immer verboten hat. Plötzlich stößt er auf den alten Zauberhut und setzt ihn auf. Als er die Augen wieder öffnet, findet Toni sich auf weichem Gras wieder. Ein paar Meter weiter steht ein großes Tor mit der Aufschrift: MALLONILAND. Und Toni ist sich sicher, dass hier die Suche nach seinem verschwundenen Großvater beginnen kann. „Das geheimnisvolle Verschwinden von Toni Malloni“ weiterlesen

Plötzlich Fee: Sommernacht

Coverfoto Plötzlich Fee 1
Copyright: heyne

von Julie Kagawa
aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Heyne fliegt, 2014
Taschenbuch, 512 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-453-52857-4
8,99 Euro

„Ein feines Kichern drang in meine trübseligen Gedanken, und ich hob den Kopf.
Oben auf dem Monitor kauerte etwas. Vor dem hellen Fenster zeichnete sich die dunkle Silhouette eines winzigen missgestalteten
Dings ab. Es war dürr, hatte lange dünne Arme und riesige Fledermausohren.“

Megan Chase ist gerade erst sechszehn Jahre alt geworden, als sich ihre Welt grundlegend ändert. Ihr Halbbruder wird entführt und stattdessen hat sie plötzlich ein Wechselbalg aus Nimmernie in ihrem Zuhause. Gemeinsam mit ihrem besten Freund betritt sie diese fremde Welt und kommt irgendwann, nach einigen Komplikationen, am Sommerhof an. Doch auch dort lauern Gefahren und Megan ist auf sich allein gestellt.

Bis sie dort Ash sieht. Er lässt ihr Herz sofort schneller schlagen, doch auch mit ihm gibt es ein Problem: Er gehört dem Winterhof an und ist für sie somit tabu. Ebenfalls will er sie seiner Königin ausliefern, sodass sie definitiv keine romantische Zukunft haben.

Megan vergisst jedoch nicht, dass sie ihren Bruder unbedingt retten will, sodass sie sich auf den Weg macht. Dabei trifft sie auf einige Gegner, die sie gemeinsam mit ihrem besten Freund, einer frechen Katze und durch einen Zufall auch mit Ash besiegen muss. „Plötzlich Fee: Sommernacht“ weiterlesen

Nach Flandern wandern- fünf Gedichte

Coverfoto Nach Flandern wandern
Copyright: Kunstanstifter

von Sabi Kasper
Kunstanstifter, 2020
Hardcover, 56 Seiten
all age
ISBN 978-3-942795-86-9
22,00 Euro

Die freche Li-Lu-Lausebein
geht dienstags immer wandern
Packt ein paar Walderdbeeren ein,
denn heut will sie nach Flandern

 

Dies ist ein Buch für alle Menschen, die Gedichte lieben. Besondere Gedichte. Mit außergewöhnlichen Themen. Lange Gedichte, die tatsächlich eigene kleine Geschichten erzählen. Gedichte, die wunderschön illustriert sind, deren Schrift in vielen verschiedenen Farben leuchtet und kunterbunt –fröhlich aus den Seiten purzelt.

Da geht’s zum Beispiel um eine verrückte Nacht im Zoo. Denn was machen die Zootiere, wenn alle Besucher gegangen sind? Sie träumen sich in andere, spannende Welten und tun, was sie immer schon mal machen wollten.

Auf dem Einrad balancieren, einen roten Schirm jonglieren
auf dem Seil über dem Zoo, macht er die andern Tiere froh.
Das ist , was der Panda mag, wenn die Nacht sagt „Guten Tag!“

Auch die kleine Hexe Kunterbunt, die Geburtstag hat und Geschenke liebt, feiert einen ganz besonderen Geschichtentag. Bis die böse graue Wetterhexe kommt und alle Farben weghext… „Nach Flandern wandern- fünf Gedichte“ weiterlesen

Kleiner schwarzer Hund in der Nacht

Coverfoto Kleiner schwarzer Hund in der Nacht
Copyright: Urachhaus

von Rose und Rebecka Lagercrantz
Urachhaus, 2020
gebunden, 76 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN978-3-8251-5220-8
16,00 Euro

 

Es war einmal ein Hund, der immer alle anderen Hunde im Park begrüßen wollte, sogar die großen, die ihn anbellten. Er hatte vor rein gar nichts Angst….

 Der kleine schwarze Hund heißt Samson und ist ein Herz und eine Seele mit seinem Frauchen Irma. Sie geht jeden Tag mit ihm im Park spazieren, sie füttert ihn und spricht mit ihm. Bis eines Tages ein unerwartetes Ereignis eintritt. Und plötzlich ist der kleine Hund ganz auf sich allein gestellt. Er irrt durch die Straßen der Stadt, er schläft unter Blättern im Park und sucht verzweifelt etwas zu essen.

Das Mädchen Adina liebt Hunde, besonders Samson, den kleinen schwarzen Hund ihrer Nachbarin Irma. Doch als sie ihn allein durch die Stadt streifen sieht und mitnehmen will, verbietet ihre Mutter es, weil sie an eine Verwechslung glaubt.

Doch dann findet Samson im Schnee einen roten Handschuh… und damit wendet sich das Blatt. Ob Adina Samson retten kann? Und was ist mit Irma? Gut, dass der kleine schwarze Hund geduldig warten kann…. „Kleiner schwarzer Hund in der Nacht“ weiterlesen

Cryptos

Coverfoto Cryptos
Copyright: Loewe

von Ursula Poznanski
Loewe, 2020
gebunden, 448 Seiten
ISBN: 978-3-7432-0050-0
19,95 Euro

Das ist alarmierend. Drei Ausfälle in so kurzer Zeit? Dafür muss es Gründe geben – entweder ein Wohndepot hat einen Stromausfall, oder es gibt Schwierigkeiten innerhalb der Welt.

Jana ist Weltendesignerin. Für den Großkonzern Mastermind gestaltet sie virtuelle Lebenswelten, um den Menschen einen Zeitvertreib zu bieten. Arbeiten ist nicht notwendig, da bis auf einige wenige Ausnahmen Maschinen und künstliche Intelligenz alle Prozesse steuern. Da die Erde fast überall unbewohnbar ist, kehren die Menschen aus ihren virtuellen Welten nur zum Schlafen in Wohndepots zurück.

In diesem System können eigentlich keine Menschen verschwinden. Jeder muss spätestens zum Schlafen in seinem Wohndepot auftauchen. Dennoch verschwinden immer wieder Menschen aus Janas Welten.

Jana macht sich auf die Suche, was geschehen ist. In Kerrybrook, einer ihrer friedlichsten Welten, kann eigentlich niemand zu Schaden kommen. Dennoch ist gerade hier jemand mit einem Messer aufgetaucht und hat einen anderen umgebracht.

Diese Suche führt Jana oft über ihre Grenzen hinaus, denn Mastermind hat mit den virtuellen Welten eigene Pläne, denen Jana im Weg steht… „Cryptos“ weiterlesen

Percy Jackson- Fluch des Titanen

Coverfoto Fluch des Titanen
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
Carlsen, 2012
Taschenbuch, 368 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-5513-1113-9
10,00 Euro

Als seine Freundin Annabeth auf einer Mission verschwindet, möchte sich Percy natürlich direkt auf die Suche nach ihr machen. Doch so einfach ist das nicht. Es sind neue böse Mächte im Spiel, die die Göttin Artemis in ihre Gewalt gebracht haben. Percy muss sie bis zur Sonnenwende befreien und natürlich Annabeth finden. Diesmal hat er nicht nur Hilfe von seinem besten Freund und Satyr Grover, sondern auch von den Jägern der Artemis und Zeus Tochter Thalia. Zusammen begeben sie sich auf ein gefährliches Abenteuer.

Percy Jackson ist eine Reihe, zu der ich einfach immer wieder zurückkomme. Der Schreibstil und Humor sind einfach wunderbar und alles so haargenau recherchiert und geplant, dass die Bücher einen einfach mitreißen müssen. Nachdem nun doch endlich eine Serie für das Franchise angekündigt wurde, (nachdem die Filme ja nicht ganz so überzeugend waren), habe ich es mir also erneut zur Aufgabe gemacht alle Teile durchzulesen.

„Fluch des Titanen“ ist nach dem vierten Teil der Reihe eins meiner Lieblingsbücher. Das mag vor allem daran liegen, dass meine zwei Lieblingscharaktere Blackjack und Thalia hier besonders viel Screentime oder naja eher Pagetime haben. Mit Thalia konnte ich mich einfach schon immer sehr gut identifizieren und sie ist so ein distanzierter und gleichzeitig herzensguter Mensch, dass man sie einfach gerne haben muss. Black Jack ist einfach nur unglaublich komisch und wird immer perfekt in die Geschichten eingefügt. Schade ist zwar, dass Annabeth durch die Handlung natürlich nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen kann. „Percy Jackson- Fluch des Titanen“ weiterlesen

Tara und Tahnee – Verloren im Tal des Goldes

Coverfoto Tara und Tahnee
Copyright: Thienemann

von Patrick Hertweck
Thienemann 2020
Hardcover, 297 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-522-18467-0
15,00 Euro

Tahnee wächst im Wilden Westen 1856 auf. Gemeinsam mit ihrem Vater, einem Jäger und Fallensteller, lebt sie in einer einsamen Hütte. Eies Tages stehen Kopfgeldjäger vor der Tür. Angeblich soll ihr Vater einen Mord begangen haben. Verzweifelt macht sich Tahnee auf Suche.

Draußen heulte der Wind. Das Dachgebälk knarrte. Die Hütte ächzte unter der Wucht des Sturms. Lange starrte Tahnee ratlos vor sich hin, bis sich ihre Augen auf die Laterne auf dem Tisch richteten.

Tara wächst behütet im herrschaftlichen Anwesen ihres Großvaters in San Francisco auf. Nur selten darf sie das Herrenhaus mit dem großen Garten verlassen. Zu gefährlich ist die Welt außerhalb der geschützten Mauern.

In diesem Moment tat sich vor uns das Golden Gate auf und ich konnte endlich das große, weite Meer sehen. Der Anblick war einfach überwältigend und so schön, wie ich ihn mir niemals erträumt hätte.

Tara und Tahnee haben eine besondere Verbindung zueinander. Ihre Geschichten sind verwoben, ohne das sie es ahnen. „Tara und Tahnee – Verloren im Tal des Goldes“ weiterlesen

Ellingham Academy Band 2- Die geheimnisvolle Treppe

Coverfoto Ellingham Academy bAND "
Copyright: Loewe

von Maureen Johnson
aus dem Amerikanischen von Jessika Komina
und Sandra Knuffinke
Loewe, 2020
gebunden, 397 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7432-0233-7
18,95 Euro

 

 „Ein toter Star. Ein entführtes Mädchen. Eine verschwundene Mitschülerin.“

Endlich hat Stevie Bell einen kleinen Durchbruch in dem alten Fall um die entführte Alice, die Tochter des ehemaligen Besitzers und Gründers der Schule, erzielt. Denn Stevie findet einen entscheidenden Hinweis zu den Menschen, die hinter dem “Wahrhaftigen Lügner“ stecken.

Doch nachdem ein Mitschüler von ihr stirbt, nehmen ihre Eltern sie von der Schule. Verzweifelt muss sie fortan ihr Leben in Pittsburgh führen, wo sie langsam aber sicher in Langeweile und Heimweh versinkt: Die Ellingham Academy ist ihr richtiges Zuhause, nicht diese öde Stadt, wo sie in der Schule dauernd angestarrt wird, weil sie auf der Ellingham war. „Ellingham Academy Band 2- Die geheimnisvolle Treppe“ weiterlesen