Mirror Mirror

Coverfoto Mirror Mirror
Copyright: Fischer

von Cara Delevigne und Rowan Coleman
aus dem Englischen von Anita Nirschl
Fischer Verlag, 2017
Taschenbuch, 364 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978 3 596 70234 3
14,99 Euro

 »Warum jetzt?«, fragte Rose. »Alles war gut, Mann. Sie war gut drauf, glücklich. Also, warum jetzt?«
»Ist schließlich nicht das erste Mal, oder?«, meinte Leo. »Deswegen ist es den Bullen egal. Sie hat das doch schon öfter gemacht. Geld, Rucksack voll Essen aus dem Kühlschrank, ihre Gitarre. Ein paar Wochen lang verschwinden. So macht sie das eben.«
»Aber nicht seit Mirror, Mirror«, widersprach Rose. »Nicht seit es uns gibt. Vorher stand sie auf all diesen Mist mit Ritzen und Abhauen und so. Aber nicht seit der Band. Ihr … uns allen ging es gut. Mehr als gut.«

Red, Leo, Rose und Naomi sind Außenseiter. Erst als sie im Musikunterricht in eine Band eingeteilt werden, fühlen sie sich akzeptiert. Durch ihre Band „Mirror Mirror“ werden sie beste Freunde. Dann verschwindet Naomi spurlos, bis sie halb tot in der Themse gefunden wird. Die Polizei denkt, sie hätte es sich selbst angetan, aber Red, Leo und Rose wollen das nicht glauben. Als eine Reihe von Beweisen auftaucht, werden die Freunde bestätigt. Sie müssen sich ihren Ängsten und Geheimnissen stellen, um den wahren Grund von Naomis Verschwinden zu finden. Nichts wird jemals wieder so sein, wie es einmal war, denn wenn ein Spiegel einmal zerbrochen ist, kann er nicht mehr repariert werden. „Mirror Mirror“ weiterlesen

Thabo – Detektiv & Gentleman – Der Rinder-Dieb

Coverfoto Thabo-Der Rinderdieb
Copyright: Oetinger

von Kirsten Boie
Oetinger, 2017
gebunden, 315 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-7891-2034-3
12,99 €

 Der Löwe neben uns hat gerade gegähnt, als in meiner Hosentasche das Handy vibrierte. Auf
Safaritour stelle ich mein Handy immer auf Vibrationsalarm, meine Damen und Herren. Egal, ob es die Zwei-Stunden-, die Drei-Stunden-, die Dämmerungs- oder die Nacht- Safari ist. Alles andere wäre ja unsinnig.

Thabo und seine beiden Freunde Emma und Sifiso sind Privatdetektive. Sie haben schon zwei Verbrechen erfolgreich aufgeklärt und haben einen neuen Fall, denn die Hütten am Gobolondo wurden angezündet. Sie versuchen das Rätsel aufzuklären, aber dabei sehen sie noch einen Jungen, der etwas im Sand verbuddelt. Sie beschließen beide Fälle aufzunehmen, allerdings kommt noch dazu, dass der Polizist Sipho Gobless beschuldigt wird, Rinder gestohlen zu haben. Dieser behauptet allerdings, er habe sie von einem Jungen gekauft und ordentlich dafür bezahlt. Doch die Beweise, die Brandzeichen der Rinder, sprechen gegen ihn und er sitzt im Gefängnis. Und als wäre das alles nicht schon genug, verschwindet dann auch noch Emmas Tante, Miss Agatha, spurlos. Da Miss Agatha am wichtigsten ist, versuchen die drei sie zuerst zu finden. Bei ihrem Abenteuer bekommen sie Unterstützung von Pilot und Lemonade, Sifisos jüngeren Geschwistern. Die Lage ist verzwickt. Doch hängen  vielleicht alle Geschehnisse  miteinander zusammen? Und schaffen sie, es den Fall aufzuklären? „Thabo – Detektiv & Gentleman – Der Rinder-Dieb“ weiterlesen

Niemand wird sie finden

Coverfoto Niemand wird sie finden
Copyright: randomhouse

von Caleb Roehrig
Cbj, 2017
Paperback, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-17334-3
14,99 Euro

 „January McConville wird vermisst, mein Junge. Sie ist am Dienstagabend nicht von der Schule nach Hause gekommen, und niemand hat seitdem etwas von ihr gehört oder gesehen.“

Als Flynns Freundin January verschwindet, glaubt Flynn zunächst nicht an ein Verbrechen, da January ihren ganz eigenen Kopf hat und in keinem besonders guten Verhältnis zu ihrer Familie steht. Doch als die Polizei beginnt die Ermittlungen als Mordfall einzustufen, begibt auch Flynn sich auf die Suche nach January und muss feststellen, dass er sie vielleicht doch nicht so gut kannte, wie er immer dachte. Flynn muss unbedingt herausfinden, was mit January  passiert ist, da die Polizei ihm Fragen stellt, die er nicht beantworten kann. Denn auch Flynn hütet ein Geheimnis, dass er nicht einmal sich selbst eingestehen will. „Niemand wird sie finden“ weiterlesen

Infiziert

Coverfoto Infiziert
Copyright: Coppenrath

von Teri Terry
aus dem Englischen von Petra Knese
Coppenrath, 2017
gebunden, 480 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN  978-3-649-62599-5
19,95 Euro

Das Lager wurde garantiert nicht an einem Tag errichtet. Die waren vorbereitet. Ich schlendere durch den Stützpunkt, lausche bei Gesprächen in der Cafeteria, bei Besprechungen. Einige schleichen davon und zücken heimlich ihre Handys, um Freunde und Familie zu warnen, sie sollen abhauen. Eins ist klar: Die Lage ist ernst, sehr ernst. Alle haben Angst. Es ist von den Shetlandinseln entkommen, und nichts wird bleiben, wie es war.

Callie ist seit einem Jahr verschwunden und ihr Bruder Kai sucht sie weiterhin verzweifelt. Ihre Freundin Shay entdeckt durch Zufall einen Flyer mit Callies Bild und erinnert sich an eine Begegnung mit ihr vor einem Jahr, kurz vor ihrem Verschwinden. Sie kontaktiert Kai und die beiden suchen nun gemeinsam nach Callie. Auf der Suche nach der Wahrheit verlieben sich Kai und Shay ineinander. Währenddessen kommt es zur Ausbreitung eines Virus, bei dem die Menschen auf schlimme Art und Weise ums Leben kommen. Der Virus breitet sich immer weiter aus und Shay gerät in Lebensgefahr. „Infiziert“ weiterlesen

Tochter der Flut

Coverfoto Tochter der Flut
Copyright: Ravensburger

von Jake Halpern
aus dem Amerikanischen von Wolfram Ströle
Ravensburger, 2017
gebunden, 373 Seiten
ISBN 978-3-473-40156-7
15,00 Euro

Marin lebt auf einer Insel, in einem Dorf, in dem 14 Jahre lang Tag und 14 Jahre lang Nacht herrscht. Da Menschen die Dunkelheit fürchten, flüchten die Dorfbewohner aus ihren Häusern und brechen in das Wüstenland auf, indem sie die nächsten 14 Jahre leben werden. Doch bevor sie in das Wüstenland segeln, räumen sie alles zurück so wie sie es vorgefunden haben. Doch was hat es mit diesem Brauch auf sich? Niemand weiß auf diese Frage eine Antwort, und so folgen die Bewohner einfach den Bräuchen ihrer Vorfahren. Doch als plötzlich kurz vor der Abfahrt Marins Freund Line verschwindet und sie sich auf die Suche nach ihm macht, verpassen Line, Marin und ihr Zwillingsbruder Kana die Abfahrt. Die drei merken bald, dass sich die Insel bei Nacht verändert und dass sie nicht mehr allein sind. „Tochter der Flut“ weiterlesen

Dark Moon

Coverfoto Dark moon
Copyright: Ravensburger

von Claire Knightley
Ravensburger Buchverlag, 2011
Taschenbuch, 352 Seiten
Ab 14 Jahren
ISBN 978-3-473-58450-5
9,95 Euro

Lydia findet im Wald einen schwer verletzten, jungen Mann. Sein Körper ist voller Verbrennungen, er hat schwarze Haare und eine blasse Haut. Obwohl er ihr Angst macht, nimmt sie ihn mit nach Hause. Doch nur wenige Stunden später ist er verschwunden. Noch weiß Lydia nicht, dass ihr Blut etwas ganz Besonderes ist, was sie mit ihm verbindet.

Mir hat das Buch gefallen. Es ist ein typisches Mystery-Buch, das man immer lesen kann, wenn man grad Lust drauf hat. Es hat keinen hohen Anspruch, aber es ist gut geschrieben und alle Personen haben ihre eigene Persönlichkeit, wodurch es Spaß macht das Buch zu lesen.

Mara Frohreich, 14 Jahre

Mickey Bolitar ermittelt – Der schwarze Schmetterling

coverfoto Mickey Bolitar ermittelt-der schwarze Schmetterling
Copyright: Randomhouse

von Harlan Coben
aus dem Amerikanischen von Anja Galic
Cbt, 2017
Taschenbuch, 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783570311431
9,99 Euro

Start einer neuen Jugendthriller-Reihe

Nachdem sein Vater bei einem Autounfall gestorben ist und seine Mutter in eine Entzugsklinik eingewiesen wurde, muss Mickey ausgerechnet zu seinem Onkel, Myron Bolitar, ziehen. Als er dann die wunderschöne Ashley an seiner neuen Schule kennenlernt, fühlt er sich direkt zu ihr hingezogen. Doch dann verschwindet Ashley von einem Tag auf den anderen spurlos. Nicht einmal ihre Eltern scheinen zu wissen, dass Ashley jemals existiert hat. Mickey setzt alles in Bewegung, um Ashley wieder zu finden und stößt dabei auf eine mysteriöse Verbindung zu dem Tod seines Vaters. „Mickey Bolitar ermittelt – Der schwarze Schmetterling“ weiterlesen