Vincent flattert ins Abenteuer

Coverfoto Vincent flattert ins Abenteuer
Copyright: Loewe

von Sonja Kaiblinger und Frederic Bertrand
Loewe, 2020
gebunden, 180 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN978-3-7432-0020-3
12,00 Euro

 

Vincents Augen werden groß. Die hässliche Katze lauert hinter der Truhe und hat ihn längst entdeckt. Vincent überlegt zu flüchten, doch es ist schon zu spät. Die Katze macht einen Satz hinter der Truhe hervor und faucht ihn an. Ihre großen gelben Augen glühen im Mondlicht.

Manchmal wissen ganz normale Leute, die in  ganz normalen Häusern in ganz normalen Straßen leben, gar nicht, was in ihrem Nachbarhaus passiert. Und wenn sie es wüssten, dann würden sie bestimmt wegziehen. Besonders wenn ihr Nachbarhaus ein GEISTERHAUS ist. Und wenn in diesem GEISTERHAUS auch noch eine Halbgeister-Fledermaus lebt, die tatsächlich Vincent heißt!

Vincent wohnt auf dem Dachboden, zusammen mit vielen leckeren Spinnen und Polly, dem Poltergeist. Vincent liebt den Dachboden, vor allem, weil es dort in der Schornsteinklappe ein geheimes Portal gibt. Zu gerne möchte Vincent einmal dort hindurchschlüpfen, aber das ist ein Problem. Das geheime Portal wird nämlich von der hässlichen KATZE mit den gelben Augen bewacht. So oft Vincent es auch schon versucht hat, sie zu überlisten, er ist jedes Mal nur knapp dem Tod entronnen.

Für Vincent ist klar. Er braucht einen Freund, der ihm hilft, die hässliche Katze mit den gelben Augen auszuschalten. Beule, die Eule hat da eine Super –Idee. Und so hat Vincent plötzlich einige Tiere auf dem Dachboden hocken, die sich als seine Freunde bewerben…..

Aber irgendwie ist er nicht zufrieden. Denn die Ente Sir Reginald Schnatterton, Pepe, das Eichhörnchen und Elfriede von Schnupperstein, ein Meerschweinchen mit rosa Schleife, entsprechen so gar nicht seinen Vorstellungen. Wird er jemals durch das geheime Portal in die GEISTERWELT gelangen?

Vincent, die Fledermaus, ist manchen Kindern bestimmt schon aus der Buch-Reihe „Scary Harry“ bekannt. Da spielte er aber nur eine Nebenrolle.  Doch in dieser Geschichte hier- aus der neuen Reihe Loewe WOW! – ist Vincent die Hauptfigur, und man lernt ihn als neugierigen und abenteuerlustigen Charakter viel besser kennen.

Copyrigth: Loewe

Seine spannende Geschichte ist witzig, frech, kindgerecht und sehr ansprechend erzählt. Das liegt vor allem an der kreativen und neuartigen Gestaltung und Ausstattung des Buches. Fantasievolle Zeichnungen,- mal witzig, mal gruselig- unterschiedliche Schriftarten und wechselnde Seitenfarben bringen Frische und Abwechslung ins Spiel. Jede Seite sieht anders aus und animiert zum Immer-Weiter-Lesen. Auch wer noch nicht selbst lesen kann, kann sich die Geschichte allein durch die Bilder erschließen.

Ich habe das Buch zusammen mit dem siebenjährigen Max in 2 Tagen durchgelesen. Sein begeisterter Kommentar: „Krass und cool!“ Nur einen Punkt  bedauerte Max doch sehr. Die „Sache“, auf die er voller Spannung die ganze Zeit gewartet hatte, passierte am Ende gar nicht. Aber mehr dürfen wir hier natürlich nicht verraten.

Monika H. und Max, 7 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.