Federleicht. Wie Nebel im Wind

Coverfoto Federleicht 5
Copyright: Oetinger

von Marah Woolf
Oetinger, 2018
gebunden, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783841505330
13,00  Euro

Band 5 der Federleicht Saga!

Eliza hat alles aufs Spiel gesetzt und ihre Freunde gerettet. Sie müsste so glücklich sein wie alle, die ihr      dazu gratulieren, doch sie ist es nicht. Grace ist dabei gestorben und Cassian meidet sie mehr als jemals zuvor.

Doch sie ist in Avallach und hat einen Plan: Sie will das Siegel des Beliozar verstecken, damit die Magier nicht gewinnen, doch Damian erreicht dennoch immer mehr Macht. Die Situation spitzt sich weiter zu und Eliza weiß, dass es jetzt allerhöchste Zeit wird das Siegel zu verstecken, denn auch in Avallach passieren merkwürdige Dinge.

Hach, meine arme Eliza. Ich habe so sehr mit ihr gefühlt, als Cassian sie ignoriert hat. Ihr Herz hat genauso sehr geschmerzt wie meins. Während man als Fan der beiden also im vierten Band sein komplettes Hoch erleben durfte, erlebt man hier das Schlimmste. Den ganzen Anfang lang darf man schön leiden. „Federleicht. Wie Nebel im Wind“ weiterlesen

Wicker King

Coverfoto Wicker King
Copyright: dtv

von Kayla Ancrum
Dtv, 2018
Hardcover, 320 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-423-76233-5
16,95 Euro

„‚War der Brand ein Unfall, Junge?‘ (…) Doch mal ehrlich. Er stand da, mit Spuren von Brandbeschleuniger, die an seiner Jeans trockneten, und mit Verbrennungen zweiten Grades an seinen Händen. Es war schiere Zeitvergeudung, irgendwen anlügen zu wollen.“

Jack und August sind beste Freunde. Sie unternehmen viel zusammen, obwohl sie doch komplett verschieden sind. Aber es verbindet sie vieles, und so kann August Jack auch nicht alleine lassen, als es diesen immer mehr in seine eigene Welt zieht. Er fantasiert und sieht Dinge, die sonst niemand anderes sieht. Damit Jack sich nicht alleine fühlt, bleibt August an seiner Seite und spielt das Spiel mit. Doch irgendwann wird diese Fantasiewelt gefährlich, denn Jack ist möglicherweise nicht der einzige, der sich verliert. „Wicker King“ weiterlesen

Jeppe und Oswald – Ein Wichtel zieht ein

Coverfoto Jeppe und oswald
Copyright: Ellermann

von Eva Dax und Sabine Dully
Ellermann, 2018
gebunden,128 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN 978-3-7707-0021-9
13,00 Euro

In diesem Buch geht es um einen Wichtel, der unbedingt Hauswichtel werden will. Dieser Wichtel heißt Jeppe und er geht in eine Wichtelschule für Hauswichtel.
Hauswichtel halten ein Haus in Ordnung. Sie räumen auf und machen den Garten schön. Leider ist Jeppe der schlechteste Schüler, deshalb bekommt er auch das schlechteste Haus für die Wichtelprüfung.

Er hat eine Woche Zeit, es in Ordnung zu bringen- wichtelig zu machen- aber da wohnt auch Oswald. Oswald ist ein Hamster und er möchte nicht, dass Jeppe in sein Haus einzieht. Er versucht ihn auf verschiedene Weise zu verscheuchen. Später aber werden sie doch noch gute Freunde und Jeppe kann endlich für Ordnung sorgen- und bekommt dabei sogar noch Hilfe von jemand anderem.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Besonders die Autofahrt von Jeppe und Oswald war sehr lustig. Aber es war auch sehr spannend, weil ich bis zum Schluss nicht wusste, ob Jeppe seine Prüfung besteht.

Ella Reiter, 7 Jahre

Ich und Jagger gegen den Rest der Welt

Coverfoto Ich und Jagger gegen den Rest der Welt
Copyright: Gerstenberg

von Frida Nilsson
Gerstenberg, 2018
gebunden, 182 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5904-9
14,95 Euro

 

Ich ging zum Müllraum. Ich hatte Bauchweh, alles fühlte sich superschlimm an. Gerade als ich den Mülleimerdeckel anhob und die kleine Erbse mit einem Plupp! fallen ließ, da hörte ich das weltallerschlimmste Gekicher hinter mir und dann, wie die Tür krachend zufiel. Im Müllraum wurde es kohlrabenschwarz.

Bengt hat ein großes Problem. Die Kinder in seinem Haus wollen nicht mit ihm spielen und sind super gemein zu ihm. So haben sie ihm Cornflakes in den Briefkastenschlitz gesteckt, sie haben ihm den Haustürschlüssel geklaut und ihn auf Grönstedts Balkon geworfen, obwohl sie wussten, dass die grade in Urlaub waren. Sie haben seiner Superman-Puppe die Augen ausgestochen und seinen Lieblingsfußball in den Fluss geworfen. Und jetzt haben sie ihn auch noch mutterseelenallein in den ekligen stinkigen Müllraum geworfen. Und die Tür verrammelt, so dass er stundenlang nicht rauskommt.

Gut, dass Jagger ihn befreit hat! Ein Hund, den er gar nicht kennt! Ein Hund, der sprechen kann und in seiner zerlumpten Jacke nicht gerade vertrauenswürdig aussieht. Der Müll aus Müllcontainern in einem Koffertrolley sammelt und ihn zu seiner Hütte an den Fluss bringt. Und dorthin nimmt er auch Bengt mit. Bengt ist zunächst fassungslos über Jaggers wildes Leben, aber er bewundert ihn auch. Jagger scheint vor nichts und niemandem Angst zu haben.

Gemeinsam beschließen Bengt und Jagger, sich an den gemeinen Kindern in Bengts Haus zu rächen und sie mit ihren eigenen Waffen zu schlagen. Das lässt sich zunächst sehr gut an und Astrid, Allan und Gustav werden plötzlich selbst von einem Unbekannten gemobbt.

Aber dann werden Jagger und Bengt langsam übermütig. Kann ihr Rachefeldzug wirklich unentdeckt bleiben? „Ich und Jagger gegen den Rest der Welt“ weiterlesen

Federleicht – Wie Schatten im Licht

Coverfoto Federleicht 4
Copyright: Oetinger

von Marah Woolf
Oetinger, 2018
aebunden, 310 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783841505323
13,00 Euro

Band 4 der Federleicht Saga!

Eliza hat ihr Studium in Stirling begonnen und wird regelmäßig von ihren Freunden besucht. Die Elfen lassen Eliza jedoch trotz Umzug und Abschluss nicht gehen. Die Königin lädt sie zum Saimhainfest nach Avallach ein und nur widerwillig kommt Eliza der Einladung nach.

Doch dort passiert etwas Schreckliches: Gemeinsam mit ihren Freunden und Cassian wird sie durch einen Magier in ein merkwürdiges Haus geschickt. Während sich zu Beginn alle vornehmen, einen Weg nach Hause zu suchen, merkt Eliza: Alle verlieren so langsam ihr Gedächtnis und vergessen immer mehr und irgendwann kann nur noch Eliza sich an das erinnern, was vor dem Haus alles passiert ist. Eliza ist komplett auf sich alleine gestellt, sich und ihre Freunde zu retten. „Federleicht – Wie Schatten im Licht“ weiterlesen

Sternschnuppensommer

Coverfoto Sternschnuppensommer
Copyright: Gerstenberg

von Gideon Samson
aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf
Gerstenberg, 2018
gebunden, 230 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5630-7
12,95 Euro

„Neben dir lehnt ein blauer Koffer an den rostbraunen Gitterstäben des hohen Zauns. Noch keinen Meter weiter liegt ein schmuddeliger Hund der Länge nach auf dem Gehweg und schläft. Der Koffer gehört dir, der Hund nicht. Anscheinend gehört das Tier zu niemandem.“

Jakobs Mutter fliegt mit ihrem Freund Kees nach Thailand. Um Kees nicht in Unkosten zu stürzen, kann ihr Sohn nicht mit. Für Jakob ist aber schon gesorgt – er soll die Ferien bei seinem Vater, den er nicht kennt, auf einer griechischen Insel verbringen. Zuerst scheint für ihn alles öde, schließlich muss er auf einer Couch schlafen und hat nur seine Comics bei sich… Doch eines Tages begegnet er Michális und es scheint, als wäre der Sommer gerettet. Als dann noch Puck, die ein unheimlich ansteckendes Lachen besitzt, hinzukommt, ist der Sommer nahezu perfekt! Zusammen gehen sie schwimmen, fahren Rad, klettern, reiten auf Eseln und lachen viel. Wenn das bloß immer so bleiben könnte… „Sternschnuppensommer“ weiterlesen

Dämonen unsterblich verliebt- Band 3 der Schwellenzeitsaga

Coverfoto Dämonen unsterblich verliebt
Copyright Morawa

von Michaela Ulrike Klapetz
Morawa, 2018
Paperback,  372 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-99070-140-9
16,90 Euro

 

„Traherns Erzählungen zogen mich in ihren Bann, ich war überaus empfänglich für diese Art von Geschichten. Schon mein Großvater hatte es verstanden, mich damit nahezu zu hypnotisieren. Doch Traherns Darstellungen waren keine Legenden, sie entsprachen der Wahrheit. Das war noch viel interessanter.“ 

Maire ist schon seit einigen Monaten mit dem Dämon Trahern zusammen. Nachdem sie zur Halbdämonin geworden ist, besitzt sie neben menschlichen auch dämonische Eigenschaften. Doch ihre Welt wird erneut durch umherziehende Dämonen bedroht. Sie haben es auf Maires menschliche Seele abgesehen. Wird sie es schaffen, sich auf ihre dämonische Seite zu besinnen?

Und wird es Maire gelingen, ihren besten Freund Sam in die Schranken zu weisen? Obwohl die Hochzeit mit Trahern bevorsteht, versucht er sich Maire mit allen Mitteln zu nähern. „Dämonen unsterblich verliebt- Band 3 der Schwellenzeitsaga“ weiterlesen

Ich gebe dir die Sonne

Coverfoto Ich gebe dir die Sonne
Copyright: randomhouse

von Jandy Nelson
aus dem Englischen von Catrin Fischer
cbj, 2016
gebunden, 480 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3570164594
17,99 Euro

„Im Gegensatz zu fast allen Menschen auf der Erde sind wir von den ersten Zellen an zusammen gewesen, wir sind zusammen hierhergekommen.“

 Noah und Jude sind zweieiige Zwillinge. Doch während Jude abenteuerlustig und beliebt ist, bleibt Noah lieber für sich alleine und malt. Beide erzählen ihre Geschichte abwechselnd, in der Gegenwart und in Rückblicken. Während sie am Anfang noch unter allen Umständen zusammenhalten, wird schnell klar, dass sie sich nach drei Jahren fremd geworden sind, ja sogar nahezu die Rollen getauscht haben. Nun ist Noah der, der viele Freunde hat und Jude die Einzelgängerin. Wie es soweit kommen konnte, wird erst im Laufe der Geschichte deutlich… „Ich gebe dir die Sonne“ weiterlesen

Illuminae Die Illuminae-Akten_01

Coverfoto Illuminae
Copyright: dtv

von Amie Kaufman und Jay Kristoff
aus dem Amerikanischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung
dtv, 2017
gebunden, 608 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-423-76183-3
19,95 Euro

Das Ihnen vorliegende Dossier enthält sämtliche Infos, die wir zur
Kerenza-Katastrophe auftreiben konnten. Nach Möglichkeit haben wir
Scans der Originaldokumente beigefügt. Der Spaß beginnt mit der Vernichtung der Kolonie auf Kerenza (genau heute vor einem Jahr). Danach folgen chronologisch die Vorfälle auf dem Schlachtkreuzer Alexander und dem Forschungsschiff Hypatia, so gut wir sie rekonstruieren konnten.

 Als ihr Heimatplanet angegriffen wird, gelingt es Kady mit ihrem Ex-Freund Ezra  vor den Angreifern der BeiTech auf eines der Raumschiffe außerhalb des Planeten zu flüchten. Naja, eigentlich auf zwei Raumschiffe, denn die beiden werden getrennt und landen so auf unterschiedlichen Frachtern. Doch sie sind noch längst nicht in Sicherheit. Es beginnt eine spannende Verfolgungsjagd mit ihren Angreifern und ein Kampf gegen die verrückt gewordene KI (künstliche Intelligenz) der Raumschiffe. Kady und Ezra scheinen dabei allein gegen alle anderen zu stehen. .. „Illuminae Die Illuminae-Akten_01“ weiterlesen

Mirror Mirror

Coverfoto Mirror Mirror
Copyright: Fischer

von Cara Delevigne und Rowan Coleman
aus dem Englischen von Anita Nirschl
Fischer Verlag, 2017
Taschenbuch, 364 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978 3 596 70234 3
14,99 Euro

 »Warum jetzt?«, fragte Rose. »Alles war gut, Mann. Sie war gut drauf, glücklich. Also, warum jetzt?«
»Ist schließlich nicht das erste Mal, oder?«, meinte Leo. »Deswegen ist es den Bullen egal. Sie hat das doch schon öfter gemacht. Geld, Rucksack voll Essen aus dem Kühlschrank, ihre Gitarre. Ein paar Wochen lang verschwinden. So macht sie das eben.«
»Aber nicht seit Mirror, Mirror«, widersprach Rose. »Nicht seit es uns gibt. Vorher stand sie auf all diesen Mist mit Ritzen und Abhauen und so. Aber nicht seit der Band. Ihr … uns allen ging es gut. Mehr als gut.«

Red, Leo, Rose und Naomi sind Außenseiter. Erst als sie im Musikunterricht in eine Band eingeteilt werden, fühlen sie sich akzeptiert. Durch ihre Band „Mirror Mirror“ werden sie beste Freunde. Dann verschwindet Naomi spurlos, bis sie halb tot in der Themse gefunden wird. Die Polizei denkt, sie hätte es sich selbst angetan, aber Red, Leo und Rose wollen das nicht glauben. Als eine Reihe von Beweisen auftaucht, werden die Freunde bestätigt. Sie müssen sich ihren Ängsten und Geheimnissen stellen, um den wahren Grund von Naomis Verschwinden zu finden. Nichts wird jemals wieder so sein, wie es einmal war, denn wenn ein Spiegel einmal zerbrochen ist, kann er nicht mehr repariert werden. „Mirror Mirror“ weiterlesen