Mister Cool X und die Zeitverdreher

Coverfoto Mister Cool X und die zeitverdreher
Copyright: Thomas Hartmann

von Thomas Hartmann
Books on Demand, 2017
Taschenbuch, 226 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7448-7610-0
8,99 Euro

Zum ersten Mal begegnete ich ihm an einem Dienstagvormittag in der vierten Stunde in unserem kleinen Schlinger-Gymnasium. Mitten im ziemlich langweiligen    Matheunterricht ging die Tür auf. Selbstbewusst spazierte ein Junge herein, der völlig glatzköpfig war. Ehrlich, würde ich so aussehen, ich könnte nicht so selbstsicher auftreten.

 

Der 13jährige Jan und seine Klassenkameraden sind verwirrt. Wer ist der merkwürdige Junge, der eines Tages ihre Klasse betritt und sich als Svendor Kalel vorstellt? Selbst die Lehrerin weiß nichts von diesem neuen Schüler und im Klassenbuch gibt es weder eine Adresse noch eine Telefonnummer….

Svendor selbst scheint gar nicht zu bemerken, wieviel Aufruhr er in der Klasse verursacht. Lässig sitzt er auf seinem Stuhl und scheint dem Unterricht gar nicht zu folgen. Er trägt knallbunte Anziehsachen, die ihm zwei Nummern zu groß sind, aber das Auffälligste an ihm ist eine dreieckige türkisgrüne Tasche, in der er einen merkwürdigen Metallstift mit sich führt.

Mit diesem mysteriösen Stift kann er sonderbare Dinge tun, z.B. Geräusche ausschalten, so dass man sich wie in einem schallisolierten Raum fühlt. Oder Sachen sekundenlang zum Schweben bringen und sie mit einem grünen Flirren umgeben. Und er kann falsche Matheaufgaben an der Tafel wie von Geisterhand in richtige Lösungen umwandeln.

Jan und seine Freunde beobachten „den Neuen“ mit einer gewissen Skepsis, aber auch mit großer Neugier. Ist Svendor vielleicht ein Alien? Kommt er aus einer anderen Dimension oder von einem fremden Planeten? Und die wichtigste Frage: Was will er hier? „Mister Cool X und die Zeitverdreher“ weiterlesen

Amani – Rebellin des Sandes

Coverfoto Amani - Rebellin des Sandes
Copyright; Randomhouse

von Alwyn Hamilton
aus dem Englischen von Ursula Höfker
cbt, 2016
gebunden, 350 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16436-5
16,99 Euro

„Lügen ist eine Sünde, das weißt du!“

Amani ist sechzehn Jahre alt, die beste Scharfschützin unter der Sonne und will nur noch eins: weg aus Dustwalk, einem gottverlassenem Kaff mitten in der Wüste von Miraji. Aus Geldgründen bleibt dies für lange Zeit nur ein Wunsch, doch dann begegnet sie dem geheimnisvollen Jin und sieht in ihm die einzige Fahrkarte nach draußen. Gemeinsam kämpfen sie gegen die gnadenlose Wüste, die magischen Djinns und die Schergen des tyrannischen Sultans. Ehe sie es sich versieht, steckt sie mitten in einer Rebellion, die nicht nur das Schicksal des Landes verändern könnte, sondern auch Geheimnisse offenbart, die Amanis Leben komplett auf dem Kopf stellen… „Amani – Rebellin des Sandes“ weiterlesen

These Broken Stars Band 2– Jubilee und Flynn

Coverfoto These broken stars Jubilee und Flynn
Copyright: Carlsen

von Amie Kaufman und Meagan Spooner
aus dem Englischen von Stefanie Frida Lemke
Carlsen, 2016
Gebunden, 496 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-58361-1
19,99 Euro

Eine Geschichte zwischen zwei Welten:

Jubilee ist Kommandantin einer Armee-Einheit auf dem Planeten Avon. Dort ist die Terraformierung gescheitert, die Lage wird für die Bevölkerung immer schlechter und seit der letzten Revolution der Rebellengruppe Fianna ist das Militär verschärft vor Ort. Und das zu Recht. Denn die Fianna haben einen neuen Anführer, der um jeden Preis gewinnen will und dafür auch bereitwillig zu den Waffen greift. Flynn, ebenfalls ein Rebell, möchte aber einen ganz anderen Weg einschlagen. Und so entführt er Captain Lee Chase, in der Hoffnung, dass das Militär sie einzulösen versucht. Außerdem hat er eine geheime Militärbasis entdeckt und hofft, dass sie ihm darüber Auskunft geben kann. Gleichzeitig muss Flynn Lee vor den anderen Rebellen verstecken, weil diese sie sonst töten würden. Und so werden aus Feinden vorrübergehend Verbündete und vielleicht sogar noch etwas mehr. Denn es gibt auf Avon ein Geheimnis und das können nur Jubilee und Flynn zusammen lüften. „These Broken Stars Band 2– Jubilee und Flynn“ weiterlesen

Nördlich von Nirgendwo

Coverfoto Nördlich von Nirgendwo
Copyright: Fischer

von Liz Kessler
Fischer, 2014
Hardcover, 288 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-596-85612-1
12,99 Euro

 

Frühjahrsferien in der Achten. All die unglaublichen und unmöglichen Ereignisse, sind sie tatsächlich passiert? Hunderte von Malen habe ich mir versucht einzureden, dass es nicht sein kann, dass nichts davon möglich ist. Und ich habe recht, nicht davon ist möglich.

Die Geschichte spielt in einem kleinen Fischerort in England. Er heißt Port Haven. Dort leben die Freunde Mia, Sal, Dave, Vera, Peter, Frank, Charlie und Jamie. Mia lebt wie jeder andere. Doch als ihre Mutter sie eines Tages aus der Küche ruft, wird sich ihr Leben für immer ändern.

Mia soll sofort zu ihrer Großmutter fahren, denn ihr Großvater ist spurlos verschwunden. Mia soll ihrer Großmutter beistehen und sie  und die Familie unterstützen: Das ist für Mia meistens ziemlich langweilig,  denn in dem kleinen Ort, in dem ihre Oma lebt, ist fast gar nichts los. Daher auch der Titel „Nördlich von Nirgendwo“. Aber mit der Zeit findet Mia neue Freunde im Nirgendwo und durch ihre Suche nach dem Großvater  kommt sie einem großen Familiengeheimnis immer näher auf die Spur…. „Nördlich von Nirgendwo“ weiterlesen

Am Abgrund des Himmels

Coverfoto Am Abgrund des Himmels
Copyright: Beltz & Gelberg

von Sue-Ellen Pashley
aus dem australischen Englisch von Claudia Max
Beltz, 2017
gebunden, 378 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-407-74923-9
16,95 Euro

„Noch immer gibt es Momente, in denen ich mich ganz klein machen und sterben möchte. Wenn die Vergangenheit plötzlich wieder auf mich einstürzt und ich zu atmen aufhören und alles loslassen möchte, um mich endlich davon zu befreien. Wenn ich am liebsten davonlaufen möchte. Obwohl es schon ein Vierteljahr her ist.“

Grace ist mit ihrer Großmutter nach Tasmanien, (einer Insel bei Australien) gezogen. Direkt am ersten Tag, läuft sie Nick, dem Nachbarsjungen, über den Weg. Nick ist liebenswürdig, gut aussehend, sportlich und zuvorkommend und bietet den neuen Nachbarn spontan an, sie in der Stadt herumzuführen. Grace lehnt panisch ab. Sie möchte keinen Jungen kennenlernen, sie hat mit ihrem Ex-Freund Ben im letzten Jahr genug durchgemacht. Es hat Monate gedauert, bis sie die schlimmen Ereignisse überwunden hat.

Nick kann sich Graces Verhalten überhaupt nicht erklären, aber da er sie mit ihren leuchtend roten langen Haaren und den grünen Augen sehr attraktiv findet, gibt er nicht auf, sie anzusprechen und einzuladen.

Bei einem widerwillig von Grace zugesagten Spaziergang an die Klippen kommt es fast zu einem schrecklich Unglück und Grace lernt unfreiwillig Nicks großes Geheimnis kennen. Er ist ein Gestaltwandler und kann als Adler durch die Lüfte fliegen. Doch die Gestaltwandler haben strenge Verhaltensregeln zu befolgen und die Liebe zu einem „ normalen“ Menschen ist ihnen verboten. Aber nicht nur Nick trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum… „Am Abgrund des Himmels“ weiterlesen

Die fabelhafte Miss Braitwhistle — Band.1

Coverfoto Die fabelhafte Miss Braitwhistle
Copyright: Dressler

von Sabine Ludwig
Dressler, 7. Auflage 2013
gebunden, 207 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-7915-1239-6
12,95 Euro

Die Klasse 4a ist sehr berüchtigt. Ich sage nur: A wie Albtraum. Da ist es natürlich klar, dass deren Klassenlehrerin einen Nervenzusammenbruch bekommt und die Schule verlässt.

„Man muss aber zugeben, dass Frau Taube wirklich schwache Nerven hat, denn als Aki neulich in der Deutschstunde einen Chinaböller angezündet und ihr unter den Stuhl geworfen hat, ist sie schreiend aufgesprungen und aus der Klasse gerannt.“

 Frank und Aki, zwei Schüler der 4a, hoffen auf eine nette Lehrerin und nicht auf eine wie Frau Sauermann von der braven und schlauen 4b. Und sie haben Glück. Es kommt eine neue Austauschlehrerin: Miss Braitwhistle! Sie bringt die Klasse zum Staunen und alle machen mit. Mit ihrer Zauberkreide schaffen sogar die dummen Schüler die schwierigste Matheaufgabe.

Ihr habt Blut gemacht?”, fragte Miss Braitwhistle. „Wen habt ihr geschlachtet?” Sie sah sich suchend um, als lägen irgendwo Messer und Äxte in der Klasse. Der Inspektor von der Schulpolizei räusperte sich. „Ich glaube, die Kinder meinen den Blutkreislauf, Miss äh …” „ Well”, sagte Miss Braitwhistle. „Wer mir kann erklaren die Kreislauf von das Blut?” „Die fabelhafte Miss Braitwhistle — Band.1“ weiterlesen

“Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie”

Coverfoto Wenn du stirbst
Copyright: Carlsen

von Lauren Oliver
Carlsen, 2010
Taschenbuch, 448 Seiten
ISBN: 978-3-551-31200-6
ab 14 Jahren
8,99€

“Und ganz, ganz selten, durch ein Wunder aus Zufall und Fügung […] hängen alle Fäden aneinander – bekommt man die Gelegenheit, das Richtige zu tun.“ 

Wenn du morgen sterben müsstest, was würdest du heute tun? Keine einfache Frage, vielleicht fallen dir aber auch direkt ein paar Dinge ein. Das Problem ist, dass du meistens gar nicht weißt, wann dein letzter Tag ist. Zum Beispiel wenn du bei einem Autounfall stirbst. So wie Sam, die Hauptfigur in diesem Jugendbuch.

“Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie”, doch bei Sam ist es nicht so. Als sie mit ihren drei besten Freundinnen nachts einen Autounfall hat, wird plötzlich alles schwarz und als Sam wieder aufwacht, ist es wieder morgens. Sie ist gezwungen, denselben Tag zu wiederholen, nochmal zu durchleben. Sie bekommt die Gelegenheit, alles anders zu machen. Sie trifft also andere Entscheidungen, um nicht in den Unfall verwickelt zu werden, um nicht zu sterben. Dennoch muss sie denselben Tag erneut wiederholen – insgesamt sieben Mal. Sieben Mal durchlebt sie diesen Tag, doch jeder Tag unterscheidet sich vom vorherigen, denn Sam begreift allmählich, dass es nicht darum geht, ihr Leben zu retten. Zumindest nicht so wie sie dachte… „“Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie”“ weiterlesen

Faunblut

Coverfoto Faunblut
Copyright  : Randomhouse

von Nina  Blazon
cbt, 2013
Taschenbuch, 480 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3570308479
Preis: 8,99

„Seine Haut roch nach Wald und Winter. Nach Moosen und Far, und auch ein wenig nach Schnee. Es war ein Duft, der sie schwindelig machte.“

Jade lebt inmitten einer Stadt, wo die Rebellion stärker wird. Die alten Feinde, die Wesen aus dem Wasser ohne Körper ohne Blut, „die Echos“, kommen zurück. Jade und ihr Vater betreiben das Hotel Larimar am Ufer des Flusses Wila und sie versuchen nichts zu tun um aufzufallen, denn die Herrscherin der Stadt, „die Lady“, erweist ihnen ihre Gunst. Eines Tages stehen zwei Nordländer in ihrer Eingangshalle, sie sollen auf den Befehl der Lady im Hotel untergebracht werden, zusammen mit ihren Kreaturen. Die Nordländer sind Jäger, sie sollen „die Echos“ aus der Stadt vertreiben um ein Stück des Friedens wiederherzustellen. Einer der Jäger ist „Faun“, abweisend und kalt, aber trotzdem wunderschön. Jade ist von ihm und dem Geheimnis, das ihn umgibt, fasziniert. Faun geht es ebenso mit Jade.  Jade hat nicht nur ungewöhnliche, flussgrüne Augen, sondern auch eine ganz besondere Verbindung zum Fluss Wila. Dort sieht sie ihr Spiegelbild in der Wasseroberfläche, wie es sich eigenständig bewegt. Jade und Faun versuchen, der Anziehungskraft des anderen zu widerstehen, aber ihre Mauern halten nicht immer und eine verbotene Liebe beginnt. „Faunblut“ weiterlesen

Befreiungsschlag

Coverfoto Befreiungsschlag
Copyright Arena

von Stefan Gemmel & Uwe Zissener
Arena Verlag, 2017
Taschenbuch, 240 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-401-50952-5
9,99 Euro

„Was willst du an dir ändern?“–Blöde Frage. Das Berufsförderungs-Ding, das wollte er ändern. Oder besser: seine Vergangenheit. Die wollte er ändern. Aber das konnte er so nicht sagen. Die Schulden bei seiner Mutter. Die verbalen Angriffe seines Großvaters. Julias seltsamer Blick, wenn sie über ihre Beziehung reden. Sein Schulzeugnis. Das Shirt, das er trug. War dieser Katzner eine Fee, die Wünsche erfüllte? Nichts wollte Maik ändern. Oder eben alles. Oder…

Der 17-jährige Maik steht vor Gericht. Er hat einen Jungen fast zu Tode geprügelt. Dafür erhält er 1,5 Jahre Jugendknast oder 3 Jahre auf Bewährung, — wenn er 80 Sozialstunden absolviert und an einem Anti-Gewalt-Training (AGT) teilnimmt. Er selbst sieht keine Schuld bei sich und nimmt die zweite Variante der Strafe gelassen an. Schließlich hat er seine bisherigen Bestrafungen auch locker geschafft. Er würde die ersten Male zu den Sozialstunden und dem AGT gehen und sich für den Rest krankschreiben lassen. Doch als er bei dem ersten AGT-Gespräch ist, wird ihm bewusst, dass er die Strafe nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Denn wenn er sich nicht an seine Auflagen hält und diese nicht erfüllt, landet er im Gefängnis. Und das will er auf keinen Fall! Schnell merkt er, dass das AGT gar nicht so schlecht ist. Maik beginnt über sich selbst und sein Leben nachzudenken, über seine Wutanfälle und Gewaltausbrüche, über die schlechte Beziehung zu seiner Mutter und seiner Freundin Julia und was er eigentlich im Leben will. „Befreiungsschlag“ weiterlesen

Cavaliersreise – Die Bekenntnisse eines Gentlemans

Coverfoto Cavaliersreise
Copyright: Königskinder

von  Mackenzi Lee
aus dem Englischen von Gesine Schroeder
Königskinder, 2017
gebunden, 496 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-551-56038-4
19,99 Euro

Henry Montague, sein Freund Percy und seine eher ungeliebte Schwester Felicity sind mit ihrem Hofmeister  auf Cavaliersreise. So wie sein Vater es vorgesehen hat, damit Monty zur Besinnung kommt und endlich das naive, jugendliche Verhalten ablegt. Er soll letzten Endes lernen, wie sich der englische Adel benimmt und sich ebenfalls so verhalten.

Doch da hat er die Rechnung ohne Monty gemacht. Der möchte Action und Leidenschaft auf der Reise und keine Belehrungen oder Bälle, auf denen er nur verspottet wird.Ungewollt bekommen Monty und seine zwei Begleiter diese Action. Durch einen Diebstahl von Monty, von dem er dachte, dass er nicht ganz so gravierend wäre, werden sie von einem französischen Herrn gejagt und das quer durch Europa. „Cavaliersreise – Die Bekenntnisse eines Gentlemans“ weiterlesen