Der tiefe Fall der Cecelia Price

Coverfoto Der tiefe Fall  der Cecelia Price
Copyright: Coppenrath

von Kelly Fiore
aus dem Englischen von Sonja Häußler
Coppenrath, 2015
gebunden, 320 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3649619185
14,95 Euro

 „Am Anfang war das Wort und am Ende ist Schweigen. Dazwischen  sind all die Geschichten. “

„Mein … mein Bruder ist tot. Er ist … er ist im Keller. Er atmet nicht mehr.“ Nachdem Cecelia den Notruf abgesetzt hat, sitzt sie in U-Haft und schweigt. Darüber, dass ihr Bruder ein Junkie war und ihr Leben versaut hat, aber auch wie schuldig sie sich fühlt. Aber was wirklich an diesem Tag passiert ist, weiß nur Cecelia …

Das Buch beschäftigt sich mit dem sehr erschreckenden, aber sehr aktuellen Thema der Drogenabhängigkeit und wie die Angehörigen darauf reagieren. Das Buch ist mit Rückblenden geschrieben, so dass man erst nach und nach die Vorgeschichte von Cecelia erfährt und was damals geschehen ist, aber auch ihr jetziges Leben und die Geschehnisse in der U-Haft kennenlernt. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen, da es so spannend war und ich wissen wollte, wie es weiter geht und warum und wie Cecelia ihren Bruder umgebracht haben soll. Das Buch ist sehr gut geschrieben, so dass man sich in der Geschichte verliert.

„Der tiefe Fall der Cecelia Price“ gehört definitiv zu meinen Lieblingsbüchern und ich finde, es hätte viel mehr Aufmerksamkeit verdient, als es bekommt.

Mara Frohreich, 15 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.