Die Abenteuer des Apollo Band 5- Der Turm des Nero

Coverfoto Die Abenteuer des Apollo 5
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
Carlsen, 2021
gebunden, 448 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3551556929
19,99 Euro

HINWEIS: Ich habe nur Teil 1 und 5 von Apollo (n) gelesen. Bitte, werte Leser, lest zuerst alle anderen Teile. Lest ebenso alle von “Percy Jackson”und “Helden des Olymp” (und all die anderen guten Bücher von Mr. Rick
Riordan!!!

Übrigens: Im Griechischen heißt es “Apollon” und im römischen “Apollo”.
Hätte Riordan “Apollon” geschrieben … wäre das Buch 1-2 Seiten dicker.
Vielleicht ist es auch nur die deutsche Synchro. Aber ich sag’s einfach nochmal:)

Der 5. Band des Nachfolgers von Helden des Olymp beginnt damit, dass Apollo und Meg in einem Zug sitzen. Apollo sieht eine zweiköpfige Schlange und hat Angst vor ihr. Diese Schlange stirbt und Germanen kommen und greifen an. Darunter auch Luguselwa, Megs Lehrerin. Apollo ist skeptisch, aber Luguselwa ist eigentlich “eine Gute” und muss (natürlich) von Apollo von einem Hochhaus geworfen werden.

Danach machen sich Meg und Apollo auf den Weg ins Camp
Halfblood, um ein bisschen zu verschnaufen. Ich verspreche euch, am
Ende wird es zwei wunderschöne Kämpfe geben!

Das Buch war sehr spannend, witzig und gut geschrieben.
Die beste Stelle war, wo Apollo Luguselwa vom Dach wirft.
Das Buch ist aus der Perspektive von Apollo (n) geschrieben.
Bilder gab es so oft, wie das Wort Apollon.  Kurz gesagt : Gar keine.

Auf einer Skala von 1-10 würde ich das Buch, auf 10 stellen. Es war
einfach zu gut. Ein sehr gutes Jugendbuch für 12 bis 15 Jährige.

Niklas Hemmerling, 12 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.