Drachenmeister – Der Aufstieg des Erddrachen

Coverfoto Drachenmeister 1
Copyright: Adrian

von Tracey West
Adrian, 2018
gebunden,92 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN978-3-94718-834-5
7,99 Euro

Drake sah nicht, wie der Soldat des Königs näher kam. Er war damit beschäftigt, in einem Zwiebelbeet zu graben. Er zog eine dicke, weiße Zwiebel heraus. Ein Wurm kroch auf ihr..
“Bist du Drake?“ fragte eine laute Stimme hinter ihm. Der Soldat ritt auf Drake zu. Er griff nach ihm und zog ihn auf sein Pferd…

Drake ist 8 Jahre alt und lebt mit seiner Familie im Königreich von Bracken. Sie sind Bauern und die Familie ernährt sich vom Zwiebelanbau. Eines Tages kommt ein Soldat des Königs und nimmt Drake einfach mit. König Roland habe Drake ausgewählt, erklärt er Drake–  und wirft ihn kurz darauf in ein Kellerverlies der Königsburg. Dort haust ein Feuer spuckender Drachen und Drake kann ihm gerade noch entkommen.

Ein Mädchen namens Rori ruft Vulkan, so heißt der Drache, zur Ordnung. Und der sie begleitende Zauberer Griffith verrät Drake, warum er an diesem verwunschenen Ort gelandet ist. Drake hat nämlich das Herz eines Drachen und soll Drachenmeister des Königs werden. Dafür überreicht Griffith Drake einen magischen, grün glitzernden Stein. Mit diesem Drachenstein kann Drake mit besonderen Drachen in Verbindung treten und sie kontrollieren.  

Zusammen mit Rori und ihrem Drachen Vulkan, Bo und seinem Drachen Shu und Ana und ihrem Drachen Kepri  sucht Drake nun seinen eigenen Drachen. In der Drachenhöhle begegnet er Wurm, einem Erddrachen mit langem braunen Körper, winzigen Flügeln und  großen grünen Augen. Von nun an sind Drake und Wurm das neue Drachenmeister-Paar. Doch beim Training zeigt sich, dass Wurm weder Feuer noch Wasser noch Lichtstrahlen aus seinem Maul schießen kann….

In der Nacht hat Drake einen merkwürdigen Traum, in dem Wurm plötzlich magische Kräfte bekommt und eine Höhle explodieren lässt. Kann Wurm doch mehr als alle glauben? Und was hat der verrückte Traum zu bedeuten?

Ich habe dieses Buch zusammen mit meinem Enkel Max gelesen und wir waren beide sehr begeistert. Die Geschichte ist einfach und flüssig zu lesen und nichts läuft so, wie man es vermutet. So staunt man auf jeder Seite aufs Neue und möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Deshalb haben wir das Buch auch in einem Rutsch durchgelesen und freuen uns nun schon auf den nächsten Band der Reihe ( bisher sind 5 Bücher erschienen).

Die Geschichte ist packend und Drake ist ein netter kleiner Kerl, der immer an seinen Drachen und dessen magische Kräfte glaubt. Deshalb folgt man ihm gern durch seine „Abenteuer“.

Die vielen, wunderschönen Schwarzweiß-Bilder von Graham Howells passen ganz toll zur Geschichte und sind ein besonderer Hingucker. Auch mit dem Titelbild hat sich der Verlag sehr viel Mühe gegeben, In seinen Türkis-und Braunfarben fällt es direkt ins Auge und Drake und sein Drache sehen fröhlich und sehr verbunden miteinander aus.

Wir können dieses Buch sehr empfehlen, an kleine und große Drachenfans, aber auch an alle anderen Kinder, die magische und spannende Bücher lieben.

Monika und Max H.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.