King Eddi und der fiese Imperator

Coverfoto King Eddi und der fiese Imperator
Copyright: Beltz & Gelberg

von Andy Riley
Beltz & Gelberg, 2019
gebunden, 208 Seiten
ab 8 Jahre
ISBN:978-3-407-78493-3
12,95 Euro

King Eddi ist kein gewöhnlicher neunjähriger Junge, er ist nämlich König- und zwar vom Eddiland. Er liebt seine Krone über alles. Aber da ist eine Sache, die ihm nie so richtig Ruhe gelassen hat, nämlich Nurbison, der fiese Imperator. Er hat seine Burg auf der anderen Seite von King Eddis Burg.

Er hat einen Plan ausgeheckt, er will nämlich über Eddiland herrschen. Das, was sie vorhaben, sieht ganz schön gefährlich aus. Aber Eddi hat auch einen Plan. Schon am Nachmittag wollen sie zur Burg des Imperators. Doch plötzlich kommt eine riesige Truppe Soldaten von Nurbisons Burg zu Eddi.

Hilflos müssen King Eddi, Ministerin Jill und Hofnärrin Megan mit ansehen, wie ihre Burg überfallen wird. Als sie die Burg des Imperators erreichen, kann man schon von Weitem hören, dass hier ein Fest gefeiert wird. Nurbison hat alle bösen Könige aus der Umgebung eingeladen, um mit ihnen zu feiern, dass er Eddiland erobert hat.

Ein Teil von King Eddis Plan heißt Verkleidung. King Eddi setzt sich Schafswolle auf den Kopf, damit er vom Imperator nicht erkannt wird. Jetzt kommt der spannendste Moment, denn jetzt wollen sie ihren Plan in die Tat umsetzen. Sie gehen in die Burg hinein und natürlich guckt der Imperator erst einmal, wer es überhaupt da ist. Megan und Jill hat King Eddi noch nicht von seinem Plan erzählt, aber jetzt fragt er Nurbison etwas sehr Komisches: er fragt nämlich, ob sie alle bei ihm arbeiten können. Nach langem Nachdenken sagt der Imperator: „Ja“, und gleich darauf werden sie Soldaten. Doch plötzlich schreit Nurbison:“Ergreift sie!“ und reißt King Eddi die Schafswolle vom Kopf. „Hoch mit ihnen zum Burgturm!“ brüllt der Imperator. King Eddi bleibt starr vor Schreck- jetzt wird es passieren: das Unglück!

Ich finde dieses Buch toll, weil King Eddi ein toller König ist und sein ganzes Taschengeld für die Bauern ausgegeben hat um sie glücklich zu machen. Sehr lustig ist, wie King Eddi aussieht, als er sich die Schafswolle auf den Kopf gesetzt hat. Die Zeichnungen in dem Buch haben mir sehr gut gefallen, weil ich mir mit den Bildern viel besser vorstellen kann, wie es in Eddiland aussieht.  Spannend ist auch, als King Eddi, Ministerin Jill und Megan auf dem Burgturm stehen…

Ella Reiter, 8 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.