Pala – Das Spiel beginnt

Coverfoto Pala-Das Spiel beginnt
Copyright: Oetinger

von Marcel van Driel
aus dem Niederländischen von Kristina Kreuzer
Oetinger, 1. Auflage 2016
Taschenbuch, 308 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978384150353
10,99 Euro

In dem Buch ,,Pala – Das Spiel beginnt“ geht es um die 13jährige Iris, die von ihrem scheinbar verschwundenen Bruder Justin ein sehr anspruchsvolles und zunächst harmloses Online-Game zugeschickt bekommt…

Allerdings stellt das anspruchsvolle  Spiel , es heißt ,,Superhelden“, kein Problem für sie dar, denn Dank ihres fotografischen Gedächtnisses  schafft sie es in Rekordzeit. Als Preis bekommt sie von dem geheimnisvollen Mr Oz eine Kreuzfahrt für sich und  ihre Mutter geschenkt. Doch plötzlich verwandelt sich das zuvor normale Game in gefährliche Realität, denn sie wird auf dem Kreuzfahrtschiff im Auftrag von dem geheimnisvollen Mr Oz auf die Insel Pala entführt. Dort muss sie lebensgefährliche Tests bestehen, weil Mr Oz die absurde Idee hat mit den besten, den so genannten ,,Superhelden“, die Welt zu retten, was Iris allerdings bezweifelt…  

,,Pala – Das Spiel beginnt“ ist der erste Band der „Braingame-Triologie“. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil es spannend und voller Action ist.  Sobald eine spannende Szene vorbei ist, kommt schon direkt die Nächste. Wahrscheinlich habe ich das Buch deshalb so schnell durchgelesen. Besonders gut hat mir auch die Idee gefallen, ein Computerspiel Realität werden zu lassen. Außerdem fand ich cool, dass der Autor andere Buchvorlagen, wie z.B. „Krabat“ oder „Herr der Ringe“ benutzt hat.

Ich freue mich schon sehr darauf, die weiteren Bände zu lesen, denn viele Fragen blieben im ersten Band ungeklärt. Trotzdem war es am Anfang nicht ganz einfach dem Buch zu folgen, denn die Perspektive des Erzählers wechselt immer wieder zwischen den Orten und Charakteren.

Sonja Schmitz, 13 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.