Die 5. Welle

Coverfoto Die 5. Welle
Copyright: Goldmann

von Rick Yancey
aus dem Amerikanischen von Thomas Bauer
Goldmann, 2013
gebunden, 496 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3442313341
12,99 Euro

Sie kommen, um uns auszulöschen. Jeden Einzelnen von uns. Bist du bereit zu kämpfen?

 Die Welt wird von Aliens angegriffen und die 16-Jährige Cassie ist mittendrin. Doch die „Anderen“ attackieren die Menschen nicht, wie man es sich vorstellt. Sie greifen in sogenannten „Wellen“ an. Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. Nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem!

Cassies Eltern und all ihre Freunde sind tot und sie hat nur noch ihren kleinen Bruder Sam, für den sie alles tun würde. Doch die Geschwister sind getrennt. Cassie gab ihm ein Versprechen, bald zu ihm zukommen und begibt sich nun zusammen mit Sammys Teddybären und ihren Waffen auf den Weg. Dabei trifft sie auf den unheimlichen, aber gutaussehenden Evan Walker. Ihn umgibt ein Geheimnis und sie spürt, sie kann ihm nicht trauen. Doch da er ihr hilft, geht sie das Risiko ein und erfährt bald, welche Grausamkeiten die fünfte Welle für die Menschheit bereithält … „Die 5. Welle“ weiterlesen

Licht und Schatten

Coverfoto Licht und Schatten
Copyright: Beltz & Gelberg

von Zoran Drvenkar
gebunden, 579 Seiten
Beltz & Gelberg, 2019
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-407-75462-2
19,95 Euro

Vor Äonen von Jahren kamen die Mütter auf die Erde und begannen sie zum Guten zu Formen. Jede der 23 Mütter lehrte eine bestimmte Lehre und als aus dem Überfluss an Leben der Mensch entstand, lebte er in Frieden mit der Welt. Das Gute herrschte und die Mütter wurden aller Orts respektiert. Eines Tages wandte sich Solea jedoch gegen ihre Schwestern und den Menschen. Sie schuf Dämonen und stellte jeder guten Emotion eine negative entgegen.  So erhielt die Dunkelheit Einlass in die Welt und begann die Menschen in ihren Bann zu ziehen.

Die Mütter lebten von nun an im Verborgenen und warteten auf Vida, die der Überlieferung nach das Licht zurückbringen und die Zeit der Schatten beenden soll. Doch Vida ist nur ein kleines Mädchen, während Solea die stärksten Dämonen und die Finsternis auf ihrer Seite hat und alles daran setzt Vidas Seele zu vernichten. Hat Vida überhaupt eine Chance gegen Solea? Kann sie das Licht zurück in die Welt bringen und die Herrschaft der Finsternis beenden? „Licht und Schatten“ weiterlesen

Alles.Nichts.Und ganz viel dazwischen

Coverfoto Alles.Nichts.Und ganz viel dazwischen
Copyright: ueberreuter

von Ava Reed
ueberreuter, 2019
gebunden, 319 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7641-7089-9
16,95 Euro

Woran ich denke? An ziemlich viel und eigentlich nichts.

Leni ist in ihrem letzten Schuljahr und steuert mit großen Schritten auf den  Abschluss zu. Mit ihrer liebevollen Familie und Ihrer verrückten Freundin Emma ist ihr Leben nahezu perfekt.

Doch dann ist sie dabei sich selbst zu verlieren: Es scheint, als würde sie von Angst gefesselt  und Stück für Stück in die Dunkelheit gezogen werden.

Lenis Kopf wird von Fragen überschwemmt und aus dem am Anfang noch kleinen Gefühl, wird plötzliche eine Sache, die Lenis ganze Welt auf dem Kopf stellt. … „Alles.Nichts.Und ganz viel dazwischen“ weiterlesen

Bitte nicht öffnen- Durstig!

Bitte nicht öffnen Durstig
Copyright: Carlsen

von Charlotte Habersack
Carlsen, 2018
gebunden, 240 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-551-65213-3
9,99 Euro

Nemo, Oda und Fred sind Freunde.

Nemo bekommt ein Paket mit der Anschrift „An Niemand, wo der Pfeffer wächst, am Arsch der Welt“. Auf diesem steht „Bitte nicht öffnen- Durstig“.

Er bringt es zurück zur Post, weil seine Mutter ihm verboten hat, es zu öffnen. Aus gutem Grund, denn der Postbote Franz Ach öffnet das Paket trotzdem.

Seine Kollegin hört einen Knall und findet ihn bewusstlos auf dem Boden. Und es wird dunkel in Boring. Nachdem die drei Freunde Nemo, Oda und Fred  aus dem Krankenhaus kommen, in dem sie Franz Ach besucht haben, bemerken sie eine schwarze Katze und folgen ihr.

Nach einer Weile kommen sie am Friedhof an. Dort steht Vampiranja, eine Vampirpuppe. Die drei nehmen sie mit nach Hause. Doch wenn sie jetzt nicht das Richtige machen, bleibt es für immer Nacht in Boring.

Dieses Buch hat mir so gut gefallen, weil es auch ein bisschen gruselig war- aber auch wieder sehr spannend.

Ella, 7 Jahre