Rory Shy – Der schüchterne Detektiv

Coverfoto Rory Shy, der schüchterne Setektiv
Copyright: ueberreuter

von Oliver Schlick
ueberreuter, 2020
Hardcover, 309 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7641-5188-1
14,95 Euro

Rory Shy ist der bekannteste Detektiv seiner Stadt. Innerhalb kürzester Zeit löst er die kompliziertesten Fälle. Dabei ist er unglaublich schüchtern. So kommt es, dass niemand weiß, wie er seine Fälle löst.

„Wow! Das gibt’s doch gar nicht. Er hat es schon wieder geschafft!“, sage ich ehrfürchtig staunend und schäle mich aus der Jacke.

Mathilda ist zwölf Jahre alt und liebt Detektivgeschichten. Doch Rory Shy, einen echten Detektiv, findet sie spannender als jeden Krimi. In ihrer Freizeit versucht sie selbst, Verbrechen aufzuklären. Doch leider (oder Gott sei Dank?) gibt es in ihrem Viertel weder Mörder noch Einbrecher.

Eines Tages trifft Mathilda tatsächlich Rory Shy. Ihr größter Wunsch geht in Erfüllung. Rory Shy hat jedoch ein anderes Problem. Es ist eine wertvolle Perle verschwunden und er kommt in den Ermittlungen nicht weiter. Mathilda beschließt, ihm zu helfen… „Rory Shy – Der schüchterne Detektiv“ weiterlesen

Flavia de Luce – Mord im Gurkenbeet

Coverfoto Flavia de Luce 1
Copyright: randomhouse

von Alan Bradley
Blanvalet, 2010
Taschenbuch, 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3442376247
10,99

Flavia mag Rätsel, und als sie eines morgens im Gurkenbeet eine Leiche findet, ist ihr klar, dass sie den Fall lösen will. Noch wichtiger werden ihr die Ermittlungen, als ihr eigener Vater unter Verdacht gerät, den Mord begangen zu haben. Sie ist ein schlaues Mädchen und findet bald eine heiße Spur, doch begibt sie sich dadurch in große Gefahr.

Mit „Mord im Gurkenbeet“ startet Alan Bradley eine Krimiserie mit der 11-jährigen Flavia als Hauptprotagonistin. Aber jetzt bitte nicht sofort denken, dass es hier eine reine Kinder- oder Jugendbuch- Reihe ist. Diese Bücher sind für jeden, egal ob jung oder alt, echt lesenswert. „Flavia de Luce – Mord im Gurkenbeet“ weiterlesen

Enola Holmes: Der Fall des verschwundenen Lords

Coverfoto Enola Holmes 1
Copyright: Knesebeck

von Nancy Springer
Knesebeck, 2020
gebunden, 192Seiten
ab 12 Jahren
ISBN:978-3957282606
15,00 Euro

Enola ist die wesentlich jüngere Schwester der Brüder Mycroft und Sherlock Holmes. Als ihre Mutter an ihrem 14. Geburtstag spurlos verschwindet, nimmt Enola Reißaus vor ihren Brüdern, die sie auf eine Schule für junge Damen schicken wollen. Dabei stolpert sie über den Fall eines verschwundenen, jungen Lords. Wie ihr Bruder, der berühmte Detektiv, kann Enola das Geheimnis nicht ungelüftet lassen und beginnt ihre eigenen Ermittlungen.

Nachdem ich kürzlich den neuen Film auf Netflix gesehen hatte, war mein Interesse geweckt und ich hab mir das Buch von einer Freundin geliehen. Auch wenn die Geschichte wohl für jüngere Leser geschrieben ist, hat mir das Lesen durchaus Spaß gemacht.

Enola ist ein sehr interessanter Charakter und sie hat ständig mit den Erwartungen ihrer Brüder und den gesellschaftlichen Normen zu kämpfen. Generell fällt auf, dass das Buch sehr feministisch angehaucht ist. Es wird viel auf die Unterdrückung der Frauenrechte und das damalige Frauenbild eingegangen und kritisiert. „Enola Holmes: Der Fall des verschwundenen Lords“ weiterlesen

Die Nordseedetektive Band 8 – Das Geheimnis der gestohlenen Gemälde

Coverfoto Die Nordseedetektive 8
Copyright: Jumbo

von Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf
Jumbo, 2020
gebunden, 148 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN 978-3-8337-4137-1
9,00 Euro

 

Bei der Freundin von Lukas und Emma (das sind die Nordseedetektive) wurde eingebrochen. Hanna von Hellershausen ist ganz traurig, da die Bilder, die gestohlen wurden, von ihrem Großvater gemalt wurden. Sie haben zwar keinen großen Wert, aber Frau von Hellershausen findet sie wunderschön!

Die Nordseedetektive beginnen sofort zu ermitteln. Aber Kommissar Stone von der Polizei möchte nicht, dass die beiden Kinder die Aufgabe der Polizei übernehmen. Emma und Lukas lassen sich jedoch nicht aufhalten und beginnen trotzdem mit den Ermittlungen.

Doch dieser Fall wirft viele Fragen auf: Warum hat der Dieb / haben die Diebe die Bilderrahmen nicht mitgenommen? Und wieso wurden die Bilder überhaupt gestohlen? Sie haben ja gar keinen großen Wert! Da soll mal einer die Gangster verstehen… „Die Nordseedetektive Band 8 – Das Geheimnis der gestohlenen Gemälde“ weiterlesen

Tru und Nelle

Coverfoto Tru und Nelle
Copyright: Freies Geistesleben

von G. Neri
aus dem Englischen von Sylvia Bieker und Henriette Zeltner
gebunden, 281 Seiten
Verlag Freies Geistesleben, 2020
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7725-2927-6
18,00 Euro

Truman und Nelle könnten nicht verschiedener sein. Er ist stets fein herausgeputzt in seinen schicken Sonntagsanzügen und verhält sich zumeist wie ein kleiner Prinz. Nelle hingegen hasst Kleider und läuft am liebsten in alten Latzhosen herum, während alles an ihr eher an einen Jungen als an ein Mädchen erinnert. Doch eine Sache haben die beiden gemeinsam. Ihre Liebe für Bücher. Vor allem Detektivgeschichten, wie die Abenteuer von Sherlock Holmes haben es ihnen angetan.

Viele Nachmittage verbringen sie gemeinsam und spielen mit ihrem Kumpel Big Boy im Garten Detektiv. Als dann seltsame Dinge im verschlafenen Monroeville geschehen, in den Drugstore eingebrochen wird und eine Scheibe der Schule eingeschlagen wird ist klar: Sie übernehmen den Fall! Gemeinsam machen sich die beiden mit Big Boys Hilfe an die Ermittlungen und landen schon bald in einem haarsträubenden Abenteuer, das von ihnen selbstverständlich noch ordentlich ausgeschmückt wird. Den Erwachsenen gefällt es natürlich gar nicht, dass Tru und Nelle überall herumschnüffeln, doch davon lassen sie sich nicht aufhalten. Wird es ihnen am Ende gelingen, den Verbrecher zu schnappen oder ist dieser Fall doch ein bisschen zu groß für die beiden? „Tru und Nelle“ weiterlesen

High Rise Mystery-Ein tödlicher Sommer

Coverfoto High Rise Mystery
Copyright: Knesebeck

von Sharna Jackson
Knesebeck, 2020
gebunden, 281 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-95728-368-9
16,00 Euro

Als die beiden Schwestern Anika „Nik“ und Norva eine Leiche in einem Müllcontainer finden, ist bei ihnen sofort der Ermittlungseifer geweckt, denn die beiden sind leidenschaftliche Detektive. Der Täter muss ihrem Hochauskomplex The TRI stammen. Dort kennen sich die beiden aus, wie keine Zweiten. Und die beiden müssen sich beeilen, denn der Hauptverdächtige der Polizei ist der Hausmeister des TRI, ihr Vater.

Ich musste mir nach dem Lesen dieses Buches erstmal ein wenig Zeit nehmen, bis ich meine Gedanken dazu wirklich in Worte fassen konnte. Irgendetwas hat mich gestört, doch ich konnte einfach nicht wirklich einordnen, was es war.

Generell hat das Buch ziemlich viele gute Ideen aufzuweisen. Nik und Norvas Ermittlungen basieren zu großen Teilen auf ihren „TRI Files“, Dokumenten in einer Cloud, in denen sie ihre Ergebnisse zusammenfassen und festhalten. Diese werden zum Teil auch im Buch abgedruckt. Dadurch hat man immer einen sehr guten Überblick über die Alibis der entsprechenden Personen und die noch offen stehenden Fragen, sodass man selber richtig schön miträtseln und die Verdächtigen eingrenzen kann. „High Rise Mystery-Ein tödlicher Sommer“ weiterlesen

One of us is lying

Coverfoto One of us is lying
Copyright: randomhouse

von Karen M. McManus
aus dem Amerikanischen von Anja Galić
Cbj, 2018
gebunden, 448 Seiten
ISBN: 978-3-570-16512-6
18,00 Euro

Zu fünft hocken sie bei einer Nachsitzstunde. Und einer von ihnen stirbt dabei.

„Er hatte überall an der Schule seine Quellen und war extrem vorsichtig mit dem, was er veröffentlichte. (…)
Über mich hat er nie etwas geschrieben; dafür ist meine Weste zu weiß. Es gibt nur eine einzige Sache, die Simon über mich hätte ausplaudern können, aber ich wüsste nicht, wie er das jemals hätte herausfinden sollen.
Tja, jetzt ist mein Geheimnis wohl für immer sicher.“

Bronwyn, Addy, Nate, Cooper und Simon sitzen gemeinsam beim Nachsitzen und alle aus demselben Grund: ihnen wurden falsche Handys untergeschmuggelt und sie müssen deswegen eine Strafe absitzen.

Als Simon Durst bekommt, trinkt er aus einem Becher Wasser. Wenige Sekunden danach stirbt er an einer allergischen Reaktion. Anschließend wird ermittelt, wer Simon umgebracht hat. Jeder von ihnen hat ein Motiv, doch es kann nur einer von ihnen gewesen sein.

Während die Ermittlungen auf Hochtouren laufen, stehen die vier Jugendlichen unter großem Druck, denn regelmäßig werden Posts und weitere Dinge offen gelegt, die das Leben von ihnen erschweren…. „One of us is lying“ weiterlesen

Der Libellenfänger

Coverfoto Der Libellenfänger
Copyright: Piper

von Katja Brandis
Piper, 2013
E-Book, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-492-98021-0
4,99 Euro

Antonia wird ermordet und Ricky findet plötzlich Libellenflügel und mysteriöse Andeutungen zu Engeln. Was hat das alles mit Antonia zu tun? Und wieso wird ihr Mord einfach als ein natürlicher Tod abgestempelt?

Doch dann geriet Antonia aus dem Takt – und ich spürte zum ersten Mal, dass etwas ganz und gar nicht stimmte in dieser Nacht.

Ricky und ihre Freunde, darunter auch Antonia, sind gemeinsam im Club. Plötzlich fällt Antonia um und Ricky versucht gemeinsam mit Marek sie wiederzubeleben, was ihnen misslingt. Die Todesursache wird natürlich genau untersucht, es findet sich aber kein Gift oder ähnliches in Antonias Körper. Kann sie wirklich auf natürliche Art und Weise gestorben sein? Ricky glaubt das nicht und nimmt den Fall eigenständig in die Hand.

Wer könnte der Mörder sein? Wie konnte Antonia sterben? Wer in Rickys Umfeld ist verdächtig?

Mitten in einer Drehung stockte Antonia, ihr Körper schien zu erstarren. Einen Moment lang hielt sie sich noch zitternd aufrecht, und im bunten Licht der Scheinwerfer sah ich, dass ihre Augen weit aufgerissen waren. Dann brach sie zusammen. „Der Libellenfänger“ weiterlesen