Die Pläne der Trickster

Coverfoto Die Pläne der Trickster
Copyright: Selbstverlag

von Katharina Klinski
Selbstverlag, 2019
gebunden, 329 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-00-064330-9
21,99 Euro

 

Nachdem Zoe aus ihrem Albtraum aufwacht, weiß sie genau: Etwas ist an ihrem Traumfänger falsch. Noch nie hat er sie enttäuscht und sie hat dadurch immer schöne Träume gehabt, doch jetzt ist es damit vorbei. Sie glaubt und liebt die Märchen und Sagen, die sich um den Traumfänger weben.

Felix, ihr bester Freund und Kind der reichsten Familie der Stadt, ist da anderer Meinung: An diese ganzen alten Sagen glaubt er nicht, denn für ihn sind die Statistiken und Fakten wichtiger. Genauer gesagt: die Forschung. So glaubt er auch, dass Albträume öfter erscheinen und diese kein Pech ankündigen.

Doch auch wenn die beiden über die Gründe des Albtraums streiten, wissen sie nicht den wahren Grund und die wahre Absicht. Sie merken nicht, wie seltsame Wesen sich um sie tummeln und sie beobachten. Sie wissen nicht, dass sie sich bald einer dunklen Macht stellen müssen. Werden sie es schaffen? „Die Pläne der Trickster“ weiterlesen

Herzensbruder-Bruderherz

Coverfoto Herzensbruder-Bruderherz
Copyright: Tulipan

von Andrea Schomburg
Tulipan, 2019
gebunden, 102 Seiten,
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-8642-9418-1
13,00 Euro

 

Das Buchcover zeigt die Hauptperson, die 12jährige Luise. Sie scheint den Betrachter freundlich anzulächeln und sie befindet sich inmitten von kleinen Skizzen und Zeichnungen sowie einem „Gekritzel“ aus Kreidestrichen. Luise gegenüber, auf dem Kopf stehend, sieht man ihren Zwillingsbruder Felix, der jedoch tragischerweise bei der Geburt verstarb…

Dass sie überhaupt einen Zwillingsbruder hatte, wusste Luise ihr ganzes Leben lang nicht! Ihre Eltern haben auch noch nie etwas von dem verstorbenen Felix erzählt. Überhaupt sind Luises Eltern sehr überfürsorglich, ängstlich und …auch ziemlich anstrengend! Natürlich lieben sie ihre Tochter sehr- vielleicht ein bisschen zu sehr- und wollen nicht, dass sie auch stirbt, (so wie ihr Zwillingsbruder,) oder dass ihr irgendetwas zustößt.

So wird Luise also vor allen möglichen Gefahren beschützt, ob diese nun wirklich existieren oder nicht, ist eine andere Sache…

Als Luise durch einen Zufall von Felix erfährt, verändert sich ihr bisher sehr beschauliches Leben: Gegen den Willen ihrer Eltern nimmt sie an einem Theaterworkshop für Kinder und Jugendliche teil.. Da niemand sie dort kennt, erzählt sie allen, sie habe einen Zwillingsbruder, der nicht nur schauspielern sondern auch singen und tanzen kann wie ein Star. „Herzensbruder-Bruderherz“ weiterlesen

Meine Mutter, der Indianer und ich

Coverfoto Meine Mutter, der Indianer und ich
Copyright: Traumfänger

von Kerstin Groeper
Traumfänger Verlag, 2019
Taschenbuch, 219 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-941485-68-6
9,90Euro

„Ach!“, flötete seine Mutter. „Und die Verweise hast du für umwerfenden Umgang mit deinen Mitschülern bekommen – oder was?“

Felix ganzes Leben wurde auf den Kopf gestellt. Seine Mutter ist mit ihm in ein bayrisches Dorf gezogen und er soll die Hauptschule besuchen. Hauptschule… nur weil er nach ein paar Schlägereien vom Gymnasium geflogen ist. Wenigstens mit den Jugendlichen aus dem Ort versteht Felix sich gut.

Doch dann stellt seine Mutter ihm ihren Freund vor. Ray. Ein Indianer, ausgerechnet. Und das, wo in der Schule ausländerfeindliche Parolen fallen und Felix unbedingt dazugehören möchte.

Felix nahm sich die Kritik zu Herzen und beschloss, es Ray schwerer zu machen. Fortan provozierte er den Indianer bei jeder Gelegenheit, schwang ein imaginäres Lasso oder imitierte das Huhuhu eines Kriegsgeschreis, um ihn zu ärgern. „Meine Mutter, der Indianer und ich“ weiterlesen