Dieser verfluchte Baum

 

Coverfoto Dieser verfluchte Baum
Copyright: Beltz & Gelberg

von Martina Wildner
Beltz & Gelberg, 2019
gebunden,204 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-407-81237-7
13,95 Euro

Das mit dem Baum war schon damals im Februar seltsam gewesen, schon als ich das erste Mal seinen Stamm berührte. Eigentlich hatte ich Ida beweisen wolle, dass ein Baum kein Unglück bringen konnte, dass es sich um einen ganz normalen Baum handelte…

Die mächtige Fichte auf der Lichtung im Wald wird von allen Bewohnern des kleinen Dorfes im Allgäu „der Todesbaum“ genannt. Denn dort sind unter mysteriösesten Umständen bereits mehrere Menschen zu Tode gekommen.

Für Hendrik, dessen Eltern im Allgäu ein Ferienhaus besitzen und der regelmäßig dort Urlaub macht, sind diese Geschichten nur Hokuspokus. Er ist nicht abergläubisch, für ihn sind Bäume keine Mörder, sondern einfach nur wichtige Sauerstoffspender. Doch dann legt sich der Fluch des Baumes scheinbar auch auf ihn und er kann sich dessen Bann nicht entziehen. Plötzlich kann Hendrik Dinge vorhersehen und er hat ein unvorstellbares Wissen über Bäume, von dem er nicht weiß, woher es kommt. Als ihm dazu auch noch merkwürdige Unfälle passieren und er hoch oben auf der Fichte einen absoluten Blackout bekommt, weiß er nicht mehr, was er denken soll. Gut, dass seine Freunde Ida und Eddi ihn unterstützen….. Können die Kinder das Geheimnis um diesen Baum aufdecken? „Dieser verfluchte Baum“ weiterlesen

Der Maulbeerbaum

Coverfoto Der Maulbeerbaum
Copyright: Urachhaus

von Allison Rushby
Urachhaus, 2019
gebunden, 252 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 987-3-8251-5182-9
16,00 Euro

Am Maulbeerbaum geh nur behutsam vorbei, sonst holt er die Töchter sich, eins, zwei, drei. Im Dunkeln und heimlich- spurlos sogar, erleben sie nie ihr zwölftes Jahr.

Die fast elfjährige Immy hat großes Heimweh. Aufgrund eines schlimmen Unfalls musste sie Australien verlassen. Nun soll sie mit ihren Eltern in ein kleines Dorf in Cambridge (England) ziehen. Dort wird ihre Mutter als Psychologin an der örtlichen Klinik arbeiten und ihr Vater wird sich erst einmal als Hausmann beschäftigen. Denn er leidet unter einer Depression.

Doch die Suche nach einem geeigneten neuen Zuhause für die Familie gestaltet sich schwierig, denn alle drei haben besondere Wünsche. Als sie endlich ihr Traumhaus gefunden haben, will die Maklerin es ihnen nur unter Vorbehalt vermieten. Denn im Garten dieses Hauses steht ein riesiger knorriger Maulbeerbaum mit weit ausladenden Zweigen, die nach dem Haus zu greifen scheinen. Auf diesem Baum lastet ein Jahrhunderte alter Fluch. Man sagt, er lasse junge Mädchen spurlos verschwinden, und zwar genau am Tag vor  ihrem 12. Geburtstag. „Der Maulbeerbaum“ weiterlesen

Saligia – Spiel der Todsünden

Coverfoto Saligia
Copyright: Beltz & Gelberg

von Swantje Oppermann
Gulliver bei Beltz & Gelberg, 2019
gebunden, 343 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-407-74960-4
16, 95 Euro

Keira ist der Zorn persönlich. Jede kritische Bemerkung lässt sie brodeln, doch nicht nur sie. Seit sie denken kann, kann sie ihren Zorn auf andere Mitmenschen übertragen und so gibt es in ihrer Anwesenheit oft die eine oder andere Massenschlägerei.

Doch kein Mensch weiß von ihrer Gabe und auch Keira selbst empfindet diese Macht nicht als Gabe, sondern als Fluch. Durch sie lebt sie als Außenseiterin. Bis Elliot sie aufsucht. Er ist Sucher von Beruf, das heißt, er sucht nach Menschen wie Keira: den „Saligia“. Elliot bringt Keira zur Canterbury School, wo sie mit den anderen Saligia lernen soll, ihre Kraft zu kontrollieren. Saligia sind nämlich die Menschen, die eine der Todsünden in sich tragen. Diese zu kontrollieren, könnte nützlich sein, denn Keira ist der Zorn (lateinisch: ira).

Hochmut: Superbia, purpur, ein Löwe
Habgier:     Avaritia, goldgelb, ein Wolf
Lust:             Luxuria, marineblau, eine Schlange
Zorn:           Ira, blutrot, ein Bär
Völlerei:     Gula, orange, ein Fuchs mit Gans im Maul
Neid:           Invidia, moosgrün, ein Hund
Trägheit:   Acedia, hellgrau, ein Esel“ „Saligia – Spiel der Todsünden“ weiterlesen

Elian und Lira – Das wilde Herz der See

Coverfoto Elian und LIra
Copyright: dtv

von Alexandra Christo
dtv, 2018
gebunden, 384 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783423762205
18,95 Euro

 „Du bist immer auf der Suche nach etwas.“–
„Es gibt immer etwas zu finden.“
„Wenn du nicht aufpasst, dann findest du nichts als Gefahr.“
„Vielleicht ist sie ja das, wonach ich suche.“

Das Land besteht aus 100 Königreichen, aber da gibt es noch ein weiteres, weitaus kraftvolleres und schrecklicheres Königreich: Das Meer, Reich der Meereskönigin. In diesem Reich leben die gefährlichsten Feinde der Menschen. Die Sirenen haben nämlich den Brauch, jedes Jahr im Monat ihrer Geburt ein menschliches Herz zu rauben.

Als Tochter der Meereskönigin reißt Lira nur menschlichen Prinzen das Herz aus der Brust. Deswegen ist sie unter den Menschen als Fluch der Prinzen bekannt.

Doch ein Prinz will sich nicht vor den Sirenen verstecken. Elian, Prinz von Midas, ist auf der Jagd nach Sirenen und verfolgt gemeinsam mit seiner Mannschaft der Saad nur ein Ziel: Er will den Fluch der Prinzen, die Prinzessin des Meeres, töten. „Elian und Lira – Das wilde Herz der See“ weiterlesen

Rache und Rosenblüte (Band 2)

Coverfoto: Rache und Rosenblüte
Copyright: One

von Renée Ahdieh
aus dem amerikanischen Englisch von Martina M. Oepping
One, 2017
gebunden, 432 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0040-5
17,00 Euro

 

Shahrzad hat sich für das Monster von Chorasan entschieden. Denn Chalid ist gar kein Ungeheuer, wie alle glauben. Auf ihm lastet ein schrecklicher Fluch, der ihn dazu zwingt, die Leben der jungen Mädchen zu opfern. Doch jetzt, wo er Shahrzad kennengelernt hat, will er so nicht mehr weiter machen. Die Folge: Die wunderschöne Stadt Ray wurde zerstört und Chalids Volk muss leiden. Für Shahrzad steht fest, dass sie so nicht ihr Leben verbringen will und sie setzt alles daran, den Fluch zu brechen. Wenn sie doch nur bei ihrem Kalifen wäre. Um sie außer Gefahr zu bringen, hatte Chalid sie mit Tarik ziehen lassen. Nun lebt Shahrzad unter den Menschen, die planen die Liebe ihres Lebens umzubringen und die einen Krieg auslösen wollen. Noch etwas, was sie unbedingt verhindern möchte. Doch wird sie es schaffen, diese ganzen Aufgaben allein zu bewältigen? Und welche Opfer muss sie bringen, um diese großen Gefahren abzuwenden? „Rache und Rosenblüte (Band 2)“ weiterlesen

Secret Fire- Die Entflammten

Coverfoto Secret fire
Copyright: Oetinger

von C.J. Daugherty und Carina Rozenfeld
Oetinger, 2018
Taschenbuch, 443 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-8415-0509-5
12,00 Euro

Stell dir vor, in deiner Familie wird die Unsterblichkeit bis zum 18. Lebensjahr als Fluch angesehen.
Stell dir vor, dass dieser Fluch jeden erstgeborenen Sohn der Familie trifft.
Stell dir vor, du heißt Sacha, bist kurz vor deinem 18 Lebensjahr und der 13.
erstgeborene Sohn deiner Familie und somit der letzte, auf dem der Fluch liegt.
Stell dir vor, für dich ist jegliche Art von Hoffnung gestorben.

Taylor Montclair und Sacha L’Hiver (Winters) haben so gut wie keine Gemeinsamkeiten außer, dass sie beide 17 sind.

Taylor wohnt in England, zählt zu den Schulbesten, ist ein Traum für jeden Lehrer und ihr größter Wunsch ist es, später mal in Oxford zu studieren. Doch trotz all ihrer Mühe besteht ihr Lehrer darauf, dass sie Sacha, einem Jungen aus Frankreich, Nachhilfe in Englisch gibt, um ihre Chancen für die besagte Hochschule zu verbessern.

„Hallo Sacha,  mein Name ist Taylor Montclair. Mein Französischlehrer hat mir Deine E-Mail-Adresse gegeben, weil ich Dir Nachhilfe in Englisch geben soll. (…) Ich denke, es wäre eine gute Idee, gemeinsam ein englisches Buch zu lesen. Wenn du ein geeignetes weißt, kannst Du es gerne vorschlagen.
Es grüßt dich, Taylor Montclair‘

Sacha ist ein ‚Draufgänger‘. Seine Familie ist mit einem schrecklichen Fluch belegt: Der Erstgeborene  kann vor seinem 18. Geburtstag nicht sterben, egal was er macht. … Seit er von diesen Fluch erfahren hat, entfernt er sich immer mehr von seinem Leben und verliert dabei sich selbst. – Denn er weiß, dass es keine Hoffnung für ihn gibt.

Taylor und Sacha sind anfangs nicht besonders von der ‚Nachhilfe-Idee‘ berauscht, bis sie schließlich merken, dass sie mehr verbindet als nur das Internet und auch, dass Taylor ungeahnte Kräfte besitzt.  „Secret Fire- Die Entflammten“ weiterlesen

Der Turm der Drachenlenker

Coverfoto Turm der Drachenlenker
Copyright: Gerstenberg

von  Ellen van Velzen
aus dem Niederländischen von Meike Blatnik
Gerstenberg Verlag, 2015
gebunden, 256 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-8369-5854-7
14,95 Euro

 

Jani ist ein Träumer, er liebt es, die 496 Drachen zu beobachten, die hoch über seinem Dorf schweben und von den beiden speziell ausgebildeten Drachenlenkern am Himmel gehalten werden. Diese Drachen haben eine geheimnisvolle Kraft, sagt man. Sie sollen das abgeschiedene Dorf gegen die „Alten Roten Augen“ und andere böse Geister beschützen.  Als die Dorfbewohner eines Tages furchtbare Schreie hören und die „Alte Amsel“, eine für verrückt gehaltene Frau, tot im Wald aufgefunden wird, brodelt die Gerüchteküche. Doch Alter und Neuer Drachenlenker beruhigen die Dorfbewohner. Nur Jani lässt sich nicht täuschen, denn er findet  immer mehr Zeichen für drohendes Unheil. Und dann sind sie eines Tages da, die „Alten Roten Augen“…. „Der Turm der Drachenlenker“ weiterlesen

Saeculum

Coverfoto Saeculum
Copyright: Loewe

von Ursula Poznanski
Loewe, 4. Auflage 2013
Taschenbuch, 496 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7855-7783-9
14,95 Euro

„Du denkst, es ist eine harmlose Reise in die Vergangenheit, ein Spiel. Doch dann greift die Vergangenheit nach dir und gibt dich nicht mehr frei. Ist tatsächlich ein uralter Fluch erwacht?“

Eine Zeitreise in das alte Mittelalter. Fünf Tage ohne Handy und ohne Strom im tiefsten Wald, weit entfernt von Dörfern und Städten. Eigentlich würde Bastian nicht auf so eine Reise gehen. Doch er macht dennoch beim Live-Rollenspiel mit und das nur wegen Sandra, in die er heimlich verknallt ist. Kaum sind sie angekommen, schon treffen sie auf eine Nachricht: Auf dem Grundstück, auf dem sie spielen, ist ein alter Fluch erweckt worden. „Saeculum“ weiterlesen

Die Prophezeiung der Hawkweed

Coverfoto Die prophezeiung der Hawkweed
Copyright: Sauerländer

von Irena Brignull
aus dem Englischen von Sibylle Schmidt
Sauerländer, 2017
gebunden, 400 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-7373-5424-0
17,99 Euro

Zwei Mädchen. Zwei Welten. Eine Prophezeiung, die besagt, dass eine Tochter der zwei Hawkweed-Schwestern zur neuen Hexenkönigin wird. Diese beiden Schwestern sind Raven und Charlock. Sie erfahren schon früh von ihrer bedeutenden Rolle und Raven bereitet sich darauf vor, die Mutter einer Hexenkönigin zu sein, indem sie zur besten Hexe des Clans wird. Außerdem verhindert sie, dass ihre Schwester ein Mädchen zur Welt bringt und belegt Charlock mit dem Fluch, nur Jungen zu gebären. Der Fluch wird jedoch gebrochen und als Charlock schwanger ist und ein Mädchen zur Welt bringt, schmiedet ihre Schwester einen neuen Plan. Sie tauscht kurz nach der Geburt das kleine Hexenmädchen gegen ein normales Menschenkind. „Die Prophezeiung der Hawkweed“ weiterlesen

Nachtvogel oder Die Geheimnisse von Sidwell

Copyright: Sauerländer Verlag

von Alice Hoffman
aus dem Amerikanischen von
Sibylle Schmidt
Sauerländer , 2016
gebunden, 208 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-7373-5387-8
12,99 Euro

Die Geschichte spielt in Sidwell, einer kleinen verschlafenen Stadt an der Ostküste Amerikas. Dort ist nicht viel los, aber im Lauf der Geschichte merkt man, wie viele Geheimnisse die Stadt eigentlich doch birgt. Sie hängen alle mit einer etwas sonderbaren Familie zusammen, den Fowlers. Sie leben am Rand der Stadt auf einer Apfelplantage .

„Rhabarber gleicht roter Sellerie und ist bitter, aber mit Erdbeeren kombiniert schmeckt er köstlich. Ich mag  es gerne, wenn man Bitteres mit Süßem mischt. Das liegt vielleicht daran, dass meine Familie anders ist als alle anderen. Für uns Fowlers ist es ganz normal, nicht normal zu sein“.

„Nachtvogel oder Die Geheimnisse von Sidwell“ weiterlesen