One of us is lying

Coverfoto One of us is lying
Copyright: randomhouse

von Karen M. McManus
aus dem Amerikanischen von Anja Galić
Cbj, 2018
gebunden, 448 Seiten
ISBN: 978-3-570-16512-6
18,00 Euro

Zu fünft hocken sie bei einer Nachsitzstunde. Und einer von ihnen stirbt dabei.

„Er hatte überall an der Schule seine Quellen und war extrem vorsichtig mit dem, was er veröffentlichte. (…)
Über mich hat er nie etwas geschrieben; dafür ist meine Weste zu weiß. Es gibt nur eine einzige Sache, die Simon über mich hätte ausplaudern können, aber ich wüsste nicht, wie er das jemals hätte herausfinden sollen.
Tja, jetzt ist mein Geheimnis wohl für immer sicher.“

Bronwyn, Addy, Nate, Cooper und Simon sitzen gemeinsam beim Nachsitzen und alle aus demselben Grund: ihnen wurden falsche Handys untergeschmuggelt und sie müssen deswegen eine Strafe absitzen.

Als Simon Durst bekommt, trinkt er aus einem Becher Wasser. Wenige Sekunden danach stirbt er an einer allergischen Reaktion. Anschließend wird ermittelt, wer Simon umgebracht hat. Jeder von ihnen hat ein Motiv, doch es kann nur einer von ihnen gewesen sein.

Während die Ermittlungen auf Hochtouren laufen, stehen die vier Jugendlichen unter großem Druck, denn regelmäßig werden Posts und weitere Dinge offen gelegt, die das Leben von ihnen erschweren…. „One of us is lying“ weiterlesen

BookLess Band 3 – Ewiglich unvergessen

Coverfoto BookLess 3 Ewiglich unvergessen
Copyright : Oetinger

von Marah Woolf
Oetinger, 2017
Taschenbuch, 335 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8415-0395-4
8,99 Euro

Die Geschichte:

Lucy hat ihr Gedächtnis verloren. Sie weiß nicht mehr, was in den ersten beiden Bänden passiert ist, denn durch den Biss eines der beiden Teufelshunde von Batiste de Tremaine wurde sie nicht nur lebensgefährlich verletzt, sondern das Gift führt dazu, dass sie vergisst, wer sie mal war. Nathan weiß sich nicht zu helfen und überlässt sie seinem Onkel, der der einzige ist, der Lucy helfen kann.

Also wacht sie im Herrenhaus des reichen Sir Beaufort auf. Er ist ein Mitglied des Bundes und Lucys zukünftiger Ehemann. Die beiden Männer erzählen ihr ausgedachte Geschichten über ihre Vergangenheit und was soll Lucy anderes tun, als ihnen zu glauben? Sie weiß nicht, dass es noch einige Menschen gibt, denen ihr Schicksal sehr am Herzen liegt. Ihre besten Freunde Colin Jules und Marie wollen sie unbedingt befreien und tüfteln bereits an einem Plan. Und auch Nathan ist nicht untätig, obwohl er weiterhin das tut, was sein Onkel Batiste von ihm verlangt, damit er Lucy nichts antut.

Wird es den Freunden gelingen, Lucy zu befreien? Was ist, wenn sie niemals ihr Gedächtnis zurückerlangt? Wie soll sie, die das Schicksal der Bücher in der Hand hält, die vergessenen Bücher retten, wenn sie nicht einmal mehr weiß, dass sie dazu bestimmt ist? „BookLess Band 3 – Ewiglich unvergessen“ weiterlesen

Alaska Wilderness– 6 Bände

Coverfoto Verschollen am Mount Mc Kinley
Copyright: ueberreuter

von Christopher Ross
ueberreuter, 2013-2017
Hardcover, je Band ca. 220-250 Seiten
ab 12 Jahren
je Band 12,95 Euro

Die Reihe „Alaska Wilderness“ von Christopher Ross erzählt die Geschichte der engagierten Julie, die ihren Traum des Rangerberufes verfolgt. Sie arbeitet im Denali National Park in Alaska. Neben ihrem Beruf sind ihr ihre Huskys sehr wichtig. Als begeisterte „Musherin“(Hundeführerin) kann sie ihre Kenntnisse in der Lenkung eines Hundeschlittens auch bei Einsätzen als Parkrangerin oft sinnvoll einsetzen.

Diese Buchreihe umfasst sechs Bände und ist abgeschlossen. Du kannst mit jedem Band in die Serie einsteigen. In dieser Besprechung sind alle Bände nacheinander aufgeführt.

VERSCHOLLEN AM MOUNT MC KINLEY

ISBN: 978-3-7641-7004-2

Sie wusste, was das bedeutete, rammte hastig den Anker ihres Schlittens in den Schnee und trat den Huskys mit ausgebreiteten Armen entgegen. Doch die Hunde waren viel zu aufgebracht, um stehen zu bleiben. Sie wichen ihr aus und versuchten durch den aufgeworfenen Schnee am Wegesrand an ihr vorbeizuziehen.

Julie hat es geschafft: Sie darf ein Praktikum im Denali National Park beginnen und wird dort vielleicht sogar als Rangerin angestellt. Schnell findet sie sich in den Ranger- Alltag ein. Schon bald darf sie mit ihrer Vorgesetzten Carol Schneider eine Wandergruppe zum Mount Mc Kinley (höchster Berg im Nationalpark)führen.

Auf dieser Wanderung läuft jedoch einiges anders als geplant. Der attraktive Josh versucht immer wieder, Julie von ihrer Arbeit abzulenken. Carol fühlt sich gesundheitlich nicht gut. Und zu allem Überfluss bringt sich einer der Teilnehmer in größte Gefahr. Wird Julie es schaffen, alle wohlbehalten zurückzubringen? „Alaska Wilderness– 6 Bände“ weiterlesen