BookLess Band 3 – Ewiglich unvergessen

Coverfoto BookLess 3 Ewiglich unvergessen
Copyright : Oetinger

von Marah Woolf
Oetinger, 2017
Taschenbuch, 335 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8415-0395-4
8,99 Euro

Die Geschichte:

Lucy hat ihr Gedächtnis verloren. Sie weiß nicht mehr, was in den ersten beiden Bänden passiert ist, denn durch den Biss eines der beiden Teufelshunde von Batiste de Tremaine wurde sie nicht nur lebensgefährlich verletzt, sondern das Gift führt dazu, dass sie vergisst, wer sie mal war. Nathan weiß sich nicht zu helfen und überlässt sie seinem Onkel, der der einzige ist, der Lucy helfen kann.

Also wacht sie im Herrenhaus des reichen Sir Beaufort auf. Er ist ein Mitglied des Bundes und Lucys zukünftiger Ehemann. Die beiden Männer erzählen ihr ausgedachte Geschichten über ihre Vergangenheit und was soll Lucy anderes tun, als ihnen zu glauben? Sie weiß nicht, dass es noch einige Menschen gibt, denen ihr Schicksal sehr am Herzen liegt. Ihre besten Freunde Colin Jules und Marie wollen sie unbedingt befreien und tüfteln bereits an einem Plan. Und auch Nathan ist nicht untätig, obwohl er weiterhin das tut, was sein Onkel Batiste von ihm verlangt, damit er Lucy nichts antut.

Wird es den Freunden gelingen, Lucy zu befreien? Was ist, wenn sie niemals ihr Gedächtnis zurückerlangt? Wie soll sie, die das Schicksal der Bücher in der Hand hält, die vergessenen Bücher retten, wenn sie nicht einmal mehr weiß, dass sie dazu bestimmt ist?

Meine Meinung:

Wie ich gehofft habe, ist der dritte Teil wesentlich besser als der zweite! Ich war sehr schnell wieder mitten drin im Geschehen und habe das Buch ratzfatz ausgelesen. Wirklich eine tolle Saga, die die Autorin da geschaffen hat. Am Ende war ich richtig traurig, dass es jetzt  mit dem letzten Teil vorbei ist.

Mir sind Lucy und all ihre Freunde richtig ans Herz gewachsen und ich mag es, dass sie alle ihre eigenen kleinen Macken haben und immer auf Lucys Seite stehen!

In diesem Teil war die Spannung wieder voll da und ich habe die ganze Zeit um Lucy und vor allem die Bücher gebangt. Stellt euch das vor: Eine Welt ohne all die schönen Klassiker wie Momo, die Schatzinsel, Stolz und Vorurteil oder Alice im Wunderland. Einem Buchliebhaber geht diese Geschichte ganz schön zu Herzen. Apropos Buchliebhaber… Ich kann die BookLess-Saga allen Buchliebhabern empfehlen. Jeder von uns kann sich, glaube ich, in Lucy hineinversetzen und sich mit ihr identifizieren. Das hat mir auch mit am besten an dieser Reihe gefallen. Also lasst es mich nochmal in aller Deutlichkeit sagen: Es lohnt sich, diese Reihe zu lesen und sich darin zu verlieren!

Carolin Wallraven, 19 Jahre

 Und hier kommt noch eine zweite Meinung zu diesem Buch:

Lucy ist beim “ Bund“. Ohne ihr Gedächtnis oder sonstiges lebt sie in dieser ORGANISATION und weiß nicht, wer der Gute und wer der Böse ist.

Auch Nathan steht unter der Kontrolle des Bundes und muss alles machen, was sie verlangen, damit sie Lucy nichts antun. Er alamiert Lucys Freunde, damit diese ihr helfen können und versucht selbst, so viel es geht zu helfen. Doch es stellt sich problematischer heraus als es ist, denn Lucy wird gut bewacht. Sie tun alles dafür, Lucy zu retten, und auch die Bücher selbst versuchen Lucy zu helfen.

Endlich habe ich den dritten und abschließenden Band der Trilogie gelesen! Und er war so gut! Es hat so viel Spaß gemacht diesen Abschluss zu lesen und eins schon mal vorweg: Das Ende hat mir so unfassbar gut gefallen, das hätte ich nicht erwartet.

Zwischendurch hat sich das Buch etwas gezogen, aber das ist der einzige negative Punkt. Die Geschichte selbst war einfach toll und es hat Freude gemacht, Lucy und ihre Freunde auf ihrer letzten Reise zu begleiten.

Colin war nervig, das muss ich einfach so sagen. Sein ganzes Gehabe war unnötig und ich habe mir oft gedacht: „Schweig doch einfach, du Nervensäge.“ Andere Nebencharaktere wie Klara oder Jules gefielen mir dagegen doppelt so sehr.

Nathan und Lucy sind einfach toll. So. Ein. Tolles. Paar. Die beiden sind auch nicht wie die meisten Paare sonst immer, die Drama und ähnliches brauchen, sie überzeugen auch ohne das alles.

Ich kann jedem Buchliebhaber diese Reihe empfehlen, sie ist einfach genial und macht viel Spaß zu lesen.

Sarah Schröder, 19 Jahre

 

 

Eine Antwort auf „BookLess Band 3 – Ewiglich unvergessen“

  1. Ich liebe die BookLess- Saga. Die Story ist soo spannend und man kann sich richtig gut in Lucy hineinversetzen, wenn man selber Bücher liebt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.