Mädchen auf Whats app – Ein Chatroman

Coverfoto Mädchen auf Whats app
Copyright: Baumhaus

von Bärbel Körzdörfer
Baumhaus, 2016
broschiert, 248 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 9783833903878
10,00 Euro

„Manou: ‚Was ist los mit dir? […]‘
Marie-Lin: ‚Ich weiß es selber nicht! Alles scheint so unerreichbar! Ich will das Leben spüren. Ich sehe es in der Ferne, aber ich kann es nicht erreichen.‘“

Dieses Buch ist ein Chat-Roman zwischen Manou und Marie-Lin. Die besten Freundinnen durchleben gemeinsam die Pubertät und damit auch die Höhen und Tiefen des Teenager-Lebens.

Ob die erste Liebe, Streitigkeiten mit den Eltern oder auch Schulnoten- als Leser begleitet man das alltägliche Leben der beiden Jugendlichen. „Mädchen auf Whats app – Ein Chatroman“ weiterlesen

Princess-Der Tag der Entscheidung (Royal Spin -off)

Coverfoto Princess-Der Tag der Entscheidung
Copyright: Carlsen

von Valentina Fast
Carlsen, 2019
Taschenbuch, 320 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-31840-4
7,99 Euro

Achtung: Falls ihr die Royal-Reihe noch lesen wollt oder noch zuende lesen müsst, lest nicht weiter! Da Princess ein Spin-off ist, werden ein paar Geheimnisse aus Royal offen gelegt.

Viterra wurde in Russland gebaut, um Strahlung und Krieg zu trotzen. Das Reich liegt unter einer undurchdringlichen Glaskuppel und alle ehemaligen Mitwirkenden und Sponsoren bekamen einen Platz beziehungsweise konnten sich für viel Geld ein Stück Land kaufen. Die drei Entwickler beschlossen, eine Monarchie einzuführen, und seither herrscht die Familie des Erfinders über Viterra.

Während ihr Bruder Prinz Phillip und seine Freunde Henry, Charles und Fernand, alle als Prinzen getarnt, mitten in der aufwändigen Prinzessinenwahl stecken, muss sich Evelina mit ihren drei Gefährtinnen vor der Außenwelt verstecken. „Princess-Der Tag der Entscheidung (Royal Spin -off)“ weiterlesen

Die Sternennacht

Coverfoto Sternennacht
Copyright: China Books E. Wolf

von Jimmy Liao
aus dem Chinesischen von Marc Hermann
gebunden, 70 Seiten
Chinabooks, 2017
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-905816-69-3
22,90 Euro

Bis sie sechs Jahre alt war, hat sie bei ihren Großeltern gelebt, doch dann ist ihre Großmutter gestorben und sie musste zu ihren Eltern in die Stadt ziehen. Dort vermisst sie ihren Großvater sehr und fühlt sich einfach nur fremd.

Ihre Eltern streiten oft, oder reden gar nicht mit einander und in der Schule hat sie auch manchmal Probleme, weshalb sie am liebsten in ihre eigene Welt entflieht. Als dann auch noch ihr geliebter Großvater stirbt, weiß sie gar nicht mehr, wie sie mit all ihrer Sehnsucht umgehen soll. Dann zieht jedoch ein neuer Junge in die Nachbarschaft. Er scheint genauso ein Einzelgänger wie sie zu sein. Als er eines Tages von einer Gruppe verprügelt wird, beschließt sie ihm zu helfen, woraufhin die beiden sich anfreunden. Sie unternehmen viel zusammen und merken, dass es schön sein kann, nicht immer nur alleine zu sein, sondern auch mal Gesellschaft zu haben. Aber mit all dem Druck in der Schule und zu Hause, wird ihnen klar, dass sie nicht in der Stadt bleiben können, also machen sie sich auf den Weg um die Sterne zu finden, von denen ihr Großvater so oft erzählte. „Die Sternennacht“ weiterlesen

H.O.M.E – Die Mission

Coverfoto H.O.M.E-Die Mission
Copyright: randomhouse

von Eva Siegmund
cbt, 2019
Paperback, 448 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-570-31231-5
13,00 Euro

 Achtung! 2. Band der H.O.M.E- Reihe

 H.O.M.E “Hope of mother earth”

Nach ihrer dreijährigen Reise durch die Galaxie erwacht Zoe auf dem Raumschiff „Mother“, das geradewegs hin zum Planeten Keto fliegt. Ihr ganzes Leben lang wurde sie für diesen Moment ausgebildet, doch seit ihrer Zeit in Berlin hat sich alles verändert. Zoe Alma Baker, Kapitän der Mission, soll gemeinsam mit ihrem Verlobten Jonah, ihrem Bruder Kip und den anderen Jugendlichen, die gemeinsam mit Zoe auf der H.O.M.E Akademie ausgebildet wurden, den Planeten Keto kolonialisieren. Denn auf der Erde ist es schon lange nicht mehr so, wie es einmal war. Dürre und Trockenheit veranlasste die H.O.M.E Fundation dazu, die „Mother“ nach Keto zu entsenden.

Doch auf Keto angekommen, wird Zoes Lage immer brenzliger: Was soll sie tun, um das Leben ihrer Freunde zu schützen? Wieso scheint der Planet so, als wäre er schon von menschenähnlichen Wesen bewohnt? Wem kann sie trauen? Und für wen soll sie sich entscheiden – Jonah oder Kip? „H.O.M.E – Die Mission“ weiterlesen

The Hurting: Als du mich gestohlen hast

Coverfoto The Hurting
Copyright: chicken house

von Lucy van Smit
Chicken house, 2019
gebunden, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-52112-5
17,00 Euro

“Ich habe ein Baby entführt”.

Nell zieht mit ihrem Vater und ihrer an Krebs erkrankten Schwester nach Norwegen. In ihrem Leben existiert keine Liebe, bis sie auf Lukas, einen attraktiven Jungen im Wolfsmantel, trifft. Ihr Leben scheint plötzlich viel schöner und lebenswerter zu sein, doch Lukas birgt ein großes Geheimnis. Als Nell endlich hinter Lukas Fassade blickt und versteht, welchen finsteren Plan er schmiedet, wird das rothaarige Mädchen bereits von der Polizei wegen Kindesentführung gesucht. In der Einsamkeit norwegischer Wälder beginnt für Nell ein Kampf um Leben und Tod. Wird ihre große Liebe sie retten? „The Hurting: Als du mich gestohlen hast“ weiterlesen

EINS

 

Coverfoto EINS
Copyright: mixtvision

 

von Sarah Crossan
aus dem Englischen übersetzt von
Cordula Setsman
Mixtvision, 2018
Taschenbuch, 424 Seiten
ab 14 Jahre
ISBN 978-3-95854-118-4
13, 90 Euro

 

 

„Ich habe so verdammt lange gebraucht,
alle davon zu überzeugen,
dass ich ein Individuum bin,
dass Tippi meine Zwillingsschwester ist,
wir nicht ein und dieselbe Person sind,
dass ich mir nie Gedanken darüber gemacht habe,
wie es wäre, wenn
wir nicht zusammen wären,
dass, sie zu verlieren, wäre,
als ob ich auf einem Scheiterhaufen läge
und darauf wartete,
dass mich die Flammen verschlingen.“

In dieser Geschichte geht es um die 16-jährigen Zwillinge Tippi und Grace. Die beiden stehen sich sehr nahe und sind durch außergewöhnliche Weise miteinander verbunden: Sie sind an der Hüfte zusammengewachsen und teilen sich einige innere Organe. Jede hat einen eigenen Oberkörper, aber beide einen gemeinsamen Unterleib. Ihre Familie versucht sie, so gut es geht, aus der Öffentlichkeit herauszuhalten, denn sie sollen möglichst normal aufwachsen. Doch als die beiden auf eine öffentliche Schule gehen sollen, anstatt weiter privat unterrichtet zu werden, ändern sich die Dinge schlagartig und sie müssen lernen, mit den neuen Eindrücken umzugehen. Dem Schicksal zum Trotz sind Tippi und Grace glücklich und wollen mit keinem anderem Leben tauschen. Doch nicht nur zuhause spitzen sich Probleme zu, auch ihre Körper lassen sie immer häufiger im Stich und stellen sie letztendlich vor eine große Entscheidung… „EINS“ weiterlesen

Nála: Ein Rittermärchen

Coverfoto Nala ein Rittermärchen
Copyright: Kullerkupp Kinderbuchverlag

 

von Eva Thengilsdóttir
Kullerkupp Kinderbuchverlag, 2018
gebunden, 36 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN 978-3947079070
19,90 Euro

 

Im isländischen Nationalmuseum hängt ein großer Ritterteppich. Er ist ungefähr 300 Jahre alt und ganz im traditionellen isländischen Kreuzstich bestickt. Dieser Teppich hat die Autorin Eva Thengilsdóttir zu einem poetischen Bilderbuch inspiriert. Seine Zeichnungen bestehen nur aus zarten roten, blauen und grauen kunstvollen Kreuzstichen und erzählen eine wunderbare und sehr phantasievolle Geschichte:

Der wilde Ritter Wagemut ist ein mutiger und großartiger Kämpfer. Mit seinem Schwert bezwingt er Menschen, Ritter, Drachen aber auch böse Fabelwesen und schreckliche Gespenster. Doch all seine Siege machen ihn nicht froh. Denn das Wichtigste auf der Welt kann er dadurch auch nicht bekommen: Wahre Freunde. So ist der Ritter jahrelang ganz allein, nur mit seinem Schwert und seinem Pferd.

Eines Tages trifft Wagemut auf ein Mädchen, Nala. Sie ist wunderschön und voller Liebe, und sie kann kunstvolle Stickereien herstellen. Eines Nachts verwandelt sie Wagemuts Schwert in eine Sticknadel und stickt damit fröhliche und sehr lebendige Bilder. So zeigt sie dem Ritter, welche Dinge das Leben wirklich lebenswert machen. „Nála: Ein Rittermärchen“ weiterlesen

Meine beste Bitch

Coverfoto meine beste Bitch
                    Copyright: Fischer

von Nataly Elisabeth Savina
Fischer, 2018
gebunden, 282 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7373-4139-4
16,00 Euro

Faina lebt ein schwieriges Leben. Sie leidet unter einer psychischen Störung und kommt nicht zur Ruhe. Zudem sind ihre Eltern getrennt und sie hat kaum Freunde. Das alles  ändert sich, als Julian und Nike in ihr   Leben treten. Nike wird zu ihrer besten Freundin, mit ihr zusammen ist Faina unbesiegbar. In Julian ist sie verliebt und durch ihn entdeckt sie ihren Draht zur Kunst.

Als Nike nach dem Abitur wegzieht, bleibt Faina nicht mehr viel. Also setzt sie sich hin und lernt für ihren eigenen Abschluss. Nach dem Abi verlässt auch Julian sie und zieht nach Berlin um dort seine Kunst zu verwirklichen. Also begibt Faina sich auf ein Abenteuer: In Berlin jagt sie ihrer Liebe hinterher und findet doch eine ganz andere Art von Glück. „Meine beste Bitch“ weiterlesen

Tankstellenchips – Ein Heldenepos

Coverfoto Tankstellenchips
Copyright: Oetinger

von Antonia Michaelis
Oetinger, 2018
gebunden, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3789109188
18, 00 Euro

Der achtzehnjährige Sean ist aus dem Iran geflüchtet und wohnt seit einiger Zeit in einem Flüchtlingsheim an der Ostsee. Mitten in der Nacht wird er in einen Mord verwickelt und lernt den kleinen Jungen Davy kennen, der aus seinem Kinderheim abgehauen ist. Zusammen machen sie einen verrückten und abenteuerlichen Roadtrip quer durch Deutschland, mit der Polizei und den wirklichen Mördern im Nacken. Zwischendurch geraten sie in die ein oder andere schräge Situation, aber Dank Davys Charme entkommen sie immer wieder. Während des Roadtrips lernen sie Lotta -ein freches und selbstbewusstes Mädchen- kennen. Prompt verknallt sich Sean in sie. Wird am Ende alles gut ausgehen und warum musste Sean überhaupt aus dem Iran flüchten? „Tankstellenchips – Ein Heldenepos“ weiterlesen

Ich will endlich fliegen, so einfach ist das

Coverfoto ich will endlich fliegen, so einfach ist das
Copyright: Beltz & Gelberg

von Katarina von Bredow
aus dem Schwedischen von Maike Dörries
Beltz&Gelberg, 2016
Taschenbuch, 334 Seiten
ab 14Jahren
ISBN: 978-3-407-81131-8
8,95 Euro

Vendela und ihre beste Freundin Tonja sind unzertrennlich – Das ist einfach vom Prinzip her so, genau wie Line immer die »Außenseiterin«, Emelie die »Klassenqueen« und Sven der »Mister-Universum«  bleiben wird. Das weiß auch jeder, bis Silja neu in die Klasse kommt und alles durcheinander bringt.

„Es gibt fest unausgesprochene Regeln. Dinge, die man einfach nicht tut. (..) Es geht darum, nicht zu sehr aufzufallen, aber auch nicht ganz unsichtbar zu sein, Irgendwas dazwischen. (..) genau das tut Silja nicht. Silja macht das ganz anders. Silja verhält sich in so ziemlich allem genau gegenteilig.‘

Silja pfeift auf alle Regeln und wagt es sogar, sich mit der »Klassenqueen« anzulegen. Schnell sind alle hin- und hergerissen von ihr, vor allem Vendela, aber als Silja eines Diebstahls beschuldigt wird und kurz davor ist, von der Schule zu fliegen, muss Vendela eine Entscheidung treffen: Möchte sie ihr „altes“ Leben weiterführen, das ihr Sicherheit gibt, aber langweilig ist oder doch lieber ein „neues“ Leben beginnen, das spannender ist, aber nicht ganz ohne Gefahren?  „Ich will endlich fliegen, so einfach ist das“ weiterlesen