Bunker Diary

Coverfoto Bunker Diary
Copyright: dtv

von Kevin Brooks
dtv, 2014
broschiert, 300 Seiten
ab 16 Jahren
ISB978-3423740036
12, 95 Euro

Sechs Personen werden in einem Bunker festgehalten. Sie wissen weder wer der Täter ist, noch kennen sie sein Motiv. Der 16-jährige Linus ist der Erste. Die neunjährige Jenny sowie vier Erwachsene folgen. Zusammen versuchen sie aus ihrem Gefängnis auszubrechen und bis dahin so gut wie möglich zusammen zu leben. Doch als der Täter beginnt sie aufeinander zu hetzen und anbietet, einen gegen das Leben eines anderen rauszulassen, eskaliert die Situation…

Ich fand das Buch erschreckend real geschrieben. Da es wie ein Tagebuch aus der Sicht von Linus verfasst wurde, kriegt man nie alle Infos und stellt sich noch viel mehr vor, als das, was beschrieben wird. Man wird selbst zu einem der Gefangenen und weiß nie, was als nächstes passiert. Das Buch hat mich sehr gefesselt und es war schwer es wegzulegen.

Das Ende fand ich zum einen sehr gut, zum anderen jedoch nicht, da ich wissen wollte, wie es weiter geht.

Ich würde es jedem empfehlen, der Bücher mit Themen mag, die nicht einfach in einer fiktiven Welt spielen, sondern die wirklich passieren könnten.

Mara Frohreich, 15 Jahre

Minecraft – Die Insel

Coverfoto Minecraft Die Insel
Copyright: Egmont Schneide

von Max Brooks
aus dem Englischen von Josef Shanel und Matthias Wissnet
Egmont Schneider, 2018
gebunden, 320 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3505140723
14,00 Euro

Der Protagonist erwacht in einer für ihn unbekannten Welt mitten im Meer. Sein erstes Ziel: Überleben! Zum Glück findet er nach einer langen Suche endlich Land und staunt über die würfelförmige Welt, in der ganz andere Gesetze der Schwerkraft gelten, als in der ihm vertrauten Welt. Wenn man z.B. einen Würfel mitten aus dem Baumstamm mit der Hand abbaut, bleibt dort einfach eine Lücke…

Seine größten Herausforderungen am Anfang sind Nahrung zu finden und sich vor den Monstern zu beschützen, die bei Nacht auftauchen. Mit der Zeit arbeitet er sich immer weiter vor und seine Ziele werden immer anspruchsvoller. Er macht sich auf die Suche nach Gold, Diamanten und anderen Menschen und dabei gräbt er immer tiefer in die Erde hinein. Kann das gut gehen?

Mir hat das Buch gut gefallen, weil es spannend geschrieben ist und, wenn man schon einmal „Minecraft“ gespielt hat, kann man sich alles sehr gut vorstellen. Zudem denke ich, dass man, wenn man Minecraft gerne im „Überlebensmodus“ spielt, noch den ein oder anderen nützlichen Ratschlag im Buch erfährt. Ich würde das Buch sowohl Minecraft-Fans, als auch Kindern empfehlen, die Minecraft nur vom Namen kennen, weil ich es mir noch spannender vorstelle, wenn man selber nicht weiß, was der Protagonist am besten tun sollte. Außerdem hält das Buch auch die ein oder andere Überraschung bereit.

Sonja Schmitz, 15 Jahre

My Mindful Life. 365 Tage Achtsamkeit und Kreativität

Coverfoto my mindful flow
Copyright: Südwest

von Jocelyn de Kwant
aus dem Englischen von Gabriele Lichtner
Illustrationen von Sanny van Loon
Südwest, 2018
Paperback, 240 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-517-09676-6
15,00 Euro

„40. Verschönere dir deine täglichen Pflichten mit Musik. Diese kleine Veränderung kann einen großen Unterschied machen. Es könnte sogar passieren, dass du am Montagmorgen zu tanzen anfängst. Schreibe vier deiner Lieblingslieder auf, die dir Energie geben.“

 In diesem Buch gibt es 365 Ideen in zwölf Unterthemen, zu denen man etwas schreiben kann: Natur, Alltag, Spiel, Körper, Kritzeleien, Verbundenheit, Sinne, Schreiben, Kreativität, Erforschen, Essen, Nichtstun. Man hat dort immer ein paar Zeilen, in die man etwas schreiben kann.

Es gibt echt viele, total kreative Ideen der Autorin, die man machen soll. Manchmal erinnert man sich an Momente, die man eventuell schon längst vergessen hat oder man überlegt sich neue Erlebnisse, die man unbedingt noch machen will.

Manchmal fand ich, dass die Zeilen zum Schreiben etwas klein sind, wenn man eine Erinnerung oder einen Traum aufschreiben soll.

Das Buch ist liebevoll gestaltet. Jedes Unterthema hat eine eigene Grundfarbe und auch ansonsten sind schöne, kleine Zeichnungen überall verteilt. Das zeigt, dass man sich hier wirklich starke Gedanken gemacht hat und das macht das Buch noch schöner und angenehmer.

Ich schreibe da gerne Sachen rein, da es einfach Spaß macht, die Gedanken und Erinnerungen und Träume festzuhalten.

Für jeden, der also ein wenig Entspannung und vielleicht für jeden Tag eine kleine schöne Aufgabe haben möchte: Hier ist definitiv das Richtige! (Ihr dürft nur manchmal nicht zu viel schreiben :-P)

Sarah Schröder, 18 Jahre

Die Labyrinth Trilogie Band 1: Das Labyrinth erwacht

Coverfoto das Labyrinth erwacht
Copyright: Arena

von  Rainer Wekwerth
Arena, 2013
Klappenbroschur, 408 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783401067889
12,99 Euro

Sieben Jugendliche erwachen in einer ihnen vollkommen unbekannten Umgebung. Sie können sich weder an ihr altes Leben erinnern noch daran, wie sie dort hingekommen sind. Schnell finden sie heraus, dass sie sich in einem teuflischen Spiel befinden, bei dem nur einer oder eine  überleben kann. Dort  müssen sie sich durch  verschiedene Welten kämpfen und in jeder dieser Welten müssen sie eine Person zurück lassen, denn es sind nicht genügend Tore für alle da. Ein erbitterter Kampf ums Überleben und das Weiterkommen im Spiel beginnt. „Die Labyrinth Trilogie Band 1: Das Labyrinth erwacht“ weiterlesen

GoodDreams – Wir kaufen deine Träume

Coverfoto Gooddreams
Copyright: Arena Verlag

von Claudia Pietschmann
Arena , 2016
Gebunden, 360 Seiten
Ab 13 Jahren
ISBN 978-3-401-60151-9
14,99 Euro

Wer träumt denn nicht davon, irgendwann mal vielleicht luzid zu träumen? Genau das ist der Gedanke des Buches: Luzides Träumen, womit man Geld verdienen kann. Einen einfacheren Job kann man nicht haben, oder? Oder gibt es doch negative Seiten, die einem zunächst nicht auffallen? „GoodDreams – Wir kaufen deine Träume“ weiterlesen

Wenn man selbst dran glaubt, ist es nicht gelogen

Coverfoto Wenn man selbst dran glaubt
Copyright: Sauerländer Verlag

von Cilla Jackert
aus dem Schwedischen von Maike Dörries  von
KJB Fischer, 2016
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-7373-4036-6
9,99 Euro

Der Hauptschauplatz des Buches ist eine Sternwarte in Stockholm, das ist die Hauptstadt von Schweden. Dort trifft sich eine Bande von Kindern und Jugendlichen, die ständig  jede Menge Unsinn machen, wobei nicht alles davon, was sie machen, erlaubt ist. „Wenn man selbst dran glaubt, ist es nicht gelogen“ weiterlesen