Alles okay

Coverfoto Alles okay
Copyright: Hanser

von Nina LaCour
aus dem Englischen von Sophie Zeitz
gebunden, 201 Seiten
Carl Hanser Verlag, 2019
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-446-26435-9
16,00 Euro

Als die Winterferien beginnen, bleibt Marin alleine im Studentenwohnheim zurück. Es gibt keine Familie, keine Heimat mehr zu der sie zurückkehren könnte um dort ein behagliches Weihnachten zu feiern. Stattdessen wartet die Einsamkeit auf sie und droht sie hinunter zu reißen. Doch vorher steht noch Mabels Besuch an. Mabel, deren Auftauchen eine Flut an Erinnerungen auslösen wird. Heimliche Küsse am Strand, verschränkte Hände und gemeinsames Lachen.

Aber vor allem sind es die Erinnerungen an das Leben vor dem Tod ihres Großvaters, die Marin zu schaffen machen. Er nahm sie bei sich auf und sorgte sich um sie, als ihre Mutter beim Surfen ertrank, doch nichts war wie es schien. Ein dunkles Geheimnis liegt um ihren Großvater. Ein Geheimnis, dass sie seit seinem Tod verdrängt, ein Geheimnis von dem sie nicht weiß, ob sie schon bereit ist, sich ihm zu stellen. Wird sie es trotz allem schaffen sich Mabel zu öffnen? Kann sie die Vergangenheit hinter sich lassen und ihr neues Leben akzeptieren? „Alles okay“ weiterlesen

Clans of London – Band 1 Hexentochter

Coverfoto Clans of London
Copyright: Ravensburger

von Sandra Grauer
Ravensburger, 2019
gebunden, 416 Seiten
ab 14 Jahren,
ISBN: 978-3-473-40180-2
16,99 Euro

Als die unscheinbare Caroline eines Abends den charmanten Ash kennenlernt, ahnt sie nicht, dass ihr Leben schon bald in seinen Händen liegen wird. Denn eigentlich versucht Caroline gerade, sich ein eigenes Leben aufzubauen, als sie erfährt, dass sie eine Hexe ist. Eine Hexe, deren Magie nie aktiviert wurde, da sie als kleines Kind von ihren Eltern weggegeben wurde. Doch nun ist es von höchster Bedeutung, dass Caroline, mit Hilfe von Ash ihre Eltern findet und mehr über ihre Vergangenheit erfährt, denn ansonsten könnte die Ungewissheit noch ihr Leben kosten.    „Clans of London – Band 1 Hexentochter“ weiterlesen

Shadow Dragon Band 3- Die wahre Kaiserin

Coverfoto Shadow Dragon 3
Copyright: Oetinger

von Kristin Briana Otts
Oetinger, 2019
gebunden, 352 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7891-0913-3
20,00 Euro

Noriko ist nun endlich Kaiserin geworden und hat es sich zum Ziel gesetzt, ihre Macht auszubauen und ihr alleiniges Herrschertum zu sichern. Zu Anfang steht Kai, das „Schwert“ von Noriko, ihr noch zu Seite, doch nach und nach kommt sie hinter die schlimmen Pläne ihrer Kaiserin.

Durch den Einfluss des Shadow Dragon erfährt Kai von der Drachenkugel, einer magischen Kugel, mit der man Drachen sowohl verstehen, als auch kontrollieren kann. Sobald sie der Kaiserin Bericht erstattet, will Noriko natürlich auch über die Magie und Macht der Kugel verfügen und schickt Kai mit einigen anderen Menschen los, um sie zu holen.

Auf ihrer Reise wird Kai, wie auch schon in dem voherigen Band, immer mehr zum Shadow Dragon und erfährt gravierende Geschichten über Norikos Vergangenheit. Doch wird sie es schaffen, die Drachenkugel zu bekommen? „Shadow Dragon Band 3- Die wahre Kaiserin“ weiterlesen

Dark Dogs

Coverfoto Dark dogs
Copyright: dtv

von Allan Stratton
aus dem Amerikanischen von Heike Brandt
dtv, 2018
Taschenbuch, 261 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-423-74038-8
13,95 Euro

„Je länger ich die Bilder betrachte, desto mehr Formen entdecke ich, desto klarer treten sie hervor. Schwänze. Zähne. Pfützen aus Blut. Mein Herz bleibt stehen. Hunde. Ein Rudel wilder Hunde reißt etwas auseinander.“

 

Camerons Mutter hat wahnsinnige Angst vor seinem Vater, wodurch die beiden ständig auf der Flucht vor ihm sind. Jedes Mal wenn sie denkt, ER hätte sie wieder gefunden, ziehen sie um. Das bedeutet für Cameron ständig neue Schule, neue Freunde, neues Leben. Dieses Mal landen sie auf einem alten, ziemlich herunter gekommenen Bauernhof. Cameron wird schnell klar, dass irgendwas mit dem Hof nicht stimmt. Der Vermieter scheint etwas zu verheimlichen, und im Keller findet er alte Spielsachen und unheimliche Kinderzeichnungen von Hunden, die etwas zu zerfleischen scheinen. Nachts meint er, die Hunde in den Feldern hören zu können und er fühlt sich ständig beobachtet. Irgendwann taucht Jacky in seinen Träumen und auch später, vor seinem inneren Auge, am helllichten Tag auf. Jacky ist ein Junge, der vor 50 Jahren auf der Farm gelebt hat und plötzlich spurlos verschwand. Ihm gehören die Spielsachen im Keller und Cameron befürchtet, dass etwas Grausames mit Jacky passiert sein muss. Irgendeine düstere Vergangenheit schwebt über dem Hof und Cameron ist fest entschlossen, das Rätsel um Jacky und die Hunde zu lösen. Doch vielleicht liegt die Bedrohung ja gar nicht in der Vergangenheit. Ist Cameron am Ende vielleicht sogar selbst derjenige, der in Gefahr schwebt? „Dark Dogs“ weiterlesen

Jeder von uns ist ein Rätsel

CoverfotoJeder von uns ist ein Rätsel
Copyright: Carlsen

von A.J.Steiger
aus dem Englischen von Annette
von der Weppen
gebunden, 397 Seiten
Carlsen, 2018
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-58379-6
18,00 Euro

Die siebzehnjährige Alvie Fitz wohnt alleine in einer kleinen Wohnung und arbeitet im Zoo. Als ihre Mutter stirbt, kommt sie erst einmal in verschiedene Pflegefamilien, aber auf Grund der Tatsache, dass sie am Asperger Syndrom leidet, fällt es ihr immer schwerer, sich in den Familien einzuleben. Der Körperkontakt mit anderen Menschen löst in ihr ein Gefühl von Schmerz aus und wenn sie in Panik gerät, verliert sie schnell die Kontrolle über sich. Momentan ist ihr größtes Ziel, die vorzeitige Mündigkeit zu erhalten, um unabhängig von staatlichen Hilfen zu sein und ihren Sozialarbeiter loszuwerden.

Sie will beweisen, dass sie ein funktionstüchtiger Mensch sein kann, der ohne Probleme seinen Job ausübt. Dafür muss sie die Kontrolle über ihr Leben behalten. Sie meidet persönlichen Kontakt zu anderen Menschen und konzentriert sich voll und ganz darauf, so normal wie möglich zu erscheinen, da sie nicht will, dass andere von ihrer Krankheit erfahren. „Jeder von uns ist ein Rätsel“ weiterlesen

All of this is true – Ruhm kann tödlich sein

Coverfoto All of this is true
Copyright: Arena

von Lygia Day Penaflor
aus dem Amerikanischen von Anne Markus
Arena, 2018
Taschenbuch, 396 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-401-60451-0
16,00 Euro

Soleil, Miri und Penny können es nicht glauben, als Fatima Ro, die Autorin ihres Lieblingsbuches „Undertow“ in ihrer Stadt eine Signierstunde gibt. Sie beschließen mit Jonah, dem schweigsamen Neuen, hinzugehen, um ihr Idol endlich persönlich kennenzulernen. Bei dem Treffen passiert dann scheinbar das Beste, was ihnen je passiert ist: Fatima Ro sucht einen Neuanfang und will mit ihnen befreundet sein. Sie lädt sie zu sich nach Hause ein und geht mit ihnen die Entstehungsphasen von „Undertow“ durch, ein Buch, das sie schrieb, um den Tod ihrer Mutter zu verarbeiten. Fatima glaubt an die Entstehung ehrlicher zwischenmenschlicher Beziehungen und will den Freunden helfen, diese durch Offenheit auch in ihr Leben zu integrieren. Laut Fatima ist es das Wichtigste, kostbare Wahrheiten zu teilen. Und so basiert ihre Freundschaft auf einem Prinzip vollkommender Transparenz. Das ist für alle eine unglaubliche Erfahrung, die sie in vollen Zügen genießen, da sie das Gefühl erhalten, wichtig und von Bedeutung zu sein. Doch nach und nach finden Soleil, Penny und Miri heraus, dass manche Wahrheiten vielleicht lieber doch unausgesprochen bleiben, und dass ein Neuanfang manchmal die einzige Lösung ist, einer dunklen Vergangenheit zu entfliehen. Wird das Teilen ihrer Wahrheiten sie wirklich enger zusammenbringen oder am Ende einen Keil zwischen sie treiben? Kann ein zur falschen Zeit gelüftetes Geheimnis ein Leben vielleicht sogar völlig zerstören? „All of this is true – Ruhm kann tödlich sein“ weiterlesen

Auf ewig uns

Coverfoto Auf ewig uns
Copyright: One

von Eva Völler
One, 2018
gebunden, 384 Seiten
ISBN: 9783846600689
ab 14 Jahren
15 Euro

 Band 3 der Time School-Trilogie!

„Er war gar nicht tot, wie wir alle angenommen hatten. Mr Fitzjohn war am Leben.”

Anna und Sebastiano feiern gerade ihre Hochzeit, als ein alter Feind auftaucht: Mr Fitzjohn. Er entführt Sebastiano, und Anna bleibt mit ihren Schülern zurück. Schnell machen sie sich auf den Weg zu Sebastiano ins Jahr 1458 in Venedig. Dort wollen sie Sebastiano aus den Fängen von Mr Fitzjohn befreien, doch es ist wieder passiert, was damals schon in Paris passiert ist: Sebastiano hat sein Gedächtnis verloren! Er fühlt sich wohl in Venedig und weiß nicht, wer Anna oder die anderen sind.

Anna tut alles, damit Sebastiano sich erinnert, doch es gibt immer mehr Feinde und Probleme, die Anna aufhalten wollen. Sie weiß nicht, ob es eine Nachbarin von Sebastiano ist, die ein Auge auf ihn geworfen hat oder Fitzjohn selbst, der ihnen Steine in den Weg legt.

Doch Anna weiß auch: sie ist schwanger und will ihr Kind garantiert nicht in der Vergangenheit bekommen. Dennoch weiß sie nicht, ob sie es zeitlich schafft. „Auf ewig uns“ weiterlesen

Berühre mich. Nicht.

Coverfoto Berühre mich. Nicht.
Copyright: Lyx

von Laura Kneidl
Lyx, 2017
Taschenbuch, 464 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-736-30527-4
12,90 €

„Ich habe keine Angst.Die Angst ist nicht real.“

Als Sage in Nevada an der Universität ankommt, will sie einen kompletten Neustart. Ihre grausame Vergangenheit möchte sie endgültig hinter sich lassen. Dies zieht aber auch mit sich, dass sie zunächst in ihrem Auto lebt, weil sie keine Wohnung findet.
Sie beginnt einen Job in der Bibliothek, damit sie sich ihr Leben finanzieren kann und denkt, dass sie alleine im Archiv arbeitet. Doch es arbeitet dort auch Luca- der Kerl, den sie im Mädchenwohnheim getroffen hat und der ihr eine Heidenangst einjagt. Immer wieder laufen sie sich über den Weg und vor allem durch April, Sages Freundin, unternehmen sie immer wieder etwas zusammen.
Sage, die am liebsten alleine ist und bloß keinen Kerl in der Nähe wissen möchte, kommt immer besser mit Luca klar und sie kommen sich bald schon näher, doch Sage lässt ihre Vergangenheit nicht komplett los. Immer wieder steht sie ihr im Weg. „Berühre mich. Nicht.“ weiterlesen

Der nächstferne Ort

Coverfoto: der nächstferne Ort
Copyright: Königskinder

von Hayley Long
aus dem Englischen von Josefine Haubold
Königskinder Verlag, 2018
gebunden, 330 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-56040-7
19,99 Euro

Seit sie denken können, führen Dylan und Griff ein echtes Wandererleben. Ihre Eltern sind Lehrer und halten nicht viel davon, lange an ein und demselben Ort zu leben. Deshalb steht die Familie nie still und zieht ständig um. Dylan und Griff sind in England zur Welt gekommen und haben schon in München, Shanghai, Barcelona und vielen anderen Städten gelebt und lieben das Leben in Freiheit. Doch als sie gerade aus dem Sommerurlaub zurück zu ihrem aktuellen Wohnsitz in New York fahren, kommt es zu einem schrecklichen Unfall. Von da an ist es Dylans Aufgabe, auf seinen kleinen Bruder aufzupassen und mit ihm den Verlust ihrer Eltern zu überwinden. Er gibt sein Bestes um seinen Bruder dazu zu bringen sich den Menschen, die ihnen helfen wollen, zu öffnen. Da ist zum Beispiel ihre alte Schulleiterin, die sie übergangsweise bei sich aufnimmt, doch sie können beide einfach nicht zu Griff durchdringen. Als es gerade so scheint, als habe sich Griff an die Situation gewöhnt, bestimmt das britische Konsulat, dass die Jungen in Wales bei der Cousine ihrer Mutter leben sollen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg in die Heimat ihrer Mutter, um sich ihrer Vergangenheit und ihrer Trauer zu stellen… „Der nächstferne Ort“ weiterlesen

Nur noch ein einziges Mal

Coverfoto Nur noch ein einziges Mal
Copyright: dtv

von Colleen Hoover
aus dem Amerikanischen von Katarina Ganslandt
dtv, 2017
Taschenbuch, 411 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-423-74030-2
14,95 Euro

Die Geschichte:

Lily ist nach Boston gezogen und fühlt sich dort endlich wohl. Sie hat einen guten Job und dann begegnet sie auch noch Ryle. Er ist ein Traumtyp – gutaussehend, erfolgreich und sehr an ihr interessiert. Für sie wäre er sogar bereit, seine Prinzipien über Bord zu werfen und eine Beziehung mit ihr einzugehen. Und dann verwirklicht sie sich auch noch ihren größten Traum: Ein eigenes Blumengeschäft. Dort lernt sie ihre neue beste Freundin Allysa kennen, die zufälligerweise auch noch die Schwester von Ryle ist. Alles ist perfekt.

Doch Lily und Ryle haben beide eine dunkle Vergangenheit, die sie nicht loslässt. Ein Teil von Lilys Herzen hängt immer noch an ihrer ersten Liebe Atlas, den sie natürlich prompt in Boston wieder trifft. Und auch Ryle hat unverarbeitete Gefühle, mit denen er nur schwer umzugehen weiß. Auf einmal zerplatzt ihre perfekte Welt wie eine Seifenblase und Lily steht vor einer folgenschweren Entscheidung. Gibt sie ihm noch eine zweite Chance? „Nur noch ein einziges Mal“ weiterlesen