Als ich die Pflaumen des Riesen klaute

Coverfoto Als ich die Pflaumen des Riesen klaute
Copyright: Urachhaus

von Ulf Stark
Urachhaus, 2020
gebunden, 89 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN:978-3-8251-5222-2
16,00 Euro

Nicht weit entfernt von unserem Haus wohnte ein Riese namens Oskarsson. Man ging einfach geradeaus, dann nach links, und schon kam man zu seinem Haus. Genau das taten wir manchmal, wenn wir uns ordentlich gruseln wollten. Der Riese Oskarsson war die unheimlichste Erscheinung in der ganzen Gegend.

 Ulf und Bernt sind beste Freunde. Ulf ist der praktischere und mutigere der beiden, Bernt eher der nachdenkliche und zurückhaltende. Aber er hat immer viele tolle Ideen.

Die Jungs lieben es sich zu gruseln, und das geht am besten vor Oskarssons Haus.  Denn der Riese ist groß, laut und lebensgefährlich, weiß Bernt. Und Ulf glaubt ihm natürlich.

Nur wenn Ulfs Mama in ihr Gartenhäuschen geht und Klavier spielt, dann wird Oskarsson ganz sanft und lieb und lauscht andächtig den schönen Melodien. Doch dann zerstört ein schlimmer Sturm das Gartenhaus und Ulfs Mama ist sehr traurig und rührt das Klavier nicht mehr an. Die ganze Familie und sogar der Riese Oskarsson suchen nach einer Lösung.

Doch auch bei Ulf und Bernt läuft nicht mehr alles rund. Sie streiten so sehr, dass Bernt nicht mehr Ulfs Freund sein will. Da muss Ulf sich wirklich etwas sehr Mutiges einfallen lassen, um Bernt  zu versöhnen: Er verspricht ihm, heimlich süße Pflaumen aus Oskarssons Garten zu klauen, denn Bernt liebt Pflaumen. Doch Ulf wird von Oskarsson erwischt…

Dieses Buch ist ein richtiges Lesevergnügen. Der schwedische Autor Ulf Stark schreibt ganz leicht und locker, so dass auch jüngere Kinder der Geschichte gut folgen können.  Dazu kommen die wirklich tollen Zeichnungen von Regina Kehn, die ganz wunderbar zur Geschichte passen.

So ist ein witziges, verrücktes, nicht vorhersehbares und sehr abwechslungsreiches Buch entstanden, das man nicht aus der Hand legen kann. Die 90 stark bebilderten Seiten lassen sich schnell und auf einen Rutsch gut durchlesen. Ein Buch, das Kindern und Eltern großen Spaß machen wird.

Monika H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.