Der Koffer der 1000 Zauber

Copyright: Oetinger

von Antonia Michaelis
Oetinger, 2020
gebunden, 300 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3789115080
15,00 Euro

 

Rabé, ein 11-Jähriger Junge, lebt in Madagaskar auf der Straße. Er bewundert Koto, der auch auf der Straße lebt, aber immer sauber angezogen ist. Eines Tages hat Koto einen Unfall und Rabé findet ihn mit seinem Koffer. Er will Hilfe holen, doch als Rabè wiederkommt ist Koto nicht mehr da. Zurück geblieben sind nur der Koffer und eine Schatzkarte und Rabe´ nimmt sie mit. Kurz darauf begibt er sich auf die Reise und trifft dadurch Benja, der in einer riesengroßen Villa lebt. Zusammen beginnen sie ein großes Abenteuer. Doch eine unbekannte alte Zauberin folgt ihnen, die Benja und Rabé unheimlich ist… Sie begeben sich auf die Suche nach einem Mädchen. Werden sie es schaffen, das Mädchen zu finden?

Meine Meinung zum Buch:

Ich finde das Buch sehr schön und spannend. Besonders gut hat es mir gefallen, dass man die Geschichte so sieht, wie Rabe´ sie sieht. Auch die Charaktere haben mir gefallen: Rabe´ ein mutiges Straßenkind, Benja, der genug von dem Leben in der Villa hat, und so weiter. Auch der Titel passt sehr gut. Schade ist, dass es keine Illustrationen gibt.

Ansonsten ist das Buch sehr lesenswert.

Nora Melcher, 9 Jahre

Eine Antwort auf „Der Koffer der 1000 Zauber“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.