Die Muschelsammlerin – Deine Bestimmung wartet

Coverfoto Die Muschelsammlerin
Copyright: Arena

von Charlotte Richter
Arena, 2019
gebunden, 432 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-401-60435-0
18,00 Euro

 “Auf jeden von euch wartet eine große Liebesgeschichte…”

 Mariel ist in einer zweigeteilten Welt aufgewachsen, in welcher alle Bewohner auf die eine große Liebe hin arbeiten. Alles läuft in Amlon, Mariels Heimat, darauf hinaus, am Tag der Verbindung dem Seelengefährten aus Nurnen, der Spiegelstadt, endlich zu begegnen. Doch was passiert mit denen, deren Seelengefährten nicht auftauchen?

Genau dies passiert Mariel. Gemeinsam mit Sander, Tora und ihrem besten Freund Tammo gehört sie zu den “Sonderbaren” und muss ihre Heimat und ihre Familie verlassen. Ab diesem Zeitpunkt beschließen die vier Freunde, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und in die Spiegelstadt zu reisen, um dort ihre Seelengefährten zu finden. Eine verzweifelte Reise beginnt, in welcher Mariel nicht nur gegen die Zeit arbeiten, sondern auch auf ihr Herz aufpassen muss.

Die Autorin Charlotte Richter nimmt uns mit in ihre fantasievoll gestaltete Welt. Seite für Seite erzählt sie uns von einer extremen Gesellschaft, in welcher die Liebe und das eigene Wohl vor allem Anderen steht. Besonders hat mir die ‘Message’ gefallen, welche während der Geschichte indirekt rübergebracht wurde, dass man nur geliebt werden kann, wenn man sich selbst liebt und mit sich selbst im Reinen ist.

Charlotte Richters Schreibstil ist sehr einfach zu verstehen und durch ihre detailgetreue Beschreibung ist es dem Leser/ der Leserin möglich sich in ihre Welt fallen zu lassen und Teil der Geschichte zu werden. Immer mehr möchte man erfahren, ob es Mariel und ihren Freunden gelingt, aus Nurnen wieder zu entkommen und nach Amlon zurückzukehren.

Das unvorhersehbare Ende hat mich sehr überrascht und ab dieser Wendung konnte und wollte ich nicht aufhören, das Buch endlich zu Ende zu lesen. Allerdings war ich dann sehr traurig als ich den Epilog abgeschlossen habe und mich von Mariel und ihren Freunden schweren Herzens verabschieden musste.

Ein toller Fantasyroman, der einen wortwörtlich mit sich reißt. Obwohl sich in dieser Welt alles um Liebe dreht, ist es Charlotte Richter gelungen, ein Gleichgewicht zwischen der Liebesgeschichte und dem Abenteuer zu schaffen, sodass man der Geschichte zu keinem Zeitpunkt überdrüssig wurde.

Eine Empfehlung für alle die gerne träumen und ein Herz, wie Mariel, gefüllt mit Fantasie besitzen!

Samira Etzig, 19 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.