Drei Schritte zu dir

Coverfoto Drei Schritte zu dir
Copyright: dtv

von Nina Frey
dtv, 2019
gebunden, 304 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-423-76252-6
16,95 Euro

Stella ist todkrank und ihre einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Um ihre Chancen und ihr geschwächtes Immunsystem nicht zu gefährden, muss sie sich bis zu dem lebensnotwendigen Eingriff von allem und jedem fernhalten. Will hingegen ist genau das Gegenteil von Stella. Er ist mutig, selbstbewusst und risikofreudig. Sobald er volljährig ist, will er das Krankenhaus verlassen, um die Welt zu sehen und ein freies, sorgloses Leben zu führen. Desto mehr Zeit Stella mit Will verbringt, desto schwieriger wird es für sie, sich von ihm fernzuhalten und sie fängt an zu zweifeln: Ist der Abstand zu Will wirklich verboten? Und wird seine Nähe ihr wirklich Schaden zufügen?

Eine traumhafte, dramatische Liebesgeschichte, die im Sommer 2019 in die Kinos kommt.

Nina Frey hat es geschafft, eine gleichzeitig wunderschöne und traurige Liebesgeschichte zu schreiben, die zu keinem Zeitpunkt des Lesens für mich unglaubwürdig erschien. Freys leichter und direkter Schreibstil lässt einen in die schwierige Thematik eintauchen, auch wenn man zuvor keine Berührungspunkte mit der Krankheit Mukoviszidose hatte. Darüber hinaus sind die beiden Charaktere von der Autorin sehr facettenreich gestaltet, so dass man als Leser schnell eine tiefe Bindung zu Ihnen und ihrem Schicksal aufbauen kann. Stella und Will sind absolute Sympathieträger. Neben der Liebesgeschichte rückt die Krankheit jedoch nicht in den Hintergrund, sie wird nicht beschönigt und regt sehr zum Nachdenken an.

Eine Liebesgeschichte mit einer wirklich wichtigen Message!

Für jeden empfehlenswert, der auf der Suche nach einer besonderen und dramatischen Geschichte ist, welche einen nachhaltig beeindruckt und prägt.

Samira Etzig, 20 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.