Falling Skye – Kannst du deinem Verstand trauen ?

Coverfoto Falling Skye
Copyright: Coppenrath

von Lina Frisch
Coppenrath, 2020
gebunden, 464 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3649633440
20,00 Euro

Die 16-jährige Skye lebt zusammen mit ihrem Vater in der Gläsernen Nation, welche früher die USA war. Die Gläserne Nation will die Welt verbessern, indem sie alle Menschen in rationale und emotionale Menschen unterteilt. Rationalen Menschen sind die verantwortungsvollen Aufgaben wie z.B.  das Leiten der Nation vorbehalten, wohingegen Emotionale aufgrund ihrer Impulsivität weniger wichtige Jobs zugewiesen bekommen.

Skyes größter Wunsch ist es, mit ihrem besten Freund auf die beste Universität für Rationale zu kommen. Bis die Testung beginnt. Dort passieren nämlich merkwürdige Dinge. Einer der Testleiter hilft ihr wie aus dem Nichts bei den Prüfungen. Wer ist das, fragt sich Skye. Hinzu kommt noch ein merkwürdiges Ranking, wo die Mädchen auf den letzten Plätzen einfach verschwinden. Langsam fängt Skye an zu zweifeln…

Vorab muss ich sagen, dass dieses Buch nun nach dem Lesen definitiv zu einem meiner Lieblingsbücher zählt. Ich finde die Idee mit der Gläsernen Nation und der Unterteilung der Menschen in Rationale und Emotionale echt interessant, obwohl mich das ganze Buch schon ein bisschen im positiven Sinn an „Die Bestimmung“ von Veronica Roth und die Eleria-Trilogie von Ursula Poznanski erinnert. Bei der Erzählperspektive ist mir positiv aufgefallen, dass größtenteils aus der Perspektive von Skye erzählt wird. Ab und zu gibt es jedoch kurze Einschübe, wo jemand anderes aus seiner Perspektive erzählt. Das ist sehr raffiniert, da so zusätzlich Spannung aufgebaut wird. Zudem fand ich eigentlich alle Charaktere auf Anhieb sympathisch und ich bin schon extrem gespannt auf den zweiten Teil, der im Herbst diesen Jahres erscheint.

Abschließend kann ich „Falling Skye“ allen Science Fiction Fans weiterempfehlen.

Sonja Schmitz, 16 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.