Für jede Lösung ein Problem

Coverfoto Für jede Lösung ein problem
Copyright: Bastei

von Kerstin Gier
Bastei Lübbe, 2016
Hardcover, 320 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783785580554
16,00 Euro

Was würdest du tun, wenn jeder, den du kennst, wirklich wüsste, was du über ihn denkst?

„Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.“
Johann Wolfgang von Goethe“

Gerri schreibt Abschiedsbriefe für jeden, den sie kennt und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Dass dann ihr Plan mit den Schlaftabletten und dem Wodka nicht funktioniert, konnte sie nicht wissen.

Ihr Problem ist jedoch, dass jeder seinen Brief erhalten wird. Wenn jedoch jeder weiß, was Gerri von demjenigen denkt, macht es das Ganze viel problematischer.

Dieses Buch macht Spaß. Es ist so unterhaltsam gewesen, das Buch zu lesen. Gerri ist eine tolle Protagonistin, die definitiv Humor hat. Auch andere Nebencharaktere gestalten das Buch perfekt. Es ist einfach eine Freude das Buch zu lesen.

Dass der Verlag das Buch mit „ab 16 Jahren“ bewertet , finde ich etwas übertrieben. Es sind keine Inhalte vorhanden, bei denen ich sagen würde: Das muss definitiv ab 16 sein! Es könnte auch ab 14 sein. Man könnte sagen, ja, da ist ein versuchter Selbstmord, aber da habe ich schon einige Jugendbücher gelesen, die schlimmer sind, was das angeht.

Die Aufmachung des Buches ist richtig hübsch! Die Briefe, die vor jedem Kapitel stehen, sind in kleinen Briefumschlägen verpackt und total süß. Auch die kleinen Zeichnungen drumherum machen das Buch äußerlich echt zu einem Hingucker.

Ein humorvolles Buch, das nicht nur inhaltlich, sondern auch zu 100% äußerlich überzeugen kann!

Sarah Schröder, 18 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.