Im Land der weißen Schokolade

Coverfoto Im Land der weißen Schokolade
Copyright: magellan

von Martin Dolejš
magellan, 2021
gebunden, 256 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN  978-3734850547
15,00 Euro

Martin lebt im Jahr 1980 in der Tschechoslowakei und geht in die fünfte Klasse. Seine Eltern haben vor nach West-Deutschland zu fliehen um ein besseres Leben zu führen. Doch Martin hat sich in die Pionierleiterin der kommunistischen Jugendorganisation verliebt. Er würde alles tun, um sie zu beeindrucken. Deshalb gibt er sich sehr viel Mühe um ein guter Pionier zu sein. Er kann sich aber auch gar nicht vorstellen im Westen zu leben, es erscheint ihm dort wie ein Wunderland. Doch als es dann losgeht ist alles ein riesiges Abenteuer mit viel Aufregung und Spannung.

Mir hat das Buch ganz gut gefallen. Man hat zwar ein bisschen Zeit gebraucht um sich einzulesen, aber es war sehr interessant und witzig. Das Buch war ein bisschen spannend, weil man Martins Ängste und Sorgen gut nachvollziehen konnte. Außerdem war es witzig zu sehen wie Martin sich in den europäischen Ländern im Westen zurechtfindet, denn er kennt z.B. keine weiße Schokolade oder Pizza. Da er keine weiße Schokolade kennt, und diese ihm unerreichbar und sehr besonders erscheint, passt der Titel des Buches gut zum Buch.

Ich würde das Buch ab 12 Jahren empfehlen, denn man braucht ein gewisses Vorwissen über die Geschehnisse in den 80er. Aber es wird auch viel durch eine Legende hinten im Buch erklärt.

Charlotte Schneider, 15 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.