Klänge der Natur – was hörst du in der Nacht?

Coverfoto Was hörst du in der Nacht
Copyright: Usborne

von Sam Taplin und Matt Durber
aus dem Englischen von Birgit Zimmerer
Usborne, 2018
gebundenes Soundbuch
ab 4 Jahren
ISBN 978-1-7823-2770-7
14,95 Euro

Die Nacht ist schwarz und voller merkwürdiger Geräusche. Wer nicht schlafen kann und sich im Dunklen auf die Lauer legt, kann viele spannende Dinge entdecken. Vor allem, wenn er genau aufpasst und die Ohren spitzt. Denn wenn alle andern schlafen und die Welt rundum ganz leise ist, kann man erstaunliche Dinge hören. Da schnarchen die Katzen auf dem Hof, da weht das Läuten der Kirchturmuhr leise herüber, eine Eule ruft klagend ihr Schuhu durch die Nacht. Der Regen prasselt an die Scheiben, der letzte Nachtzug rattert dröhnend vorbei und erschreckt den Fuchs auf, der erschrocken aufbellt….

Mit diesem farbenfrohen und sehr plastisch gezeichneten Bilderbuch kann man nicht nur eine kleine (Gute-) Nachtgeschichte anschauen und lesen, sondern sie auch hören. Im Buch ist ein Soundchip integriert, auf dem 10 verschiedene Geräusche gespeichert sind. Die Kinder können beim Lesen auf glitzernde Punkte im Buch drücken und dadurch die Geräusche auslösen. Der Chip wird durch drei Knopfbatterien betrieben, und lässt sich mit einem kleinen Hebel auf der Buchrückseite aus-und einschalten.

Ich habe das Buch mit der vierjährigen Carlotta zusammen gelesen und sie hatte viel Spaß dabei. Vor allem die Geräusche wollte sie immer wieder hören. Die haben dieser Geschichte für sie den besonderen Kick gegeben. Eine schöne Idee für alle kleinen Leser!

Monika H.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.