Lovely Curse Band 2 – Botin des Schicksals

Coverfoto Lovely Curse 2
Copyright: Ravensburger

von Kira Licht
Ravensburger, 2020
Taschenbuch, 421 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-473-58557-1
14,99 Euro

 

Nachdem sich die drei Todesboten zusammengefunden haben, nehmen die Katastrophen ihren Lauf. Der Weltuntergang steht zuvor. Zunächst beginnt alles mitten im kleinen Littlecreek, doch dann betrifft es zügig die ganze Welt. Allein das Ausmaß der bisherigen Katastrophen sind erschütternd;

„Tiere, die verdursteten, Ernten, die verdorrten; eine Stadt, die jeden Mittag in einem unfreiwilligen Dornröschenschlaf gefangen lag.‘

Es liegt nun allein in der Hand der drei Todesboten: Sie müssen den grauen Reiter finden, ihn ausschalten und zugleich dafür sorgen, dass sich die Grenzen zwischen Erde und Hölle nicht vermischen. Und schon bald stehen Aria, Noemi und Dean vor einem Pakt …

Meine Meinung:

Ich hab mich unheimlich gefreut dieses Buch endlich, kurz nach Beenden des 1. Bandes, in der Hand halten zu dürfen! 😀 (Ich denke dieses wunderbare Gefühl muss man auch garnicht in Worte fassen können – ihr kennt es bestimmt selbst.)

Doch obwohl ich diesen zweiten Band der Dilogie fast direkt im Anschluss an den ersten angefangen habe zu lesen, muss ich sagen, dass ich etwas enttäuscht wurde. …

Wisst ihr noch, wie ich in der Rezension zum ersten Band der Meinung war, dass Kira Licht mit ihrer Handlung jedes Klischee widerlegt? Tja, ich muss gestehen, dass ich das jetzt ganz und gar nicht mehr so empfinde. Es ist natürlich auch nur meine eigene Meinung bzw. meine persönliche Entwicklung während des Lesens, doch ich fand es einfach besonders schade, dass ich bereits so früh den endgültigen Handlungsverlauf erahnt habe. Mir war es einfach viel zu offensichtlich.

Nichtsdestotrotz aber hat es Kira Licht aber geschafft, mich mit ihrem atemberaubenden Schreibstil wortwörtlich an das Buch zu ketten. Diese Kraft zwischen den Worten und dem Leser ist einfach nach wie vor ganz toll!

Auch wenn der Handlungsverlauf und der Schreibstil für gewöhnlich mit einander harmonieren, war es hier irgendwie doch ganz außergewöhnlich anders. Die Kraft in Kira Lichts Schreibstil ist einfach total angenehm und ruft ein großes Kopfkino beim Leser hervor.

Ich weiß noch ganz genau, wie erstaunlich und furchteinflößend ich die Verwandlung der Raben fand… Allein der Gedanke löst in mir wieder Schauer aus. Seht ihr diese Viecher auch? 😨

Ich  kann das neue Buch von Kira Licht, welches ja schon im Herbst erscheinen soll, kaum erwarten

Bengisu Bor, 15 Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.