Matching Night Band 1- Küsst du den Feind?

Coverfoto Matching Night 1
Copyright: Ravensburger

von Stefanie Hasse
Ravensburger, 2021
gebunden, 332 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-473-40201-4
16,99 Euro

 

Seit Cara am renommierten St. Joseph’s College ist, arbeitet sie Tag und Nacht. Obwohl es ihr großer Traum war, dort zu studieren, entpuppt sich das Ganze doch eher als ein Albtraum. Das Geld reicht hinten und vorne nicht und sie muss hart dafür arbeiten. Schon allein um auf dem College angenommen zu werden, musste sie Unmengen bezahlen. Doch kaum ist sie da, muss sie umziehen, denn ihre eigentliche Wohnung ist unbewohnbar und die Suche nach einer neuen Wohnung gestaltet sich schwierig. Als ihr Freund Tyler ihr anbietet, sich an die Studentenverbindung Ravens zu wenden, um nach einer Unterkunft zu gucken, sagt Cara natürlich nicht nein.

Was sie aber nicht weiß: Die Ravens und auch die Lions sind zwei der größten und mysteriösesten Studentenverbindungen am Campus. Sie schmeißen die wildesten Partys, besitzen luxuriöse Wohnhäuser und es gibt es so einige Mythen und Gerüchte über verschwundene Personen.

Cara ist ein wenig überrascht, als die Ravens ihr einen Platz in ihren Reihen anbieten. Und dazu kommt noch eine kostenlose Unterkunft. Ein Angebot, das Cara nicht ablehnen kann.

Doch es gibt eine merkwürdige Bedingung, um ein volles Ravenmitglied zu werden: Cara soll auf drei Partys mit einem ihr fremden Studenten ein Paar spielen und an einem mysteriösen Wettkampf mitmachen. Wird sie es in die Reihen der Ravens schaffen? Was wird es sie kosten?

Meine Meinung:

Matching Night ist unglaublich gut! Ich liebe Bücher, die von Colleges, Schulen und Akademien handeln. Ich mag einfach die Stimmung, die solche Bücher immer vermitteln. Da ich auch sehr interessiert an Geheimgesellschaften und somit geheimen Studentenverbindungen bin, ist diese Geschichte einfach perfekt für mich. Und für euch bestimmt auch! Stefanie Hasse verbindet Drama, Mystery und Romantik. Echt fantastisch!

Wie schon die Geschichte, so sind auch die Charaktere gut entwickelt. Auch wenn ich Cara persönlich nicht als meinen Lieblingscharakter ansehen würde, sind sie und die anderen echt super dargestellt!

Den Schreibstil fand ich auch sehr gut! Er hat sich sogar im Laufe des Buches noch gesteigert und war nach 1-2 Kapiteln sehr flüssig zu lesen und sehr ansprechend. Allerdings ist der Schreibstil der Autorin auch schon im 1. und 2. Kapitel gut.

Das Cover mag ich total, vor allem weil der zweite Band den Raben vervollständigt. Ich mag so etwas richtig gerne, da es auch ein super Hingucker im Regal ist. Aber wie gut auch das Cover ist, der Inhalt zählt mehr – und die Geschichte ist echt fantastisch und absolut empfehlenswert!

Sophie Heuschkel, 15 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.