One way or another – Zwei Wege zu dir

Coverfoto One way or another
Copyright: Loewe

von Kara Mc Dowell
Loewe, 2021
Taschenbuch, 396 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN ‎ 978-3743210110
14,95 Euro

Die 17-jährige Paige hat eine panische Angst davor Entscheidungen zu treffen. Ihr innerer „Sekretär“, wie sie ihn nennt, legt ihr in jeder Situation eine lange Liste an, was alles schief gehen kann. Ihre beste Freundin Clover hat die Lösung: Eine App! Eine App für ihre Entscheidungen. Also lässt sie „Magic 8“ über den Verbleib ihrer Winterferien entscheiden: Mit ihrem besten Freund – und Schwarm – Fitz in die Berghütte seiner Eltern? Oder mit ihrer Mutter in ihre Traumstadt New York? Nach einem Unfall stehen ihr beide Möglichkeiten offen. Ein Szenario führt sie nach New York, wo sie sich nicht nur in die Stadt, sondern auch in ihren Touristenführer Harrison verliebt. Jedoch weiß der nichts von ihrer Angststörung….

In den Bergen kommt sie Fitz endlich näher, jedoch gibt es auch hier Schwierigkeiten, denn seine Exfreundin Molly taucht unverhofft auf…

Es ist eine tolle Geschichte über eine Reise zu sich selbst. Paige lernt ihre Angststörung zu akzeptieren und damit umzugehen. Sie lernt sich selbst das erste Mal richtig kennen. Ich finde, diese Entwicklung wurde gut beschrieben und die Autorin hat es gut geschafft, das Thema Angststörung anschaulich und einfühlsam zu behandeln. Auch der Sprung zwischen den zwei Szenarien ist gut gelungen Mir hat das Buch gerade wegen der sehr untypischen Themen so gut gefallen, dass ich es in einem Rutsch durchgelesen habe.

 

Inka Kuczkowiak, 13 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.