Pharaonen leben länger

Coverfoto Pharaonen leben länger
Copyright: Friedhelm Schutt

von Friedhelm Schutt
Books on Demand, 2013
Paperback, 196 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-7322-8084-1
12,90 Euro

 

„Langsam verstand der Edelmann den Zusammenhang zwischen dem Stück Stoff und dem seltsamen Verhalten seiner Frau und des Kaplans. Er wusste aber auch um die Gefahr, die eine solche Hexerei für ihn bedeutete. Auf keinen Fall durfte er am helllichten Tag mit dem Stoffstück hantieren. Aber er wollte wissen, was es damit auf sich hatte.“

Der vierzehnjährige Julius führt ein ganz normales Leben. Mit Kathi, seiner langjährigen besten Freundin, darf er sich nicht in der Schule sehen lassen. Seine Eltern wollen, dass er sich einen Job sucht.

Bald steht er bei Herrn Knorrig, dem Buchantiquariatsbesitzer, vor Kisten von Büchern. Eines davon interessiert Julius. Er gelangt damit auf die Spur einer geheimnisvollen Kappe, die Gegenstände und Menschen unsichtbar werden lässt. Doch diese Kappe ist nur eines von vielen Rätseln, vor das Julius und Kathie gestellt werden.

„Pharaonen leben länger“ ist aus der Sicht von Julius erzählt, der dich an seinen Gedanken und Gefühlen teilhaben lässt. Besonders aufregend ist es, mit Julius und Kathie auf eine Reise durch eine andere Welt und Zeit zu gehen. Du siehst Gebäude und Landschaften aus Julius Augen, was dir das Gefühl gibt, direkt dabei zu sein.

Das Tollste an diesem Buch ist die unglaubliche Spannung, die von der ersten bis zur letzten Seite beibehalten wird. Immer passiert etwas und immer ist ein Rätsel zu lösen. Auch hat „Pharaonen leben länger“ einige überraschende Wendungen, aber ich möchte nicht zu viel verraten.

Ich kann dir dieses wunderbare Buch nur empfehlen. Spannung, Alltagsgeschichte und Fantasy sind hier so vielseitig miteinander verwoben, dass die Geschichte etwas für jeden ist. Egal ob du Bücher verschlingst oder eigentlich nicht so gerne liest – dieses Buch ist garantiert richtig für dich!

Mich begeistert an „Pharaonen leben länger“ am meisten, wie unterhaltsam historische Zusammenhänge in eine abwechslungsreiche Erzählung integriert sind. Auch wenn die Umschlagsgestaltung eher langweilig ist, lohnt es sich auf jeden Fall, dieses Buch zu lesen!

Katrin Berszuck, 15 Jahre


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.