Rille aus dem Luftschacht

Coverfoto Rille aus dem Luftschacht
Copyright: Südpol

von Maike Siebold
Südpol, 2020
gebunden, 164 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-96594-059-8
14,00 Euro

“Lieber Geist, gestern habe ich meinen Fußball bei Ihnen im Fahrstuhl vergessen. Falls Sie ihn zufällig gefunden haben, könnten Sie ihn mir bitte zurückgeben? Ich könnte Ihnen etwas anderes dafür geben. Nur weiß ich leider nicht, was Sie gebrauchen können. Ihr Roderich”

Normalerweise schreibt Roderich keine Briefe an Geister. Aber im Moment ist das seine letzte Hoffnung. Er hat nämlich vor Schreck seinen nagelneuen Fußball im Fahrstuhl liegenlassen, weil er dort aus dem Luftschacht merkwürdige Geräusche hörte. Wie soll er das seinen Eltern erklären?

Aber der „Geist“ hat ein Einsehen, bringt ihm seinen Fußball zurück  und besucht ihn nachts in seinem Zimmer. Und dann hört Roderich eine total seltsame Geschichte. Und er gewinnt eine wirklich verrückte Freundin, die ihm sogar gegen den gemeinen Mobber Klatsche zur Seite steht. Allerdings hat sie ein dunkles Geheimnis, das Roderich beim besten Willen nicht herausfinden kann.  Aber er lernt etwas anderes: Dass man nämlich in seinem Haus durch Luftschächte kriechen kann und so heimlich fast jede Wohnung erreicht. Wenn man sich nicht erwischen lässt…..

Dieses Buch hat mir richtig gut gefallen. Es ist witzig, es ist sehr spannend, es erzählt eine ganz besondere Geschichte, es ist sehr ideenreich und verarbeitet viele verschiedene Probleme, die am Ende geschickt zusammenlaufen. Roderich und seine Freundin Rille sind ein „dreamteam“, die einen immer wieder mit neuen Ideen überraschen. Ihre Freundschaft ist etwas ganz Besonderes und die beiden ergänzen sich in ihren Charakteren sehr gut.

Es macht viel Freude, ihnen durch ihre Geschichte zu folgen und ihre Abenteuer mitzuerleben. Da das Buch groß und mit Abstand zwischen den Zeilen gedruckt ist, lässt es sich schnell und leicht lesen.

Die frechen Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Kai Schüttler sind ein Hingucker und passen wie die Faust aufs Auge zur Geschichte. Ein fesselndes Lesevergnügen für Jungen und Mädchen, das ich aus vollem Herzen empfehlen kann.

 

Monika H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.