Royal Blue

Coverfoto Royal Blue
Copyright: randomhouse

von Casey McQuiston
Knaur, 2020
Taschenbuch, 464 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 9783426526156
12,99 Euro

 

Zwischen dem amerikanischen Präsidentinnensohn Alex und dem britischen Kronprinzen Henry herrscht eine tiefe Feindschaft. Warum, weiß Alex selbst nicht so genau, aber irgendwie ist ihm das perfekte und überhebliche Auftreten des Prinzen zuwider. Da aber beide jungen Männer im Interesse der Öffentlichkeit stehen und es um die diplomatischen Beziehungen ihrer beiden Länder geht, können sie sich eine Fehde eigentlich nicht leisten.

Der öffentliche Streit bei einem Staatsbesuch in Großbritannien ist daher ein gefundenes Fressen für die Medien. Zur Wiedergutmachung hat sich das PR-Team von Alex´ Mutter überlegt, dass die beiden eine Männerfreundschaft inszenieren sollen. Ein paar Treffen hier, eine gemeinsame Wohltätigkeitsveranstaltung da– und die Fans sind zufrieden. Alex macht dabei zunächst nur sehr widerwillig mit.

Doch nach und nach kommen er und Henry sich näher und ihre Feindschaft verwandelt sich nicht nur in Freundschaft, sondern in etwas viel Tieferes. Das wiederrum stellt ihre diplomatischen Beziehungen vor ganz andere Herausforderungen…

Meine Meinung:

Dieses Buch ist hochaktuell und super spannend und das auf gleich mehreren Ebenen. Ich finde es super, dass die Autorin eine alternative Realität geschaffen hat, in der eine Frau die Präsidentin der Vereinigten Staaten ist. Da Alex sich selbst für Politik interessiert, steht die politische Lage auch immer mal wieder im Vordergrund der Handlung. Zudem spielt das Buch im Jahr2020 und somit in dem Jahr, in dem die Wahl stattfindet. Es ist wahnsinnig spannend, denn bei Alex´ Mutter geht es um die Wiederwahl. Somit wird eine Situation geschaffen, die der in den USA im November 2020 gar nicht so unähnlich ist. Es ist sogar fast gruselig, wie echt die Autorin diese Wahl schildert, wenn man die Ereignisse aus dem vergangenen Jahr noch so im Kopf hat. Auch wenn man hier im Gegensatz zur Realität auf der Seite der zur Wiederwahl stehenden Person steht und möchte, dass sie wiedergewählt wird…

Aber die Geschichte ist nicht nur auf politischer Ebene interessant, sondern auch, was die Liebesgeschichte angeht. Alex ist sich seiner Sexualität nicht von Anfang an bewusst und mitzuerleben, wie er an sich zweifelt und mit sich kämpft, war sehr spannend. Ich finde, das hat die Autorin sehr gut umgesetzt. Überhaupt sind die Gefühle im Buch super beschrieben, sodass ich alles nachempfunden habe und mich die Handlung auf eine Achterbahn der Gefühle mitgenommen hat.

Dabei mochte ich den Protagonisten Alex am Anfang irgendwie nicht wirklich. Er schien mir so überheblich und unfreundlich, aber je näher ich ihn kennengelernt habe, desto lieber wurde er mir. Im Laufe der Geschichte entdeckt man nämlich auch seine zarte Seite, und deswegen waren einige Szenen wirklich zum Dahinschmelzen.

Wenn man mal vom Einstieg absieht, der mir etwas schwerer fiel, weil ich erst mit Alex warm werden musste, ist das Buch für mich ein absoluter Page-turner. Die Geschichte hat mich sehr gefesselt und das liegt vor allem an dem – wie ich finde – ungewöhnlichen Aufbau der Handlung. Denn ich hatte eine klassische und auch klischeehafte Handlung erwartet, wurde aber positiv überrascht. Es gibt stattdessen deutlich mehr Wendungen und teilweise habe ich mich schon gefragt, wo es denn jetzt noch hinführen soll. Einige Abzweigungen in der Handlung mögen dem einen oder der anderen zu viel sein, aber ich mag es, wenn man nicht sofort weiß, wie es weitergeht und was noch alles kommen könnte. So wie die Geschichte erzählt wird, hat sie mir jedenfalls gefallen und es ist alles zu einem schönen Abschluss gekommen!

Mein Fazit: Bei Royal Blue erwartet euch eine gute Mischung zwischen einer leichten Liebesgeschichte, die sich gut lesen lässt und spannenden Themen, wie LGBTQ und Politik. Das alles wird humorvoll verpackt und fesselnd erzählt. Eine absolute Leseempfehlung!

 

Carolin Wallraven, 22 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.