School survival – Die schlimmsten Jahre meines Lebens

Coverfoto School survival
Copyright: Hanser

von James Patterson & Chris Tebbetts
Hanser, 2015
Fester Einband, 288 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN:978-3-466-24832-8
12,90 Euro

Rafe kommt an eine neue Schule und nimmt sich vor, alles besser zu machen als in seiner letzten Klasse. Doch schon in der ersten Schulstunde werden alle Vorsätze zunichte gemacht. Sein Mitschüler Miller, eine Dumpfbacke allerersten Ranges, macht ihm direkt klar, wer der Chef im Ring ist, seine neue Schuldirektorin, von allen nur die Drachenlady genannt, ist ein Furcht einflößendes Ungeheuer und hat zudem noch ein umfangreiches Regelwerk für den Schulalltag aufgestellt. Rafe merkt, dass er nur eine Möglichkeit hat, um zu überleben. Er muss gegen wirklich jede Regel der Schule verstoßen, damit er nicht völlig verrückt wird im Chaos. Hilfe gibt es nur von seinem nicht realen „Bruder“ Leo, der Rafe durch seine frechen Zeichnungen auf immer neue Ideen bringt…

Wird Rafe es schaffen, sein Spiel zu Ende zu spielen? Das wird wirklich erst auf den letzten Seiten verraten. Bis dahin könnt ihr euch kaputt lachen und staunen, aber auch Daumen drücken und mitfiebern. Denn Rafe fragt euch, die Leser, auch immer wieder nach eurer Meinung wie es weitergehen soll.

Meine Meinung:

Am Anfang fand ich das ein bisschen komisch, aber im Nachhinein fand ich das immer besser.
Ich find das gut, wenn man als Leser vom Autor angesprochen wird, weil man fühlt sich dann mehr in die Geschichte reingezogen. Super ist auch, dass so viele witzige Zeichnungen in dem Buch drin sind, weil dann kann man sich auch besser vorstellen, wie die Situation grade für den Rafe ist.

Das Buch ist oft sehr komisch, es sind viel verrückte Ideen drin und es ist schön geschrieben, so dass man es leicht durchlesen kann. Trotzdem find ich es aber auch ein bisschen „unnormal“, so ein Buch hab ich bisher noch nie gelesen.

Joost Meinering, 11 Jahre

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.