Four Keys- Die Stadt im Schatten

Coverfoto Four Keys
Copyright: dtv

von Christine Lynn Herman
aus dem amerikanischen Englisch von Gerald Jung
und Katharina Orgaß
dtv, 2019
Taschenbuch, 379 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN: 978-3-423-74048-7
14,95 Euro

Nach dem Tod von Violets Schwester Rosie, beschließt ihre Mutter kurzerhand in ihre Heimatstadt Four Keys zurückzukehren. Violet ist von dieser Idee alles andere als begeistert, vor allem als sie merkt, was für ein Kaff Four Keys zu sein scheint. Sie ziehen zu ihrer Tante in das alte Anwesen ihrer Familie, das bestenfalls als gruselig beschrieben werden kann und auch ihre Tante scheint nicht mehr ganz richtig im Kopf zu sein.

An ihrem ersten Schultag fällt Violet direkt auf, dass etwas mit der Hierarchie in der Schule absolut seltsam zu sein scheint. Justin, ein Junge aus ihrer Klasse wird geradezu abgöttisch verehrt. Also noch mehr als es sonst in Schulen üblich ist. Harper scheint von allen gemieden zu werden und vor Isaac haben die Leute einfach nur Angst. Aber auch Violet selbst kommt sich komisch vor, da alle sie mit dieser Mischung aus Misstrauen und Erwartung ansehen. Außerdem haben alle in der Stadt Angst vor dem Grau, einem rätselhaften Ort, der immer wieder Opfer von Four Keys verlangt. Sie findet heraus, dass die Gründerfamilien von Four Keys die Stadt beschützen sollen und dass Justin, Harper, Isaac und auch sie selbst von diesen Familien abstammen. Den Vieren bleibt nichts anderes übrig als zusammen zu arbeiten, denn eins ist klar: Das Grau wird immer stärker. Aber kann Violet überhaupt irgendetwas ausrichten? Sie kennt ihre Kräfte nicht, weiß nichts über Four Keys und ist sich nicht sicher, ob sie den anderen vertrauen kann. Kann sie all diese Schwierigkeiten überwinden oder wird es am Ende noch mehr Opfer geben? „Four Keys- Die Stadt im Schatten“ weiterlesen

Opa und die Nacht der Wölfe

Coverfoto Opa und die Nacht der Wölfe
Copyright: Oetinger

von Nora Alexander
Oetinger, 2019
gebunden, 204 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-7891-0954-6
14,00 Euro

 

Ollis Opa ist ein bisschen durch den Wind. Er isst Eis mit Ketchup, benimmt sich wie ein Vierjähriger und das Schlimmste ist: er vergisst sogar manchmal aufs Klo zu gehen. Olli wünscht sich nichts sehnlicher als einen normalen Opa zu haben, genau wie alle anderen auch. Und er will wissen, warum sich sein Opa so komisch benimmt. Er hat echt Bammel auf seinen Großvater aufzupassen. Vielleicht passiert ja etwas Schreckliches? Daran mag Olli gar nicht denken.

Irgendwie ist Ollis Angst berechtigt, aber es ist doch anders als Olli es erwartet hat: Plötzlich verwandelt sich sein Opa in einen Wolf, besser gesagt in einen Wolf-Chef. Ollis Opa ist der Anführer eines Wolfsrudels. Tagsüber sind Wolke, Schnee, Sommer und Lüftchen und der Opa-Chefwolf alte, schusselige Senioren, nur bei Vollmond verwandeln sie sich in Wölfe. Diesmal erscheint ein Wolf aber nicht zum Treffen. Blitz! Blitz` Schwester Sommer kommt aufgelöst an: Blitz wurde entführt und soll wegen seines schönen Pelzes erschossen werden. Schaffen es die Wölfe und Olli Blitz zu finden bevor sich alle wieder in Menschen verwandeln oder ist es dann schon zu spät? „Opa und die Nacht der Wölfe“ weiterlesen

Greta – Wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde

Coverfoto Greta wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde
Copyright: Knesebeck

von Jeanette Winter
Knesebeck Verlag, 2019
gebunden, 44 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN 978-3-95728-413-6
14,00 Euro

Als ich das Buch entdeckt habe, war ich ein zunächst ein bisschen skeptisch. Ein Bilderbuch über Greta Thunberg, die 15 jährige Klimaaktivistin aus Schweden? Und dann noch für Kinder ab 6 Jahren? Naja…

Aber direkt auf den ersten Seiten bin ich eines besseren belehrt worden. Dieses Buch hat es geschafft. Es erzählt in ganz einfachen Worten und Sätzen von einem stillen kleinen Mädchen aus Stockholm, das eigentlich für seine Umgebung immer „unsichtbar“ war.

Und dann saß dieses Mädchen eines Tages in der Klasse und ihre Lehrerin erzählte von schmelzenden Eisbergen und steigenden Meeren, von Orkanen und  gewaltigen Regengüssen, von schlimmen Waldbränden und  Menschen, Tieren und Pflanzen, die ums Überleben kämpfen. Diese Schulstunde ließ Greta nicht mehr los und sie bekam große Angst. Um ihr Haus und ihre Familie, um die Welt und um die Zukunft. Sehr lange dachte sie darüber nach, was sie selbst tun könnte. Und dann setzte sie sich eines Tages mit einem Plakat vor ihre Schule und begann zu streiken…. „Greta – Wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde“ weiterlesen

Die Wölfe aus dem Nebel- Northern Lights Band 2

Coverfoto Die Wölfe aus dem Nebel
Copyright: ueberreuter

von Christopher Ross
gebunden, 252 Seiten
ab 13 Jahren
ueberreuter, 2019
ISBN: 978-3-7641-7101-8
12,95 Euro

Die Wolfsexpertin Carla arbeitet seit Jahren für „Wolfaid“, eine Rettungs- und Aufzuchtstation für gefährdete Wölfe in Alaska. Die Wölfe sind ihr größter Schatz. Ihre Anmut, Intelligenz und Aufgeschlossenheit beeindrucken sie schon ihr gesamtes Leben lang.

Doch leider teilen nicht alle Menschen Carlas Liebe für die Wölfe. Gerade in Alaska, wo Wölfe nicht zu den bedrohten Arten gehören und es ziemlich viele von ihnen gibt, entwickeln einige Menschen eine Abneigung gegenüber den Tieren und schüren Angst, wo sie nur können. Als einige Nutztiere gerissen werden, fällt der Verdacht natürlich direkt auf die Wölfe und einige besonders hartnäckige Farmer wollen Jagd auf das mysteriöse Rudel aus dem Nebel der Berge machen. „Die Wölfe aus dem Nebel- Northern Lights Band 2“ weiterlesen

Ein Funkeln im Dunkeln

Coverfoto Ein Funkeln im Dunkeln
Copyright: randomhouse

Eine Geschichte über Mut und Vertrauen
von Marie Voigt
cbj, 2019
Hardcover, 32 Seiten
ab 4 Jahren
ISBN 978-3-570-17699-3
14,00 Euro

„Weil, weißt du, nur wenn es dunkel ist, sehen wir das Licht… und all die wundervollen Schatten.“

 

Emma liebt ihre Gute-Nacht-Geschichten. Ihre liebste ist die über Bo, einen Bären, welcher Angst vor der Dunkelheit hat. Als Bo dann plötzlich vor ihr steht, möchte Emma ihm dabei helfen, seine Angst zu verlieren. So machen sie sich auf eine Reise, und Bo lernt mit Emma die Dunkelheit und deren Schönheit kennen.

Die Illustrationen sind wunderschön. Sie sind der Hauptgrund, wieso ich dieses Buch unbedingt lesen wollte. Die Farben und die Art und Weise, wie die Bilder gemalt sind, sind perfekt. Die Sätze sind immer kurz und klingen wundervoll. Ich hätte mir dennoch eine etwas längere Geschichte gewünscht, denn das hätte man bestimmt noch mehr ausschmücken können. „Ein Funkeln im Dunkeln“ weiterlesen

Das Mädchen mit dem Herz aus Gold

Coverfoto Das Mädchen mit dem Herz aus Gold
Copyright: Fischerverlage

von Kelly Barnhill
aus dem Amerikanischen von Ilse Layer
Fischer, 2019
gebunden, 383 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-7373-5680-0
16,00 Euro

Nachdem der kleine Gott durch Zufall drei Universen erschaffen hatte und nach dem darauf folgenden unvermeidlichen Genörgel entdeckten die alten Götter, dass die neuen Welten stabil und vollständig waren. Und so machten sich zwölf der Alten Götter daran, noch viel mehr eigene Universen zu erschaffen (…). 

Doch während die zwölf alten Götter die vielen Welten des Multiversums schufen, tat der dreizehnte Gott nichts.”

Er war zu sehr damit beschäftigt Verzweiflung und Angst zu verbreiten. Seine Nahrung bestand aus Unglück und Schmerz. – und dabei blieb es nicht.. schon bald wollte er die Herrschaft und er hat dafür alles getan.

„Du wirst (…) die Welt beobachten, über die du nie herrschen wirst. (…) Du bist gezwungen, zu gehorchen, um den Schmerz der Unterjochung kennenzulernen. Du bist gezwungen zu spiegeln und nachzuahmen, nur das wiederzugeben, was die Welt dir zeigt, sonst nichts.” 

Dann ist Violet, die hässliche Prinzessin von Andulanien, da. Sie entdeckt eine besonders alte Kammer und muss Bekanntschaft mit einem besonders bösen Wesen machen. Das Wesen bietet der hässlichen  Prinzessin Violet einen verlockenden Handel an: Schönheit gegen …. „Das Mädchen mit dem Herz aus Gold“ weiterlesen

The Kingdom – Das Erwachen der Seele

Coverfoto The KIngdom
Copyright: Oetinger

von Jess Rothenberg
Oetinger, 2019
gebunden, 326 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7891-1407-6
20,00 Euro

Eine Erlebniswelt wie niemand sie zuvor gesehen hat: The Kingdom.

Längst ausgestorbene Tierarten, die biotechnisch nachgeahmt wurden, tummeln sich in den verschiedenen Bereichen von The Kingdom: ein Ort voller Magie und Technik. Zahme Tierarten und wunderschöne Hybrid-Prinzessinnen stehen den Besuchern zur Verfügung und lesen ihnen jeden Wunsch von den Lippen ab.

Doch hinter dem ganzen Glanz und Glamour verstecken sich Intrigen und Verbrechen. Als plötzlich immer mehr Hybrid-Tiere Anfälle bekommen und sterben, scheint nichts mehr sicher. Die Hybrid-Prinzessin Ana fängt an, das System und die Regeln zu hinterfragen, und auch einige ihrer Schwestern verhalten sich immer revolutionärer.

Der Mord an einem der Mitarbeiter versetzt die Menschheit in Angst und Schrecken. Die Angeklagte: Ana. Doch was ist wirklich passiert? Hat Ana, die sonst so liebe, brave und pflichtbewusste Hybrid-Prinzessin, wirklich einen Mord begangen und so auch gegen die Regeln und ihre Programmierung verstoßen? „The Kingdom – Das Erwachen der Seele“ weiterlesen

Sieben Arten Dunkelheit

Coverfoto Sieben Arten Dunkelheit
Copyright: Thienemann

von Christian von Aster
Thienemann, 2019
gebunden, 330 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-522-20261-9
17,00 Euro

David lebt mitten in Deutschland und bis Ayumi in seine Klasse kam, war sein Leben einigermaßen normal. Außer, dass er für seine Angst vor der Dunkelheit gemobbt wurde, war nichts Besonderes an ihm. Er ging zur Schule und beschäftigte sich danach mit Dingen, die Jugendliche in seinem Alter halt tun: Konsole spielen. Als Ayumi Watanabe in seine Klasse kommt, schließen sie sich sofort zusammen.

Na, da haben sich ja zwei gefunden! Eine, die nix sieht, und einer, der Angst im Dunkeln hat.

 Ayumi ist nämlich eine blinde kleine Asiatin von der Insel Whaku. Gefundenes Fressen für die Mobber. Doch diese Insel hat ein Geheimnis: Ihre Bewohner sehen die Schattenwesen: Tiere, Monster und liebevolle Kreaturen – entstanden aus sieben Arten der Dunkelheit. Sie sprechen mit ihnen in einer anderen Sprache und schützen die Welt vor der bösen Finsternis. Drei von ihnen, die Nachtzähmer, darunter der Schattenvater, der Nachtwahrer und der Dämmerflechter, kennen die Gesetze und bilden Schattenjäger aus. Doch plötzlich bricht jemand die Gesetze und das Unheil nimmt seinen Lauf. „Sieben Arten Dunkelheit“ weiterlesen

Licht und Schatten

Coverfoto Licht und Schatten
Copyright: Beltz & Gelberg

von Zoran Drvenkar
gebunden, 579 Seiten
Beltz & Gelberg, 2019
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-407-75462-2
19,95 Euro

Vor Äonen von Jahren kamen die Mütter auf die Erde und begannen sie zum Guten zu Formen. Jede der 23 Mütter lehrte eine bestimmte Lehre und als aus dem Überfluss an Leben der Mensch entstand, lebte er in Frieden mit der Welt. Das Gute herrschte und die Mütter wurden aller Orts respektiert. Eines Tages wandte sich Solea jedoch gegen ihre Schwestern und den Menschen. Sie schuf Dämonen und stellte jeder guten Emotion eine negative entgegen.  So erhielt die Dunkelheit Einlass in die Welt und begann die Menschen in ihren Bann zu ziehen.

Die Mütter lebten von nun an im Verborgenen und warteten auf Vida, die der Überlieferung nach das Licht zurückbringen und die Zeit der Schatten beenden soll. Doch Vida ist nur ein kleines Mädchen, während Solea die stärksten Dämonen und die Finsternis auf ihrer Seite hat und alles daran setzt Vidas Seele zu vernichten. Hat Vida überhaupt eine Chance gegen Solea? Kann sie das Licht zurück in die Welt bringen und die Herrschaft der Finsternis beenden? „Licht und Schatten“ weiterlesen

Der Rüberbringer oder ein irrer Trip zwischen Leben und Tod

Coverfoto Drr Rüberbringer
Copyright: Beltz & Gelberg

von Tankred Lerch
Taschenbuch, 302 Seiten
Beltz & Gelberg, 2019
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-407-81239-1
14,95 Euro

Über Reds Kopf schwebt eine dunkle Wolke. Was soll er machen, wenn er mit der Schule fertig ist? Es gibt unendlich viele Möglichkeiten. Unendlich viele Entscheidungen, die er treffen muss. Doch was, wenn er die falschen trifft?

Was, wenn er für den Rest seines Lebens unglücklich sein wird, nur weil er die falsche Entscheidung getroffen hat? In einer Kurzschlussreaktion beschließt er, lieber nie wieder etwas entscheiden zu müssen und schluckt einen Haufen Pillen. So ganz funktioniert sein Plan dann jedoch nicht, da er im Krankenhaus wieder aufwacht. Von nun an hat er Gruppensitzungen und jede Menge Arztgespräche am Hals und muss auch erstmal in der Klinik bleiben.

Zu allem Überfluss taucht jedoch zusätzlich der ziemlich aufdringliche Joe in seinem Zimmer auf, der sich einfach nicht abschütteln lässt und  lauter verrückte Ideen mitbringt. Verrückterweise scheint jedoch nur Red ihn sehen zu können. Wer ist Joe? Und zu welchem Zweck taucht er ausgerechnet jetzt auf? „Der Rüberbringer oder ein irrer Trip zwischen Leben und Tod“ weiterlesen