Das Herz der Quelle – Sternenfinsternis

Coverfoto Das herz der Quelle Sternenfinsternis
Copyright: Arena

von Alana Falk
Arena, 2018
gebunden, 440 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-401-60382-7
18,00 Euro

 Die Geschichte:

Adara musste auf die harte Tour lernen, dass sie niemandem trauen kann. Selbst der Innere Kreis des Hohen Rates ist nicht das, was er zu sein vorgibt. Für die Mitglieder des Inneren Kreises gibt es nämlich nur eins: Macht. Am besten gleich über die gesamte Menschheit. Doch genau das möchte Adara unbedingt verhindern. Dabei ist ihr einziger Verbündeter Seth, ihre neue Quelle. Doch er steht im engen Kontakt mit dem Hohen Rat und Adara weiß nicht, ob sie ihm vertrauen kann. Angeblich verfolgt er das gleiche Ziel wie sie: Die Machenschaften des Inneren Kreises aufdecken und der Gemeinschaft der Magier die Augen öffnen. Doch ist Adara wie Seth bereit dazu über Leichen zu gehen?

Als wäre das nicht alles schon kompliziert genug, beginnt sie Gefühle für ihn zu entwickeln, dabei trauert Adara doch immer noch um ihre verstorbene Quelle. Werden die beiden es aller Gefühle und Widrigkeiten zum Trotz schaffen, den Inneren Kreis aufzuhalten? „Das Herz der Quelle – Sternenfinsternis“ weiterlesen

Darkworld: Der geheime Code

Copyright: Darkworldvon  Tobias Rafael Junge
Dressler, 2018
gebunden, 240 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3791500751
12 Euro

Anton liebt es Basketball zu spielen und trägt deshalb eine Uhr, die anzeigt, wie viele Kalorien er verbraucht hat, wie viele Kilometer er gelaufen ist und vieles mehr. Diese gibt es noch nicht auf dem Markt zu kaufen, aber dadurch, dass seine Mutter bei „Dataland“ über künstliche Intelligenz forscht, war es möglich die Uhr für Anton zu bekommen. Sein großer Traum ist es, ins Trainingslager in Berlin zu kommen, aber seine Eltern finden das nicht so toll.

Als er eines Tages von der Geburtstagsfeier seiner Freundin nach Hause kommt, sieht er, dass sein Haus in Flammen steht. Glücklicherweise ist niemand ums Leben gekommen, aber seine Eltern und seine kleine Schwester liegen im Krankenhaus im Koma und sind nicht ansprechbar. Anton ist zutiefst erschüttert und als er erfährt, dass der Brand ein Anschlag war, weiß er nicht mehr, wem er trauen kann und wer dahinter steckt. Dataland oder die angebliche Terrororganisation Blackbyte? „Darkworld: Der geheime Code“ weiterlesen