Paheli- Spiel um alles oder nichts

Coverfoto Paheli
Copyright: Thienemann-Esslinger

von Karuna Riazi
aus dem Englischen von Cornelia
Panzacchi
Thienemann, 2018
gebunden, 277 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-522-18491-5
14,99 Euro

„Bei Familie Mirza waren Brettspiele ein beliebter Zeitvertreib. Monopoly, Malefiz, ja sogar Memory wurden mit Begeisterung gespielt. (…) Allerdings hatte sich mit der Zeit eingebürgert, dass Farah mit ihrem kleinen Bruder täglich spielte und dass sie ihn bei jedem Spiel gewinnen ließ. Von diesen besonderen Regeln gab es keine Ausnahmen, sie galten jeden Tag. Sie galten sogar dann, wenn Freunde zu Besuch kamen, die Farah seit Monaten nicht mehr gesehen hatte. Sie galten sogar an ihrem zwölften Geburtstag.‘

Als Farah an ihrem zwölften Geburtstag ein verpacktes Paket auf dem Dachboden findet, beschließt sie, dass dieses Paket ihr Geburtstagsgeschenk sein muss und packt es aus. Doch da passiert schon etwas Komisches und das Paket, ein Spielbrett, fängt an zu vibrieren. Versehentlich tritt Farahs kleiner Bruder Ahmad auf das Spielbrett und verschwindet plötzlich im Spiel. Ehe Farah sich versieht, ist auch sie, gemeinsam mit ihren Freunden, in der orientalischen Stadt voller Türme, Paläste und Sanddünen gefangen.

Der einzige Weg wieder hinauszukommen, ist, die Herausforderungen anzunehmen und alle drei Aufgaben zu meistern, doch der Architekt des Spieles erweist sich als besonders clever …  „Paheli- Spiel um alles oder nichts“ weiterlesen

Khyona – Im Bann des Silberfalken

Coverfoto Khyona
Copyright: Arena

von Katja Brandis
Arena, 2018
gebunden, 477 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-401-60366-7
18,00 Euro

Island – Eine Welt voller Legenden, Magie, Elfen, Trolle und anderer Fabelwesen 

Wer hätte gedacht, dass aus einem ganz normalen Familienurlaub in Island ein riesiges Abenteuer werden könnte? Kari bestimmt nicht.

Der Island Urlaub mit Ihrer Patchwork -Familie ist genauso anstrengend, wie Kari es sich gedacht hat, denn sie wurde bei der Auswahl des Urlaubsziels überstimmt. Kari wäre viel lieber nach Schweden gefahren, wo ihre Oma und ihr Opa herstammen. Nur leider waren der neue Freund ihrer Mutter, Thorsten, und sein total besserwisserischer Sohn für den Islandtrip.

Während eines Geburtstagsausflugs entdeckt Kari einen Silberfalken, der sie zu zwei Fremden führt. Und kurze Zeit später findet sie sich im geheimnisvollen Reich Isslar wieder. Dort regiert eine Fürstin und sie trifft atemraubende Kreaturen. 

Kari findet heraus, dass alles kein harmloser Geburtstagstrip war, sondern sie verwechselt worden und nun in dieser merkwürdigen Welt gefangen ist.

Sie versucht, sich in der fremden Welt zurechtzufinden, indem sie sich als „die Andere“ ( mit der sie verwechselt wurde), ausgibt. Doch dabei begeht sie einen großen Fehler, denn „die Andere“ scheint eine Auftragsmörderin zu sein…. „Khyona – Im Bann des Silberfalken“ weiterlesen

Ash Princess

Coverfoto Ash princess
Copyright: randomhouse

von Laura Sebastian
aus dem Amerikanischen von Dagmar Schmitz
Cbj,  2018
gebunden, 512 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-570-16522-5
20 Euro

Sie kommt aus der Asche und greift nach den Sternen.“

 

Theo ist sechs Jahre alt, als ihr Volk dem Untergang geweiht ist, und ihre Mutter, die Feuerkönigin bzw. Herrscherin von Astrea, vor ihren Augen kaltblütig ermordet wird. Vor der Übernahme der Insel leben friedliche Elementarmagier auf Astrea, doch danach gibt es weit und breit nur böse Kalovaxianer, die von ihrem brutalen Kaiser angeführt werden. Als der Mann, der Theodosias Mutter umbringt, sie verschont, denkt er, es wäre besser für sie, doch das Leben in Gefangenschaft ist für sie schlimmer als der Tod.

Der brutale Kaiser raubt ihr nicht nur ihre Familie, sondern ihr ganzes Reich, verbietet Theo sogar ihre Sprache zu sprechen und zwingt sie, einen neuen Namen anzunehmen. Sie wird die „Ash Princess“, ein Symbol der Schande für ihr Volk.“

Die übrigen Überlebenden ihres Volkes schickt der Kaiser in die vier Minen, die unter den Tempeln der vier großen Götter stehen, die der Kaiser zerstört hat. Die Steine aus den Minen haben Magie in sich. Bei den Bewohnern Astreas bewirken sie, dass diese hohe Magier werden, bei den Kalovaxianern dagegen bewirken sie nur leichte Veränderungen. Der Abbau dieser Steine ist gefährlich. Die Minen machen die Menschen krank, doch das schert den Kaiser nicht. Zu Anlässen muss Theo unter ihrem neuen Namen Thora eine Krone aus Asche tragen, sodass sie komplett als Schande ihres Volkes dasteht. Als er Theo dann auch noch zwingt, ihren Vater, von dem niemand weiß, ob er wirklich ihr Vater ist, umzubringen, will sie fliehen.

Der einzige Weg, dem Kaiser wehzutun, ist sein Sohn Søren, doch sie hätte nicht gedacht, dass sie Gefühle für den Prinzen empfinden würde… „Ash Princess“ weiterlesen

Dr. Dolittle

Coverfoto Dr. Dolittle
Copyright: Aladin

von Hugh Lofting
aus dem Englischen von E. L. Schiffer
Aladin, 2018
gebunden, 196 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN:978-3-8489-2097-6
14,00 Euro

„Dr. Dolittle liebte die Tiere sehr und er hatte viele verschiedene Haustiere. Außer den Goldfischen, die im Teich unten in seinem Garten lebten, wohnten bei ihm in der Speisekammer Kaninchen, im Klavier weiße Mäuse, in der Wäschekammer ein Eichhörnchen und im Keller ein Igel. Aber seine Lieblinge waren Dab-Dab, die Ente, Jip, der Hund, Göb-Göb, das Ferkel, Polynesia, der Papagei und die Eule Tuh-Tuh.“

 Dr. Dolittle ist in seinem Dorf Puddleby ein berühmter Arzt. Er kann jeden heilen, sagt man, und so ist seine Praxis immer voll. Aber nicht nur kranke Menschen lassen sich von ihm behandeln, sondern auch immer mehr kranke Tiere. Und das wird ihm zum Verhängnis. Denn irgendwann hat der Doktor keine zahlenden Patienten mehr, sondern nur noch Tiere, die sein Haus und seinen Garten bevölkern und viel Futtergeld kosten. Bald weiß der Doktor nicht mehr, wie er alles bezahlen soll. Trotzdem ist er glücklich, denn er versteht die Sprache der Tiere und kann sich mit ihnen wie mit Freunden unterhalten.

Da erhält er eines Tages einen Brief aus Afrika. Tausende Affen sind dort erkrankt und bitten den Doktor um seine Hilfe. Der überlegt nicht lange, leiht sich ein Schiff und segelt mit seinen Lieblingstieren nach Afrika. Doch das ist schwieriger als gedacht. Sie erleiden Schiffbruch, werden von den Soldaten eines afrikanischen Königs gefangen genommen und ins Gefängnis geworfen, können fliehen und den gefährlichen Weg durch den Dschungel zum erkrankten Affenvolk finden. … „Dr. Dolittle“ weiterlesen