Fall with Me

Coverfoto Fall with me
Copyright: Piper

von J. Lynn
Piper, 2015
Paperback, 352 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-492-30708-6
10,00 Euro

 

„Ich kannte diesen schwarzen Truck. Ich hatte ihn sogar einmal gefahren. O Mann. […] Der Fluch meines Lebens war hier […]. Reece Anders war hier, und ich hatte keine Ahnung, ob ich ihn in die Eier treten oder lieber küssen wollte.“

Roxy ist schon seit Jahren in Reece verliebt. Doch nach einer gemeinsamen Nacht, an die Reece sich kaum erinnern kann, verändert sich alles. Sie leben sich auseinander und Roxy fährt ihre Schutzmauer hoch, indem sie Reece, so gut es geht, ignoriert.

Nach einem Jahr kommen sich die beiden aber wieder näher und Roxy erkennt, dass sie immer nur ihn wollte. Geheimnisse zwischen ihnen verhindern jedoch, dass sie sich komplett vertrauen können. Als Roxy herausfindet, dass sie einen Stalker hat, tut Reece alles, damit sie sicher ist. Während sie nach dem Stalker suchen, kommen sie sich wieder näher, aber Roxy hat auch Angst vor ihren Gefühlen. Sie hat bereits einmal eine geliebte Person verloren und Roxy weiß nicht, ob sie den Verlust ein zweites Mal überleben würde. „Fall with Me“ weiterlesen

Kronox- Vom Feind gesteuert

Coverfoto Kronox
Copyright: dtv

von R.T. Acron
dtv Junior, 2020
gebunden, 256 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-423-76291-5
14,95 Euro

Paul ist ein ganz normaler Junge. Das glaubt er zumindest, bis er eines Tages das Boot, an dem er seit Monaten mit seinem Nachhilfe- Lehrer gearbeitet hat, in Brand steckt. Außerdem kann er plötzlich seltsame grüne Zahlen vor seinem inneren Auge sehen. Diese führen ihn zu Snoop, Yeşim und Anh, die ähnliche Erfahrungen wie er gemacht haben. Schnell stellt sich heraus, dass die drei Teil eines lang vergessenen Forschungsprojektes sind. Ein Unbekannter hat es  wieder aktiviert und ist ihnen schon auf den Fersen.

Ich muss sagen, dass ich von dem Buch zunächst nicht so wirklich angetan war. Das Cover zusammen mit dem Untertitel „Vom Feind gesteuert“, wirkt dann doch etwas zu sehr nach schlechtem Actionfilm. Der Klappentext hat mich dann aber trotzdem zum Lesen gebracht und ich war überrascht: Man merkt zwar, dass sich das Buch eindeutig an eine jüngere Zielgruppe richtet, aber auch ich hatte durchaus meinen Spaß. „Kronox- Vom Feind gesteuert“ weiterlesen

Crescent City – House of Earth and Blood ( englische Ausgabe)

Coverfoto House of Blood and Tears- Crescent City
Copyright: Bloomsbury

von Sarah J. Maas
Bloomsbury Publishing, 2020
Taschenbuch, 816 Seiten
ISBN: 978-1526610126
ab 15 Jahren
10,49 Euro

 

„Through love all is possible“

Bryce, eine Halbfae, ist ein richtiges Partygirl und liebt ihr Leben. Bis ihre Freunde brutal ermordet werden.

Zwei Jahre später ist sie nur noch ein Schatten ihrer selbst. Doch jemand anderes wurde auf dieselbe Art wie ihre Freunde umgebracht. Da Bryce die einzige ist, die den Mörder gesehen hat, soll sie helfen die Morde aufzuklären. Dabei steht ihr der Babysitter Haut Athalar, aka einer der gefürtetsten Assassine, zur Seite.

Erstmal muss ich sagen, dass ich ein riesiger Fan von Maas‘ Büchern bin und einfach nicht warten konnte, bis die deutsche Ausgabe im September erscheint.

Außerdem wird dieses Buch – zumindest im Englischen – bei „Erwachsenenbüchern“ geführt. Bis darauf, dass die Protagonistin Mitte 20 ist, sehe ich da aber keinen Unterschied zu ihren anderen Büchern („Throne of Glass“, „Das Reich der sieben Höfe“), die sich in der sogenannten Kategorie „Young Adult“ finden lassen. „Crescent City – House of Earth and Blood ( englische Ausgabe)“ weiterlesen

Anouks Spiel

Coverfoto Anouks Spiel
Copyright: ueberreuter

von Akram El-Bahay
ueberreuter, 2020
gebunden, 341 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7641-5168-3
14,95 Euro

 

»Noch fünf.« Ihre Mutter und ihr Vater zählten, als
gälte es, den Start einer Weltraumrakete anzusagen.
»Drei. Zwei.« Anouks Herz klopfte im Takt schnell und laut. »Eins.« Ein Schrei. Maya.

 

Anouk ist außer sich vor Wut. Seit dem Maya auf der Welt ist, dreht es sich ständig nur noch um Maya. … Maya hier, Maya da. Wieso musste ihre kleine Schwester ihr immer die Momente mit ihren Eltern vermasseln? Und jetzt auch noch ihren eigenen Geburtstag!

Ist es in solchen Fällen falsch, sich seine Eltern zurück zu wünschen?Ich wünsche mir, dass meine Eltern nur noch mir und nicht mehr Maya gehören.
Für einen Moment war es ganz still. Dann donnerte es so heftig, als würde etwas die Welt in zwei Teile zerschlagen.‘

Als dann Maya aber wirklich verschwindet, gerät Anouks komplette Welt aus den Fugen. Das Einzige, was ihr bleibt, ist ein seltsames Spiel mit ihrem Namen und ein Affe, der ihr sagt, dass Anouk den dunklen Prinzen im Spiel schlagen muss, um ihre kleine Schwester zurückzubekommen. Wenn es Anouk aber nicht schaffen sollte gegen den dunklen Prinzen zu gewinnen, so verliert Anouk Maya und ihr Herz für immer. „Anouks Spiel“ weiterlesen

Izara Band 4- Verbrannte Erde

Coverfoto Izara 4
Copyright: Planet

von Julia Dippel
Planet (Loomlight), 2020
Taschenbuch, 467 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-522-200642-7
14,99 Euro

 

BITTE LEST ZUERST DIE ERSTEN DREI BÄNDE VON DER IZARA-REIHE, BEVOR IHR DIESE REZENSION LEST! SPOILERARLARM!

 

Für Lucien kann es nicht schlimmer werden: In der Höhle, in der er hilflos Mara ausgeliefert ist, ist Ari in seinen Armen gestorben und hat ihm Izara geschenkt. Außerdem ist die Hexenkönigin Mara am Leben und sammelt Gefolgsleute um sich.

Und der Einzige, der sie stoppen kann, brodelt vor Rachelust an dem Mörder seiner Gefährtin und an seinem eigenem Vater. Er macht keinen Halt davor, dabei Menschen und Dämonen zu zerstören, ja sogar die ganze Welt macht für ihn keinen Sinn mehr. Alles, was er fühlt, ist der Schmerz um den Verlust von Ari und den Bruch der Vereinigung, der ihm Sinn und Verstand raubt.

Und Ari? Ari schwebt teilnahmelos umher und sieht zu, wie alle ihre Freunde und Geliebten in Trauer versinken. Sie sieht, wie Lizzy durch ihren (Aris) Tod völlig emotions- und lustlos wird, obwohl sie immer so lebensfroh und glücklich war. Sie muss mit ansehen, wie Ryan seinen Job aufgibt und trinkt und trinkt, um die Trauer um sie selbst und Aaron zu vergessen, und sie muss erleben, wie Lucien die Welt in Flammen taucht und Bel Party um Party schmeißt, um seine einzigen übrigen Gefolgsleute noch zu behalten. „Izara Band 4- Verbrannte Erde“ weiterlesen

Die Unausstehlichen & ich – Das Leben ist ein Rechenfehler

Coverfoto Die Unausstehlichen & ich
Copyright: Loewe

von Vanessa Walder
Loewe, 2019
gebunden, 269 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-7855-8901-4
12,95 Euro

Enni ist eine Waise und ihr Leben besteht aus wechselnden Pflegefamilien und Pflegeheimen. Durch ihre Wutanfälle verliert sie einen Platz nach dem anderen. Dann kommt sie zur Familie Haagen. Dort scheint sie sich zum ersten Mal wohlzufühlen. Sie ist das einzige Pflegekind und sie hat dort einen Bruder namens Noah, und die Haagens haben genug Geld, um sich gut um sie zu kümmern.

Doch dann wollen sie wegziehen und wen können sie natürlich nicht mitnehmen: Enni! Nach einem ihrer legendären Wutausbrüche stecken die Haagens sie in ein Internat in Saaks. Doch ihr einziger Wunsch ist es, wieder bei Noah zu sein, dem einzigen Menschen, den sie je als richtigen Bruder angesehen hat. „Die Unausstehlichen & ich – Das Leben ist ein Rechenfehler“ weiterlesen

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Coverfoto Flawed -Wie perfekt willst du sein?
Copyright: Fischer

von Cecelia Ahern
Fischer JB, 2016
gebunden, 480 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN 978-3-8414-2235-4
18,99 Euro

Celestines Welt ist perfekt. Das muss sie sein, denn hier herrscht die Gilde, eine Einrichtung und Behörde, die Menschen verurteilt, die fehlerhaft sind.

Fehlerhaft sind jene, die einen gesellschaftlichen oder moralischen Fehler gemacht haben.

„Lautet das Urteil auf „Fehlerhaft“, so werden die betreffenden Fehler öffentlich bekanntgegeben und die Verurteilten an einer von fünf Körperstellen mit einem F gebranntmarkt. […] Bei fehlerhaften Entscheidungen ist es die Schläfe. Wenn jemand lügt, die Zunge. Wenn jemand die Gesellschaft bestohlen hat, die rechte Handfläche. Bei Illoyalität gegenüber der Gilde die Brust direkt über dem Herzen. Bei gesellschaftlich inakzeptablem Verhalten die rechte Fußsohle. “

Jeder Fehlerhafte hat weniger Rechte als die normalen und perfekten Bürger. Er darf weniger und nur die Grundnahrung essen, keinen Alkohol zu sich nehmen und im Bus nur auf zwei ausgewählten und gekennzeichneten Plätzen sitzen. Er muss in der Öffentlichkeit eine rote Armbinde mit einem F tragen und vor der Ausgangsperre zuhause sein. Jeder Fehlerhafte bekommt einen Whistleblower zugeteilt, der täglich überprüft, ob der Fehlerhafte die Regeln einhält. Nimmt man sich eine Regel nicht zu Herzen, wird die Familie oder man selbst bestraft. „Flawed – Wie perfekt willst du sein?“ weiterlesen

Das Reich der sieben Höfe, Band 3– Sterne und Schwerter

Coverfoto Das Reich der sieben Höfe 3
Copyright: dtv

von Sarah J. Maas
Dtv, 2018
gebunden, 752 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-423-76206-9ab 14 Jahren
21,95 Euro

 

 „Ich kenne dich in- und auswendig, Rhys. Und es gibt nichts, was ich nicht an dir liebe – mit jeder Faser meines Seins.“

 

Krieg ist in Prythian ausgebrochen. Die Höfe der sieben regierenden Highlords der Fae sind gespalten und der Feind naht. Feyre ist an den Hof des Frühlings, den Hof ihres ehemaligen Liebhabers Tamlin, zurückgekehrt. Dort beginnt sie ein gefährliches Spiel zu spielen, in dem es um Leben und Tod geht. Wem kann sie vertrauen, wer kämpft im nahenden Krieg an ihrer Seite und wann wird sie ihren Seelengefährten Rhysand, den Highlord des Hofs der Nacht, wiedersehen?

Im dritten Teil der Reihe “Reich der sieben Höfe” schafft es die amerikanische Autorin Sarah J. Maas bei den Lesern durch fantasievolle Gestaltung einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Mit Hilfe einer gelungenen Kombination von Liebe, Krieg, Freundschaft und Familie wird es den Lesern möglich, in die fiktive Welt der ‘Fae’ einzutauchen, mit der Protagonistin Feyre zu sympathisieren und der Fantasie freien Lauf zu lassen.

Aktuelle Themen, wie Frieden und Krieg, Einsamkeit und das Gefühl sich nicht zugehörig zu fühlen, aber auch Verlust und Homosexualität, tauchen in diesem Jugendbuch auf und eröffnen dem Leser tiefe Einblicke in die Persönlichkeiten der Figuren und ihrer enormen persönlichen Entwicklung. „Das Reich der sieben Höfe, Band 3– Sterne und Schwerter“ weiterlesen

Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb

Coverfoto das jahr nachdem die welt stehenblieb
Copyright: Hanser

von Clare Furniss
Hanser, 2014
gebunden, 272 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3446-24626-3
16,90 Euro

Ich habe immer gedacht, man würde irgendwie wissen, dass was Schreckliches passiert, es spüren . Aber so ist es gar nicht. Es gibt keine gruselige Musik wie im Film. Keine Vorboten. Nicht mal eine einsame Elster.“ 

 

Was würdest du tun, wenn dir auf einmal der wichtigste Mensch in deinem Leben genommen wird?

In dieser Situation befindet sich die 15-jährige Pearl. Ihr Leben scheint für einen Teenager perfekt zu sein, bis sie eines Tages umziehen müssen, um genügend Platz für ihr neues Geschwisterchen zu haben. Doch bei der Geburt des Babys stirbt die Mutter plötzlich und ohne jede Vorwarnung.

Voller Trauer und Hilflosigkeit bleibt Pearl mit ihrem Stiefvater und dem Neugeborenen zurück, für das sie nur Wut empfindet.

Voller Emotionen wird die Geschichte aus Pearls Perspektive erzählt und man kann nicht anders, als mit der Protagonistin mitzufühlen. Der Schmerz des Verlustes ist nicht zu überlesen und trotzdem ist es mit einer Menge Humor und viel Temperament geschrieben.

Ein tolles Buch, das so ehrlich und direkt ist, dass es Spaß beim Lesen macht!

Mona Ben Hmouda, 18 Jahre

 

Ich werde immer da sein, wo du auch bist

Coverfoto Ich werde immer da sein, wo du auch bist
Copyright: Fischerverlage

von Nina LaCour
aus dem Amerikanischen von Nina Schindler
Fischer, 2011
Taschenbuch, 316 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-596-809755-2
7,99 Euro

„Als sie lachte, lachte ich auch, ich hörte ihr kaum zu und dachte nie: Das ist das letzte Mal, dass ich dich lachen höre. Und als sie dann aufstand, um zu gehen, habe ich wohl kurz weggeschaut, und sie muss ihr Tagebuch unter mein Bett geschoben haben, und ich habe an irgendwas Unwichtiges gedacht, ohne zu ahnen, was kommen würde.“

Caitlins Welt bleibt stehen, als ihre beste Freundin Ingrid sich aus dem Nichts das Leben nimmt. Es gibt so viele Fragen, die für sie unbeantwortet bleiben, denn niemand versteht, warum sie es getan hat. Hätte Caitlin ihr nicht sogar helfen können?

Doch dann entdeckt sie eines Tages Ingrids Tagebuch, in dem die ihr wahres Ich aufgeschrieben hat und Caitlin somit Dinge erfahren lässt, von denen sie nie gewusst hat. Vieles beginnt auf einmal Sinn zu ergeben, andere Dinge scheinen noch viel verwirrender. Doch nach und nach bekommt Caitlin eine neue Sicht auf die Dinge und kann so endlich anfangen Abschied zu nehmen. „Ich werde immer da sein, wo du auch bist“ weiterlesen