Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb

Coverfoto das jahr nachdem die welt stehenblieb
Copyright: Hanser

von Clare Furniss
Hanser, 2014
gebunden, 272 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3446-24626-3
16,90 Euro

Ich habe immer gedacht, man würde irgendwie wissen, dass was Schreckliches passiert, es spüren . Aber so ist es gar nicht. Es gibt keine gruselige Musik wie im Film. Keine Vorboten. Nicht mal eine einsame Elster.“ 

 

Was würdest du tun, wenn dir auf einmal der wichtigste Mensch in deinem Leben genommen wird?

In dieser Situation befindet sich die 15-jährige Pearl. Ihr Leben scheint für einen Teenager perfekt zu sein, bis sie eines Tages umziehen müssen, um genügend Platz für ihr neues Geschwisterchen zu haben. Doch bei der Geburt des Babys stirbt die Mutter plötzlich und ohne jede Vorwarnung.

Voller Trauer und Hilflosigkeit bleibt Pearl mit ihrem Stiefvater und dem Neugeborenen zurück, für das sie nur Wut empfindet.

Voller Emotionen wird die Geschichte aus Pearls Perspektive erzählt und man kann nicht anders, als mit der Protagonistin mitzufühlen. Der Schmerz des Verlustes ist nicht zu überlesen und trotzdem ist es mit einer Menge Humor und viel Temperament geschrieben.

Ein tolles Buch, das so ehrlich und direkt ist, dass es Spaß beim Lesen macht!

Mona Ben Hmouda, 18 Jahre

 

Ich werde immer da sein, wo du auch bist

Coverfoto Ich werde immer da sein, wo du auch bist
Copyright: Fischerverlage

von Nina LaCour
aus dem Amerikanischen von Nina Schindler
Fischer, 2011
Taschenbuch, 316 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-596-809755-2
7,99 Euro

„Als sie lachte, lachte ich auch, ich hörte ihr kaum zu und dachte nie: Das ist das letzte Mal, dass ich dich lachen höre. Und als sie dann aufstand, um zu gehen, habe ich wohl kurz weggeschaut, und sie muss ihr Tagebuch unter mein Bett geschoben haben, und ich habe an irgendwas Unwichtiges gedacht, ohne zu ahnen, was kommen würde.“

Caitlins Welt bleibt stehen, als ihre beste Freundin Ingrid sich aus dem Nichts das Leben nimmt. Es gibt so viele Fragen, die für sie unbeantwortet bleiben, denn niemand versteht, warum sie es getan hat. Hätte Caitlin ihr nicht sogar helfen können?

Doch dann entdeckt sie eines Tages Ingrids Tagebuch, in dem die ihr wahres Ich aufgeschrieben hat und Caitlin somit Dinge erfahren lässt, von denen sie nie gewusst hat. Vieles beginnt auf einmal Sinn zu ergeben, andere Dinge scheinen noch viel verwirrender. Doch nach und nach bekommt Caitlin eine neue Sicht auf die Dinge und kann so endlich anfangen Abschied zu nehmen. „Ich werde immer da sein, wo du auch bist“ weiterlesen

Das Schmetterlingsprinzip

Coverfoto Das Schmetterlingsprinzip
Copyright: Andre Hötzer

von Andre Hötzer
Books on demand, 2016
broschiert, 54 Seiten
für die ganze Familie
ISBN 978-3-7431-5750-7
7,99 Euro

 

„Siehst du, aus Eis wird Wasser und wenn ich das Wasser zum Kochen bringe, um mir einen Tee zu kochen, wird daraus Wasserdampf. Das bedeutet nicht, dass es das Wasser nicht mehr gibt, es bedeutet nur, dass es seine Form verändert hat.“

 Lebt ein Mensch nach dem Tod weiter? Geht es ihm dann gut und kann ich Kontakt zu ihm aufnehmen? – Für Marie sind solche Fragen lebensnotwendig, denn sie hat gerade ihre beiden Eltern bei einem Autounfall verloren. Sie fühlt sich völlig allein und verlassen und hat große Angst. Marie kann nicht aufhören über den Unfall nachzudenken und weint den ganzen Tag. Was wäre, wenn sie dabei gewesen wäre, hätte sie ihren Eltern helfen oder den Unfall verhindern können?

Der Bruder ihres Vaters, Onkel Nico, hat Marie bei sich zuhause aufgenommen. Aber auch er ist erschüttert und unfassbar traurig. Er kann Marie nicht wirklich trösten oder ihr helfen, denn auch er weiß nicht, wie es jetzt weitergehen soll. Und als Marie ihm dann noch von ihren Träumen und der Begegnung mit einem kleinen sprechenden Licht erzählt, ist er ziemlich ratlos. Deshalb beschließt er, sie zu einer Kindertherapeutin zu bringen, die Marie ihre Ängste nehmen und all ihre Fragen beantworten soll….. „Das Schmetterlingsprinzip“ weiterlesen

Mein Herz wird dich finden

Coverfoto Mein herz wird dich finden
Copyright: Fischer

von Jessi Kirby
aus dem Amerikanischen von Anne Brauner
Fischer, 2017
Taschenbuch, 365 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN – 978-3-7335-199 – 0
8,99 Euro

Mias Welt wird für immer verändert, als ihre erste große Liebe Jacob bei einem Autounfall ums Leben kommt. Ihr Leben ist nicht mehr wie vorher, denn vergessen kann sie Jacob einfach nicht. Sie zählt die Tage, seit er fort ist, geht kaum noch vor die Tür und verbringt die meiste Zeit in ihrem Zimmer. Mia hat nach seinem Tod allen Menschen geschrieben, die seine Organe bekamen, um sie persönlich treffen zu können und zu sehen, wer dank seines Todes weiterleben darf. Alle haben ihr geantwortet, bis auf die Person, die das  Herz von ihm erhalten hat. Gegen ihr eigenes Gewissen möchte sie trotzdem erfahren, wer das Herz ihres Freundes besitzt und recherchiert somit im Internet nach dieser Person, bis sie sie zufällig auf einem Blog seiner Schwester entdeckt. Es ist ein Junge namens Noah. Als sie Noah endlich findet und das Café betritt, in dem er arbeitet, möchte sie eigentlich nur einen kurzen Blick auf ihn werfen. Doch dann kommt alles anders und aus der ersten flüchtigen Begegnung werden viele unvergessliche Tage, die sie gemeinsam verbringen. Doch all das hätte eigentlich gar nicht passieren dürfen. Und Mia schuldet Noah die Wahrheit, doch für die ist es längst zu spät… „Mein Herz wird dich finden“ weiterlesen

Wahrheit schmeckt wie Mokkatorte

Coverfoto: wahrheit schmeckt wie Mokkatorte
Copyright: magellan

von Christina Michels
magellan, 2017
Hardcover, 302 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7348-5603-7
16,95 Euro

Wie bereitete man sich darauf vor, eins dieser Zimmer mit Schläuchen und piepsenden Monitoren zu betreten? Keine Ahnung. Mein Mut verpuffte, sobald die Türen hinter uns zugingen. Doch dann wurde mir Schutzkleidung in die Hände gedrückt, ich schlüpfte in einen Kittel, kämpfte ein Weilchen mit der Haube, unter die ich gewissenhaft jede einzelne Haarsträhne steckte, wechselte die Schuhe. Absolut unwirklich, das alles. Aber in einer solchen Aufmachung hatte ich wenigstens eine Chance, ein paar Worte mit ihm zu wechseln, bevor er mich erkennen und davonjagen würde, oder?

Rinnie fühlt sich unendlich schuldig. Wegen ihr liegt Christian im Krankenhaus und wird vielleicht nie wieder gesund. Jedoch schafft sie es nicht, die Wahrheit zu sagen. Ihrer besten Freundin, ihrer Mutter und auch Christian tischt sie eine Lüge nach der anderen auf. Aber wie soll sie auch zur Wahrheit stehen, wenn es bedeuten würde, alles zu verlieren? „Wahrheit schmeckt wie Mokkatorte“ weiterlesen

Magnus Chase – Der Hammer des Thor- Band 2

Coverfoto Magnus Chase Der Hammer des Thor
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
aus dem Englischen von Gabriele Haefs
Carlsen, 2017
Hardcover, 497 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-551-55669-1
19,99 Euro

„Eins hab ich gelernt: Wenn ihr eine Walküre zum Kaffee einladet, sitzt ihr am Ende mit der Rechnung und einer Leiche da“

Magnus Chase, Sohn des Frey, will sich nur mit seiner Walküren-Freundin treffen, und schon sitzt er plötzlich mit einer getöteten Ziege da. Dabei war die Ziege SEHR wichtig! Sie überbrachte die Nachricht, dass Thor seinen Hammer verloren hatte. Wieder in Walhalla, stellt Samirah, die alle nur Sam nennen, ihre Schwester bzw. ihren Bruder Alex vor. Alex Fierro kann nämlich das Geschlecht wechseln und sich sogar in ein beliebiges Tier verwandeln.

Mallory verschränkte die Arme. „Er hat ja nicht einmal eine Waffe.” „Sie”, korrigierte Alex.“ „Magnus Chase – Der Hammer des Thor- Band 2“ weiterlesen

Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums

Coverfoto Die beinahe größte Liebesgeschichte des Universums
Copyright: Magellan

von Sarvenaz Tash
aus dem Englischen von Sandra Knuffinke und Jessika Komina
Magellan, 2016
Hardcover, 304 Seiten
ISBN 978-3-7348-5027-1
ab 13 Jahren
16,95 Euro

Graham ist unsterblich verliebt in seine Sandkastenfreundin Roxy, die er bisher immer nur als seine beste Freundin gesehen hat.

Beide bezeichnen sich selbst als richtige Nerds, lieben Comics, entwerfen selbst welche und sind die größten Fans des Comic – Autors Robert Zinc. Als sie davon hören, dass er auf der diesjährigen New Yorker Comic – Con dabei ist, nutzt Graham die Chance, Roxy dort endlich seine „grenzenlose, epische, unsterbliche Liebe“, zu gestehen. Doch leider  stellt sich das als nicht ganz einfach heraus. Immer wieder kommt ihm ein gut aussehender Engländer mit süßem britischen Akzent sowie seine Schüchternheit und andere Dinge, die sich gegen ihm verschworen haben, in die Quere. „Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums“ weiterlesen

Eine wie Alaska

Coverfoto Eine wie Alaska
Copyright: dtv

von John Green,
dtv  Reihe Hanser, 21. Auflage 2016
Taschenbuch, 304 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-42362-4039
9,95 Euro

 

„Von der Zukunft zu träumen ist auch eine Art Nostalgie. (…) Dein ganzes Leben steckst du in diesem Labyrinth fest, und denkst daran, wie du ihm eines Tages entfliehst, und wie geil dann alles wird, und die Vorstellung von dieser Zukunft hält dich am laufen, aber am Ende tust du es nie. Du hast die Zukunft einfach nur benutzt, um aus der Gegenwart zu fliehen.“

Davor. Der 16-jährige Miles Halter ist ein Außenseiter in seiner Schule, sein Leben ist langweilig, also liest er stattdessen Biographien von berühmten Personen mit einem interessanten Leben. Er ist von „letzten Worten“ fasziniert und die eines Schriftstellers inspirieren ihn schließlich, nach dem „großen Vielleicht“ zu suchen. Deshalb wechselt er auf das Internat Culver Creek,  wo er sich er sich schnell mit seinem Zimmernachbarn Chip, der von allen „der Colonel“ genannt, anfreundet. Durch ihn lernt Miles Alaska Young kennen. Sie  ist selbstbewusst, ein bisschen verrückt und ihre Handlungen sind oft unvorhersehbar. Kurz gesagt: Alaska ist das komplette Gegenteil vom ruhigen Miles und dennoch – oder vielleicht gerade deshalb – verliebt sich Miles auf den ersten Blick in sie. Während Miles nach seinem „großen Vielleicht“ sucht, beschäftigt Alaska sich mit ihrem „Labyrinth“. „Eine wie Alaska“ weiterlesen

Pusteblumentage

Coverfoto Pusteblumentage
Copyright: dtv

von Rebecca Westcott
aus dem Englischen
von Barbara Lehnerer
dtv, 2017
gebunden, 208 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-423-76165-9
13,95 Euro

„Könnte man tatsächlich vor Peinlichkeit sterben, dann wäre ich jetzt TOT. Eigentlich sollte es ein Gesetz geben, worin festgelegt ist, dass Mütter… sich nicht in jede klitzekleine Kleinigkeit einmischen. Jeden Tag schaffen es Leute, groß zu werden, ohne dass ihre Mütter ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Fast hätte ich es ja auch geschafft.“

Liv hat es nicht leicht:  Sie hat einen Bruder mit Asperger Syndrom, der in seiner ganz eigenen Welt mit ganz besonderen Regeln lebt. Sie hat einen Vater, der mit seinem Fotostudio verheiratet ist und eine Mutter, die sich ständig um sie sorgt und „lächerliche“ Verbote aufstellt. Liv´s Leben ist zeitweise ganz schön anstrengend, besonders als sich auch noch ihr Mitschüler Ben (vielleicht? ein kleines bisschen?) für sie interessiert. Deshalb bemerkt sie zuerst gar nicht, dass ihre Mutter sich ziemlich verändert. „Pusteblumentage“ weiterlesen

Klippen springen

Coverfoto Klippen springen
Copyright: Thienemann

von Claire Zorn
aus dem australischen Englisch
von Inge Wehrmann
Thienemann, 2016
Taschenbuch, 256 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-522-20220-6
14,99 Euro

 „Nur noch drei Monate, dann wird Kathie nicht mehr meine große Schwester sein. Dann schließt sich die Lücke zwischen uns und ich überhole sie. Ich werde älter. Aber Kathie wird für immer fünfzehn Jahre, elf Monate und einundzwanzig Tage alt bleiben, für immer ein Nasenpiercing haben und ihr dunkles, langes Haar zu einem lockeren Knoten aufgesteckt tragen. Für immer wird The Cure die großartigste Band aller Zeiten für sie sein. Für immer wird sie vom letzten Strandurlaub einen sonnenverbrannten Streifen am Rücken behalten. Für immer und ewig.“

Hannah ist fünfzehn und hat mehr als genug Probleme. Wegen eines Zwischenfalls auf einer Party wird sie in der Schule gemobbt. Ihre ältere Schwester Kathie starb bei einem Autounfall. Auch als das Mobbing plötzlich aufhört, bleibt Hannah misstrauisch. Der neue Schüler Josh scheint echtes Interesse an ihr zu haben, er bringt sie zum Lachen und möchte die Mittagspause mit ihr verbringen. Wird Hannah es schaffen, dem Leben wieder zu trauen? „Klippen springen“ weiterlesen