Traumspringer

Coverfoto Traumspringer
Copyright: dtv

von Alex Rühle
dtv, 2019
gebunden 256 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-34237624-65
14,95 Euro

 „Du bist nur am Träumen !“ So etwas muss sich Leon oft anhören. Von den Lehrern, Mitschülern und sogar von seinen Eltern. Das ganze empfindet Leon ziemlich negativ.

Aber es gibt ja auch noch Morpheus, den Wächter aller Träume, und seine Schwester Ombra, sozusagen die zweite Direktorin der Traumwelt, und nicht zu vergessen seinen Bruder Krato, der geklaute Träume an einen Videospieldesigner verkauft. Die nennen ihn „Träumer“ oder „Traumspringer“, so als wäre er etwas Besonderes. Die finden Leon toll!

Und das ist er auch! Denn er kann in die Träume seiner Mitmenschen reinspringen, eben wie ein echter Traumspringer.

Der Vater von Max, einem halbwegs guten Freund von Leon, ist ein Videospieldesigner, welcher mit Krato zusammenarbeitet. Und Krato hat wie immer einen Plan, um „Das Spiel“ groß rauszubringen.

Max und alle, die dieses Spiel nur gesehen haben, sind natürlich völlig besessen davon, doch bei diesem Spiel geht es nicht mit rechten Dingen zu. Denn auf einmal hängt jeder nur noch am Handy und überall sind nur leere Blicke und keine Reaktionen.

Gemeinsam mit einem neuen Freund namens Elias, der illegal in Deutschland lebt, macht Leon sich auf, um Elias um verschwundene Schwester zu finden und Krato zu besiegen.

Wird  Krato es schaffen, alle mit diesem Spiel zu hypnotisieren? Oder gelingt es Leon doch noch , Elias Schwester zu finden und Kratos böse Machenschaften zu stoppen?

Lies es selbst 🙂

Marie Moser, 12 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.