Vortex- Der Tag, an dem die Welt zerriss

Coverfoto Vortex- Der Tag, an dem die Welt zerriss
Copyright: Fischerverlage

von Anna Benning
Fischer, 2020
gebunden, 494 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-7373-4186-8
17,00 Euro

 

„Die Große Vermengung war das Schlimmste, was unserer Welt jemals passiert war. Der Urvortex hatte die DNA von Millionen Lebewesen mit den Partikeln in Ihrer Umgebung vermischt. (…) Fast wie von selbst hatte sich die Gesellschaft geteilt: In die vermengten Menschen, die Splits, und diejenigen ohne Elementarkräfte.

Elaines größter Wunsch ist es, nach dem großen Vortex-Rennen endlich selbst eine Läuferin zu werden. Läufer bewegen sich durch die Vortexe durch die ganze Welt und versuchen so viele Splits wie möglich zu jagen und vor ihrer Welt zu schützen. Doch dann, am Tag des Vortexrennens, bemerkt Elaine, dass nicht alles so ist, wie es scheint, denn sie begegnet ihm und ihre Welt gerät komplett aus den Fugen….

Meine Meinung:

„Vortex“ entfaltet mit dem Umblättern jeder einzelnen Seite ein so großes Surren und Klingen, dass dem Leser nichts anders überbleibt, als sich in die vollkommen bildliche Landschaft und Handlung mitreißen zu lassen.

Zeile für Zeile und Seite für Seite wurde ich in dieses unglaubliche Buch hineingesogen und wollte am liebsten gar nicht mehr auftauchen. All die Sinne und Schauplätze sind einfach so gut übermittelt worden, dass ich alles ganz genau vor Augen habe. Einfach ein pures Kopfkino!

Besonders Cover, Einband und der lila Seitenschnitt hatten es mir sofort angetan – Es stecken einfach so viele Details darin, wie z.B. Die Skyline im unteren Abschnitt,….

Im Buch selbst habe ich ehrlich gesagt jeden einzelnen sofort ins Herz geschlossen. Wie können nur alle, jeder auf seine besondere Art und Weise, so kostbar schön sein? Die ganzen Menschen und Vermengten sind einfach so bildlich…. Wo ist bitte mein Belial Trevers? Susie mag ich ja einfach besonders gern. Selbst Holden hab ich gemocht (dazu aber nicht mehr, wegen der Spoiler und so…)

Unglaublich, welche vielfältige Kraft dieses Buch in sich trägt! – Am liebsten würde ich diesen Satz (und natürlich den gesamten Text) in Dauerschleife wiederholen… man merkt mir an, oder? Ich kann einfach nur noch schwärmen…

Ich denke ich werde so langsam (natürlich nur gaaaanz langsam) ein kleiner Anna Benning Fan!!! 😀 . Sie hat mit „Vortex“ ein Buch geschrieben, das sowas von mehr Aufmerksamkeit verdient hat !! Wo ist der Hype um dieses Buch?

Und natürlich die größte Frage: Wo bleibt mein zweiter Band? -Ich will nicht warten 🤭

Bengisu Bor, 15 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.