Cat & Cole. Die letzte Generation

Coverfoto Cat & Cole
Copyright: Thienemann-Esslinger

von Emily Suvada
Planet!, 2018
Taschenbuch, 480 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-50559-8
17,00 Euro

„Die Farbe, wenn ein menschlicher Körper zu Nebel zerrissen und in die Luft geschleudert wird, weil seine Zellen explodieren. Eine Hydra-Wolke.
Mein Magen hebt sich. Je nachdem aus welcher Richtung der Wind weht, könnte diese entfernte Wolke mich töten.“

Wir leben in einer Welt, in der es keine Schönheitsmakel, Krankheiten oder ähnliches gibt, jeder kann sein wie er möchte mithilfe eines Panels, das jeder in seinem Arm trägt- bis ein Virus ausbricht. Innerhalb weniger Wochen sind viele infiziert, viele retten sich in Bunker, die von Cartaxus beaufsichtigt werden. Doch es gibt einige Menschen, die sich ohne Hilfe an der Erdoberfläche durchkämpfen wollen.

Catarina Agatta ist eine von ihnen, sie hat damals auf ihren Vater gehört, der ihr gesagt hat, dass sie niemals in die Hände von Cartaxus laufen darf. Darum hat sie gelernt, wie sie Cartaxus hacken kann und hilft einer Rebellengruppe.

Bis ein schwarzer Van vor ihrer Hütte auftaucht und ein Soldat, Cole, sie sucht. Ihr Vater ist gestorben, doch nur er kannte den Heilstoff, den Code gegen den Virus Hydra. Nur gemeinsam können Cat und Cole den Code entschlüsseln. Schon bald treffen immer mehr Gefahren auf sie und sie werden mehr als nur einmal auf die Probe gestellt.

Leute. Dieses Buch ist so unfassbar gut. Egal, was ihr lest: Geht in die Buchhandlung und kauft es euch, es ist so ein guter Jugendbuchroman! Wow!

Ich versuche ein bisschen weniger zu schwärmen und erkläre mal, wieso es so gut ist:

Das Cover als erstes. Es stellt eine Hydra Wolke (also einen explodierten Menschen sozusagen) dar und es ist einfach cool und ein Eyecatcher. Dieses Mal sieht es auch besser aus als das englische Cover.

Dann die Charaktere. Cole und Cat sind so unfassbar tolle Protagonisten gewesen. Cat, wie sie ihre genialen Gedanken hat und mehr als nur einmal Cole und anderen Menschen den Hintern rettet. Cole, wie er Cat beschützt und alles dafür tut, damit sie den Wirkstoff finden. Diese beiden sind einfach eine perfekte Kombination und vor allem die Spannung zwischen ihnen gefiel mir mit jeder weiteren Seite mehr.

Auch die Nebencharaktere sind toll. Ja, es gab einige, aber die wurden alle so eingeleitet, dass es auf keinen Fall zu viele waren. Und Freunde, gestehen wir es uns: Lee ist einfach ein Schatz. Ich habe ihn von Sekunde eins geliebt, allein für ihn lohnt es sich das Buch zu lesen, denn er ist einfach süß.

Wir haben hier einen Roman, in dem die Romantik mal nicht im Vordergrund steht und das finde ich sehr gut. Man ist total in der Thematik und einem sind die romantischen Aspekte beinahe egal, weil es so spannend und genial ist.

Die Thematik ist so der Hammer! Man merkt einfach, dass die Autorin wirklich Ahnung von ihrem Thema hat und auch wie sie einem alles erklärt. Klar, es ist ab und zu etwas schwer zu verstehen, aber man begreift es irgendwann und meine Lieben: Wir haben endlich ein Buch, indem die Protagonisten viel reisen und es ist nicht langweilig! Es ist spannend gestaltet und es passieren immer wieder Überraschungen. Ich bin endlos glücklich mit diesem Buch. Definitiv ein neues Lieblingsbuch (falls jemand noch nicht zu 100% überzeugt war, dass ich das Buch einfach toll finde).

Und diese Plottwists! Nicht nur einmal saß ich in meinem Bett und dachte mir: Wie unfassbar gut durchdacht ist dieses Buch? Wie kann eine Autorin einen so oft überraschen? Bis zur verdammten letzten Seite! Selbst da hat man noch einen Plottwist gehabt, weshalb ich mich unfassbar auf den zweiten Teil freue.

Zusammenfassend also: Lest dieses Buch. Lest es einfach und seid so begeistert wie ich!

Sarah Schröder, 19 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.