Den Mund voll ungesagter Dinge

Coverfoto Den Mund voll ungesagter Dinge
Copyright: heyne

von Anne Freytag
Heyne Verlag, 2017
broschiert, 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3453271036
14,99 Euro

Der Roman „Den Mund voll ungesagter Dinge“ handelt von der 17-jährigen Sophie, die aus ihrem alten Leben gerissen wird, da ihr Vater eine neue Frau gefunden hat und unbedingt zu ihr nach München ziehen will. Dort angekommen fühlt Sophie sich unwohl, obwohl ihre beiden Stiefbrüder sie wie eine normale Schwester behandeln und zuckersüß sind. Außerdem ist die Freundin ihres Vaters sehr fürsorglich und geduldig mit ihr, und der Hund hat sie auch direkt ins Herz geschlossen und folgt ihr auf Schritt und Tritt. Das einzige, was sie aufheitern kann, ist das tägliche Skypen mit ihrem besten Freund Lukas, der in Paris lebt. Doch dann, als sie das Nachbarsmädchen Alex immer näher kennenlernt, beginnt eine kunterbunte und abenteuerliche Achterbahnfahrt für die beiden.

Gleich vorneweg muss ich zugeben, dass mir der Roman extrem gut gefallen hat und definitiv eines meiner Lieblingsbücher ist. Das Buch ist aus der Perspektive von Sophie geschrieben und der Schreibstil der Autorin ist echt gut, da sie es schafft, dass der Leser sich so fühlt, als ob er Sophie ist und mit Sophie zusammen alles erlebt. Das ist nichts Neues, aber die Umsetzung habe ich selten so echt erlebt.

Wo wir schon bei echt sind: alle Charaktere kommen einem sehr sympathisch vor, da sie alle positive und negative Eigenschaften haben und sich nicht scheuen, auch ihre negativen Seiten zu zeigen. Außerdem finde ich es toll, dass man als Leser den Überblick über die vielen verschiedenen Persönlichkeiten behalten kann. Zudem ist es schön zu sehen, dass mit dem Thema LGBTQ ziemlich offen umgegangen wird. Das befreit den ein oder anderen Leser vielleicht von Vorurteilen 🙂

Abschließend kann ich den Roman Jugendlichen und empfehlen, die auf der Suche nach einer emotionalen und berührenden Liebesgeschichte sind und auch gerne „Coming of Age“ Bücher lesen.

Sonja Schmitz, 16 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.