Die Berge der Rache

Coverfoto Die Berge der Rache
Copyright: Karl May Verlag

von Alexander Röder
Karl May Verlag 2017
Klappenbroschur, 477 Seiten
all age
ISBN: 978-3-7802-2504-7
16,99 Euro

„Und in eben jenem Moment, in dem Haschim von einer Präsenz sprach, die er gespürt zu haben glaubte, empfand ich ebenfalls etwas. Es war jenes leichte Brennen in meinem Innern, dass sich bemerkbar machte, seit ich Al-Kadir in dessen roter Festung im Duell mit dem magischen Schachspiel besiegt hatte, wodurch mir ein Preis der Macht zugestanden worden war, den ich jedoch abgelehnt hatte.“

Kara Ben Nemsi reist mit seinen Gefährten Hadschi Halef Omar und Scheich Haschim auf turbulenten Wegen durch den Orient, als ihnen ein Piratenschiff begegnet. Das Schiff wird angeführt von der geheimnisvollen Hexe Quendressa, die die drei schon längst besiegt glaubten. Doch auch ihr Widersacher Al-Kadir durchkreuzt ihre Pläne aus der Geisterwelt immer wieder.

Kara Ben Nemsi weiß nicht, ob er sich noch auf alte Verbündete von seinen früheren Reisen verlassen kann. Er benötigt die Hilfe der weisen Marah Durimeh, doch niemand kann sagen, wo sie sich aufhält. Werden Kara Ben Nemsi und seine Gefährten allen Gefahren gewachsen sein? Oder wird sie in den Bergen die Rache erreichen?

Die Geschichte ist aus der Sicht von Kara Ben Nemsi geschrieben. An seiner Seite reist du durch den sagenumwobenen Orient gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Dabei lässt er dich ausführlich an seinen Gedanken, Gefühlen und Befürchtungen teilhaben. Auch wenn dieses Buch der vierte Teil der Reihe „Karl Mays magischer Orient“ ist, brauchst du die anderen Teile nicht gelesen zu haben, um diesen Teil zu verstehen.

Besonders gefällt mir an „Die Berge der Rache“ die einmalige Mischung real existierender und Fantasy-Landschaften. Kara Ben Nemsi reist nämlich nicht nur durch den Orient, sondern auch durch die Geisterwelt. Dies übt einen ganz besonderen Reiz auf mich aus.

Ich empfehle dir dieses Buch zu lesen, wenn du eine Mischung aus Abenteuer und Fantasy magst. Auch wenn du spannende Bücher jeder Art gern liest, hast du hier dein „Lesefutter“ gefunden!

Katrin Berszuck, 17 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.