Die Schlacht von Karlawatsch

Coverfoto die schlacht von karlawatsch
Copyright: atlantis

von Heinz Janisch und Aljoscha Blau
Atlantis, 2018
gebunden, 24 Seiten
ab 5 Jahren
ISBN978-3-7152-0735-3
19,95 Euro

Es ist ein heißer Sommertag und viele Menschen sind unterwegs: Straßenfeger, Fahrradfahrer,  Gärtner, Postboten, Polizisten, Altenpfleger, Einkäufer und Kaffeetrinker, aber auch Reisende, Hundebesitzer und Eis-Esser.  Zwei von ihnen, Vater und Sohn haben sich gerade ein großes Blaubeereis genehmigt und in einem unachtsamen Moment tropft blaue, geschmolzene Eis-Soße auf den Hund eines Spaziergängers. Der Mann regt sich furchtbar auf, er mag kein blaues Eis auf seinem roten Hund….

Andere Menschen kommen hinzu und diskutieren mit und plötzlich bilden sich zwei Lager in einem aufbrausenden Streit. Und aus einer winzigen Kleinigkeit entsteht plötzlich  ein Krieg zwischen den Rot-und den Blauröcken. Sie bekämpfen sich mit Hüten, Knöpfen, Jacken und Hosen, und werfen sogar ihre Socken und Stiefel nacheinander.

Nach einer Weile stehen sie alle barfuß da und haben nur noch ihre Unterhosen an. Aber wer ist jetzt Feind und wer ein Freund? Ohne die blauen und roten Uniformen kann man das nicht erkennen. Schon gar nicht, wenn man plötzlich einen tierischen Hunger bekommt…..

Heinz Janisch erzählt in wenigen, aber starken Worten wie aus einem Streit ein Kampf, und später ein Krieg werden kann. Und wie Freunde und Feinde trotzdem einen Weg zueinander finden können. Das verstehen auch schon jüngere Kinder, denn Janischs Botschaft ist klar und deutlich.

Unterstützt wird diese Geschichte auch durch die eindrucksvollen und sehr besonderen Bilder von Aljoscha Blau, die ihre ganz eigene Sprache sprechen. Selbst wenn sie auf den ersten Blick ungewöhnlich und fast ein bisschen bizarr wirken, unterstreichen sie die Stimmung des Textes optimal. Man findet auf jeder Seite viele spannende Details, und weiß auch durch die nur in Rot und Blau oder ganz in Schwarz-Weiß gehaltenen Zeichnungen immer genau, worum es geht.

Ein eigenwilliges, ganz besonderes Buch, das bestimmt nicht nur Kindern, sondern auch Bilderbuchsammlern und -liebhabern viel Freude bereiten wird.

Monika H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.