Die Zauberschneiderei Band 5-Der Tag der Zuckerwünsche

Coverfoto: Die Zauberschneiderei Band 5
Copyright: Arena

von Ina Brand
Arena, 2019
gebunden, 160 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-401-60358-2
9,99 Euro

Leni ist eine Helferin der Heller-Welt und Ariane Arruga eine Zauberschneiderin. In diesem Band geht es darum, dass an der Schule von Leni und ihren beiden Freunden Flo und Maya eine AG namens „Move-it“ startet, die von Maya´s Tanzlehrerin Natascha geleitet wird. Ihre Freundin Xynthia trainiert ein ganz begabtes Mädchen namens Emma. Sie soll bei der Aufführung vom Stück „der Nussknacker“ die Rolle der Zuckerfee spielen. Doch plötzlich tun ihr beim Tanzen immer die Füße weh. Will da etwa ein Finster-Freund ihren Traum zerstören? Leni spürt, dass eine besonders böse Macht ihre Finger im Spiel hat. Und nur Leni kann diese Macht besiegen!

Ich fand das Buch sehr aufregend, weil es bis zum letzten Satz Spannung gab und sie nicht direkt nach dem Höhepunkt abgefallen ist. Die Sprache in dem Buch ist leicht zu lesen. Das Titelbild des Buches gefällt mir sehr gut, weil viele Sachen, die in der Geschichte vorkommen, darauf abgebildet sind. Allerdings finde ich, dass der Titel der Geschichte nicht ganz so gut zum Inhalt passt. Besser fände ich, wenn das Buch „Leni und ihre große Aufgabe“ hieße.

Besonders gefällt mir, dass in jedem Buch der Reihe 2 Nähanleitungen sind, wovon ich schon viele mit meiner Patentante zusammen ausprobiert habe. Ich würde euch empfehlen, die Bücher in der Reihenfolge der nummerierten Bände zu lesen, weil die Finster-Freunde von Band zu Band immer stärker werden.

Karoline, 10 Jahre

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.