Ich weiß jetzt 100 Dinge mehr- Der menschliche Körper

Coverfoto: ich weiß jetzt 100 Dinge mehr
Copyright: Usborne

von Alex Frith, Minna Lacey, Jonathan Melmoth und Matthew Oldham
Usborne, 2017
gebunden, 128 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 9781782326748
12,95 Euro

Die Umarmung einer Maschine kann beruhigend sein 

Die autistische Schülerin Temple Grandin baute sich eine Umarmungsmaschine, mit der sie ihren ganzen Körper drücken konnte wie bei einer menschlichen Umarmung. Sie fühlte sich danach ruhiger und entspannt. Nach dem Besuch auf der Farm ihrer Tante, auf der sie mitansehen konnte, wie Rinder beim Pflegen ihrer Klauen ruhig gehalten werden, kam sie auf die Idee, so etwas ähnliches auch bei Menschen zu versuchen. Es funktionierte!

Diese Geschichte ist nur eine von 100 spannenden, verblüffenden und faszinierenden Dingen, die es über den menschlichen Körper zu erzählen gibt. Von manchen hat man schon einmal gehört, zum Beispiel, dass Placebos ( Scheinmedikamente) tatsächlich manche Menschen heilen können oder dass wir morgens größer sind als abends.

Bei anderen Geschichten bleibt einem vor Staunen einfach nur der Mund offen stehen. Wusstest du zum Beispiel, dass Zähne härter sind als Stahl,  dass Sprechen und Kauen die Ohren sauber hält und dass unsere Augen immer voller Tränen sind, auch wenn wir gar nicht weinen?  Am lustigsten fand ich, dass wir im Flugzeug häufiger pupsen müssen als sonst und dass Niesen in jeder Sprache anders klingt. Die Japaner niesen „Hakuschon!“, die Russen „Aptchkhie!“, die Engländer „Atschu!“ und die Italiener „Ecci!“ 

Zu jeder dieser ungewöhnlichen Informationen gibt es eine kleine Geschichte und du bekommst eine einfache Erklärung, wieso das so ist. Gut verständliche bunte Zeichnungen und Skizzen verdeutlichen das Geschriebene noch einmal. Es gibt keine besondere Reihenfolge der Informationen, du kannst einfach eine Seite aufschlagen  und dich „festlesen.“ Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis hilft dir, wenn du gezielt etwas suchst.

Dieses Sachbuch ist nicht nur informativ und gut geschrieben, die Daten und Fakten zu Organen, Knochen, Muskeln und wichtigen medizinischen Erfindungen oder Entdeckungen sind auch sehr spannend und lehrreich. Es ist ein Vergnügen, in diesem Buch „herumzustöbern“- nicht nur für wissbegierige Kinder!

Monika H.

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.