Izara Band 2- Stille Wasser

Coverfoto Izara 2
Copyright: Thienemann-Esslinger

von Julia Dippel
Planet, 2019
gebunden, 525 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-50637-3
16,00 Euro

Bitte lest diese Besprechung erst weiter, wenn ihr Izara – Das ewige Feuer bereits ausgelesen habt! (Izara – Das ewige Feuer wurde bereits am 18. Oktober 2018 im Blog veröffentlicht.) Diese Besprechung enthält Spoiler, welche man vor dem Lesen des 1. Bandes vermeiden sollte! …

Nachdem Ariana im ersten Band erfahren hat, dass sie die ewige Seele Izara besitzt, haben sich die gefährlichen Vorfälle gehäuft. Ari hat ihren Vater Thanatos besiegt, er sitzt nun in den Kerkern der Phalanx und trotz seiner anders lautenden Behauptungen halten ihn alle noch immer für Wilson Harris. Währenddessen muss sich Ariana der Liga und den stillen Wassern stellen.

Ariana und Lucian befinden sich nun auf einer Klippe voller Intrigen, Verrat und Machtspielen einer geheimen Organisation.

Nichts geschieht ohne Grund, Ariana. Das Schicksal ist ein Künstler, der sein Meisterwerk mit Geduld und Raffinesse kreiert. Du bist ein Schlüssel, der in diesem Augenblick im Begriff ist, geformt zu werden, um das richtige Schloss zu öffnen. – (…) Und wie das bei den Meisterwerken des Schicksals so ist, werden deine Entscheidungen die Welt verändern.

Das Buch ist einfach unbeschreiblich! Ich muss sagen, dass ich damit ganz und gar nicht gerechnet habe, da es ja meistens so ist, dass eine Reihe leider zunehmend schwächer wird. Aber nicht bei IZARA!

Ich kann einfach nicht fassen, was das Buch mit mir gemacht hat!! Ich besitze keine Worte, die nur annähernd beschreiben könnten, welches Chaos dieses Buch in mir ausgelöst hat – es ist eben unbeschreiblich.

Es scheint mir, als hätte die Autorin genau gewusst, wo sich meine „Hebel für positive Gefühle“ befinden. Sie hat es geschafft, jeden Hebel, der noch nicht auf „Positiv“ gestellt war, umzustellen.

Ich war plötzlich in einer Geschichte, in die ich zwar eigenständig eingetaucht bin, aber die mich nicht mehr eigenständig an die Oberfläche kommen lässt. Ich bin immer noch vollkommen in den Tiefen der Zeilen!!

Habt ihr auch schon die atemberaubenden Schutzumschläge gesehen? Ich denke, dass dieser Punkt einfach selbst klärend ist.

Ich weiß gar nicht, wie ich es bis Band 3, Izara – Sturmflut, aushalten soll. Leider braucht es einfach so lange, bis das Buch als Hardcover erscheint… (Gemeine Regalästhetik!!! 😕). Ich kann wohl nur noch hoffen, dass die Zeit bis dahin so schnell vorüber geht, wie sich dieses Buch lesen gelassen hat.

Bengisu Bor, 14 Jahre

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.