Izzy Sparrow – Die Geheimnisse von Lundinor

Coverfoto Izzy Sparrow
Copyright: Arena

von Jennifer Bell
aus dem Englischen von Wieland Freund und Andrea Wandel
Arena, 2017
gebunden, 359 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-401-60277-6
14,99 Euro

PSST! Die Dinge flüstern, sei ganz Ohr!
Sie rufen dich nach Lundinor
.”

Bei Izzy Sparrow läuft gerade alles schief: Ihre Oma hatte einen Unfall, eine unheimliche schwarze Feder schreibt von selbst Warnungen an die Wand und schwarze Männer verfolgen Izzy und ihren Bruder Seb. Als wenn das nicht schon genug wäre, sind die Untergardisten, eine Art Polizei aus einer anderen Welt (Lundinor) hinter ihnen her.

Als Izzy und Seb mit dem Dieb Valian Kaye mit einem Koffer aus der Welt der gewöhnlichen Menschen in die Welt Lundinor fliehen, weiß Izzy , dass dort in Lundinor nichts gewöhnlich ist. Hier gibt es: Büroklammern als Handschellen, Kerzen die unsichtbar machen und Kämme mit deren Spitzen man Taschendiebe abwehren kann. Nachdem sich die Situation dramatisch zuspitzt, stoßen Izzy, Seb und Valian auf ein altes Erbe der Sparrows: die Villa der Wrenchs, in dem der Treffpunkt der alten bösen Gilde der Schattenwanderer ist. Ein großes, gefährliches Abenteuer beginnt.

Ich finde das Buch gut zu lesen. Die ungewöhnlichen Ereignisse sind witzig beschrieben und geben einem den Einblick, alles anders zu betrachten, als es ist. Das Buch ist außerdem auch spannend, da die Autorin die Probleme im Leben von Izzy sehr deutlich macht. Die Autorin verfügt über einen großen Wortschatz, dadurch ist das Buch nicht langweilig. Ich kann nur noch sagen: sehr empfehlenswertes Buch. Viel Spaß beim Lesen!!!

Sophie Heuschkel, 11 Jahre


2 Antworten auf „Izzy Sparrow – Die Geheimnisse von Lundinor“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.