Schwert & Flamme

Coverfoto Schwert und Flamme
Copyright: randomhouse

von Sara B. Larson
aus dem Englischen von Antoinette Gittinger
cbt, 2017
Taschenbuch, 381 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-570-31103-5
12,99 Euro

„Alexa schau mich an”, sagte er. Seine Stimme zischte um mich herum, brannte sich in mich ein. „Du gehörst jetzt mir. Du wirst tun, was immer ich sage.”

 Wer vielleicht Band 2 (Schwert und Glut) dieser Serie gelesen hat, weiß, dass der Widersacher Rafe noch immer Alexas Geist besitzt. Doch Damian, König von Antion und Verlobter von Alexa, weiß nichts davon. Also ist Alexa eine Gefahr für ihre Freunde und sich selbst. Außerdem wird Antion von den Dansii, einem der anderen Königreiche, belagert. Als Alexa die Nachricht erhält, dass ihr bester Freund Rylan in der Gewalt von Rafe ist, macht sie sich auf den Weg, um ihn zu retten.

„Wenn du ihn lebend wiedersehen willst, kehrst du zurück- allein. Sollte ich entdecken, dass uns ein Trupp aus Antion folgt, auch wenn er noch so klein ist, werde ich ihn höchstpersönlich töten. Habe mir schon ausgemalt, wie ich es tun werde. Du wärst stolz auf mich, wenn du wüsstest, wie kreativ ich geworden bin. Sein Schicksal liegt in deiner Hand. Dein Rafe“

Doch in Dansii erwartet sie Schlimmeres, als sie geahnt hat. Und die Wahrheit: Nur Alexa kann die ganze Welt retten. Doch wie …? Sie muss sich beeilen. Denn die Dansii wollen Antion zerstören und damit alles, was sie liebt. „Schwert & Flamme“ weiterlesen

Erwachen des Lichts

Coverfoto Erwachen des Lichts
Copyright: HarperCollins

von Jennifer L. Armentrout
aus dem Amerikanischen von Barbara Röhl
Harper Collins, 2017
gebunden, 432 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-959-67096-8
16,99 Euro

Ein paar Begriffserklärungen, damit man nicht den Überblick verliert:

 Halbgott: Direktes Kind eines der 12 bekannten griechischen Götter, beherrscht alle Elemente, auch das Element Akasha
Reinblut: Kind von zwei Halbgöttern, beherrscht die Elemente
Halbblut: Kind eines Reinbluts und  eines Sterblichen, beherrscht keine Elemente
Apollyon: Kind eines Reinbluts und eines Halbbluts, beherrscht alle Elemente, auch das Element Akasha, ist etwas ganz besonderes und kommt nur einmal in einer Generation vor

So, nachdem die wichtigsten Begriffe geklärt sind, nun die Geschichte:

Josie ist ein ganz normales Mädchen. Denkt sie wenigstens. Doch das stimmt nicht. Denn eines Tages taucht ein mysteriöser und sehr gut aussehender Typ auf, der ihr tatsächlich weismachen will, sie sei eine Halbgöttin und es gebe die alten griechischen Götter wirklich und all diese Sagen seien war. Josie denkt, sie wird verrückt, so wie ihre Mutter, die glaubt von einem Engel ein Kind bekommen zu haben und schizophren ist. Doch Seth (so heißt der mysteriöse und gut aussehende Typ) gibt es wirklich. Er ist ein Apollyon und damit etwas ganz besonderes und sehr mächtig. Er hat einen Auftrag von Apollo bekommen. Er soll Josie, die Tochter des Sonnengotts, beschützen. Denn es bahnt sich eine Katastrophe an: Einige Titanen sind aus dem Tartarus ausgebrochen und wollen die Weltherrschaft an sich reißen. Nur die Halbgötter, können sie aufhalten. Es gibt sechs Stück und ihre Kräfte sind von ihren Eltern blockiert worden, damit sie als Sterbliche unerkannt auf der Erde leben können, bis sie gebraucht werden. Und Josie ist eine von ihnen. Also beginnt für sie jetzt eine schwere Zeit, in der ihre Welt und Ansichten auf den Kopf gestellt werden. „Erwachen des Lichts“ weiterlesen

Nacht ohne Sterne

Coverfoto Nacht ohne Sterne
Copyright: Randomhouse

von Gesa Schwartz
Cbj, 2015
gebunden, 544 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16320-7
18,99 Euro

Naya ist eine halbe Elfe und lebt mit ihrem Vater und einer anderen Elfe in New York. Sie lebt „zwischen den Welten“, denn sie beherrscht keine Magie und fühlt sich weder der Menschen- noch der Elfenwelt zugehörig.

Ihr bester Freund, Jaron, ist ein „Askari“, ein Lichtelf, der New York vor den Machenschaften der Dunkelelfen bewahren soll. Doch dann wird Naya plötzlich mitten hinein gezogen in den jahrhundertealten Krieg zwischen den beiden Völkern. Und als sie den Dunkelelf Vidar kennenlernt, wird all ihr bisheriges Wissen auf den Kopf gestellt.

Naya weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Wer ist auf ihrer Seite? Wer möchte sie vernichten? „Nacht ohne Sterne“ weiterlesen

Rot wie das Meer

Coverfoto Rot wie das Meer
Copyright: Script 5

von Maggie Stiefvater
aus dem Amerikanischen von Sandra Knuffinke
und Jessica Komina
Script 5, 2012
Hardcover, 432 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8390-0147-9
18,95 Euro

Heute ist der erste November und das bedeutet heute wird jemand sterben.“

Jedes Jahr im November veranstalten die Bewohner der Insel Thisby ein Pferderennen, bei dem es um Leben und Tod geht. Die Pferde, auch Capaill Uisce genannt, sind Meereswesen, die Tod und Verderbnis in das Land bringen. Doch viele sind von ihrer Kraft fasziniert und lassen die Pferde in einem Wettkampf gegeneinander antreten. Ein Favorit ist der Junge Sean, der die Kraft der Tiere zu schätzen weiß. Doch dieses Rennen ist anders als zuvor. Als erste Frau hat sich das Landmädchen Puck zum Rennen eingeschrieben. Als dann der Startschuss fällt, färbt das Blut der gefallenen Reiter das Meer rot. „Rot wie das Meer“ weiterlesen

Faunblut

Coverfoto Faunblut
Copyright  : Randomhouse

von Nina  Blazon
cbt, 2013
Taschenbuch, 480 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3570308479
Preis: 8,99

„Seine Haut roch nach Wald und Winter. Nach Moosen und Far, und auch ein wenig nach Schnee. Es war ein Duft, der sie schwindelig machte.“

Jade lebt inmitten einer Stadt, wo die Rebellion stärker wird. Die alten Feinde, die Wesen aus dem Wasser ohne Körper ohne Blut, „die Echos“, kommen zurück. Jade und ihr Vater betreiben das Hotel Larimar am Ufer des Flusses Wila und sie versuchen nichts zu tun um aufzufallen, denn die Herrscherin der Stadt, „die Lady“, erweist ihnen ihre Gunst. Eines Tages stehen zwei Nordländer in ihrer Eingangshalle, sie sollen auf den Befehl der Lady im Hotel untergebracht werden, zusammen mit ihren Kreaturen. Die Nordländer sind Jäger, sie sollen „die Echos“ aus der Stadt vertreiben um ein Stück des Friedens wiederherzustellen. Einer der Jäger ist „Faun“, abweisend und kalt, aber trotzdem wunderschön. Jade ist von ihm und dem Geheimnis, das ihn umgibt, fasziniert. Faun geht es ebenso mit Jade.  Jade hat nicht nur ungewöhnliche, flussgrüne Augen, sondern auch eine ganz besondere Verbindung zum Fluss Wila. Dort sieht sie ihr Spiegelbild in der Wasseroberfläche, wie es sich eigenständig bewegt. Jade und Faun versuchen, der Anziehungskraft des anderen zu widerstehen, aber ihre Mauern halten nicht immer und eine verbotene Liebe beginnt. „Faunblut“ weiterlesen

Feuer und Feder

Coverfoto Feuer und Feder
Copyright: Beltz & Gelberg

von Kathy MacMillan
aus dem Englischen von Julian Haefs
Beltz & Gelberg, 2017
gebunden, 493 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-407-74796-9
18,95 Euro

„Ich habe Tyasha ke Demit nie kennengelernt, aber mit ihrer Hinrichtung fing alles an.“

Raisa ist eine Arnath, eine Sklavin, die im Palast des Königs die Bibliothek putzen muss. Als die eigentliche Tutorin (auch eine Sklavin),die die Schrift der Götter beherrscht, hingerichtet wird, steht das Glück auf Raisas Seite. Sie wird ausgewählt, die neue Tutorin zu sein. Endlich ist sie weg von den Diensten in der Bibliothek. Zusammen mit dem Prinzen Mati lernt sie die göttliche Schrift, mit der man sogar in Kontakt mit den Göttern treten kann. Raisa nähert sich immer mehr dem Prinzen. Als sich ein Widerstand gegen den König richtet, wird Raisa von dem Sklaven Jonis angeworben. Sie muss sich entscheiden. „Feuer und Feder“ weiterlesen

Die Hüterin Midgards-Elbenthal Saga Bd.1

Coverfoto Die Hüterin Midgards
Copyright: Fischer

von Ivo Pala
Fischer, 2012
Hardcover, 384 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7373-6165-1
19,99 Euro

Svenya ist in einem Waisenhaus aufgewachsen und hat wenig Hoffnung. Was soll sie denn erwarten? Sie wird im Waisenhaus von einem Lehrer vergewaltigt und kann sich nur schwer am Leben halten. Doch eines Tages ändert sich alles.  Zuerst wird sie von einem Wolf verfolgt und dann duellieren sich auch noch zwei Männer  um sie. Der Gewinner namens Hagen entführt sie in die wundervolle Welt Midgards. Dann stellt sich auch noch heraus, dass sie eine Hüterin der „Unbekannten Stadt“ ist.  Deren Bewohner leben in ständiger Angst, denn der Schwarze Prinz der Dunkelelben bedroht sie und Svenya ist ihre letzte Hoffnung.  Sie ist die Auserwählte, die die Stadt retten soll. Aber soll sie wirklich ihr Leben für Burg Elbenthal hingeben? „Die Hüterin Midgards-Elbenthal Saga Bd.1“ weiterlesen

Dark Elements – Die Trilogie, Band 1 Steinerne Schwingen

Coverfoto Dark Elements Band 1
Copyright Harper Collins

von Jennifer L. Armentrout
aus dem amerikanischen Englisch von Ralph Sander
Harper Collins, 2014-2016
gebunden, je Band ca. 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN:978-3-95967-003-6
16,90 Euro je Band

oder als komplette Serie  39,90 Euro

Die Geschichte der Triolgie:

Layla ist zur Hälfte Wächterin und zur anderen Hälfte Dämonin. Als Dämonin hat sie die Fähigkeit, die Seelen der Menschen in Form von Auren zu sehen und diese Seelen mittels eines Kusses zu rauben. Layla besitzt aber noch weitere Talente. Sie kann andere Dämonen markieren. Sie erkennt sie daran, dass Dämonen keine Seele besitzen.

Layla wohnt bei einem Wächterclan in Washington D.C. , seit sie in ihrer Kindheit von ihnen gefunden wurde. Sie hatte sich damals, als kleines Mädchen, von ihrer Pflegemutter genährt und ihr so ein Stückchen ihrer Seele genommen. Dadurch wurden die Wächter auf Layla aufmerksam und nahmen sie zu sich. Seitdem ist Abbot so etwas wie ein Vater für sie und Zayne wie ihr Bruder. Allerdings hat sie im Laufe der Zeit Gefühle für den vier Jahre älteren Zayne entwickelt, die sie jedoch mühevoll unterdrückt. Aber das Verlangen ist immer da, denn Wächter haben reine Seelen und die sind  besonders verlockend für Layla. Sie wird Zayne also niemals küssen können. „Dark Elements – Die Trilogie, Band 1 Steinerne Schwingen“ weiterlesen

Izzy Sparrow – Die Geheimnisse von Lundinor

Coverfoto Izzy Sparrow
Copyright: Arena

von Jennifer Bell
aus dem Englischen von Wieland Freund und Andrea Wandel
Arena, 2017
gebunden, 359 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-401-60277-6
14,99 Euro

PSST! Die Dinge flüstern, sei ganz Ohr!
Sie rufen dich nach Lundinor
.”

Bei Izzy Sparrow läuft gerade alles schief: Ihre Oma hatte einen Unfall, eine unheimliche schwarze Feder schreibt von selbst Warnungen an die Wand und schwarze Männer verfolgen Izzy und ihren Bruder Seb. Als wenn das nicht schon genug wäre, sind die Untergardisten, eine Art Polizei aus einer anderen Welt (Lundinor) hinter ihnen her.

Als Izzy und Seb mit dem Dieb Valian Kaye mit einem Koffer aus der Welt der gewöhnlichen Menschen in die Welt Lundinor fliehen, weiß Izzy , dass dort in Lundinor nichts gewöhnlich ist. Hier gibt es: Büroklammern als Handschellen, Kerzen die unsichtbar machen und Kämme mit deren Spitzen man Taschendiebe abwehren kann. Nachdem sich die Situation dramatisch zuspitzt, stoßen Izzy, Seb und Valian auf ein altes Erbe der Sparrows: die Villa der Wrenchs, in dem der Treffpunkt der alten bösen Gilde der Schattenwanderer ist. Ein großes, gefährliches Abenteuer beginnt. „Izzy Sparrow – Die Geheimnisse von Lundinor“ weiterlesen

Sophie im Narrenreich

Coverfoto Sophie im Narrenreich
Copyright: Beltz & Gelberg

von Verena Petrasch
Beltz & Gelberg, 2017
gebunden, 528 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-407-82214-7
17,95 Euro

 „Mit einmal kann sie sehen, was längst kein Mensch erblickt …”

In der Nacht auf ihren 12. Geburtstag, kurz nach Mitternacht, erblickt Sophie ihren ersten Narren. Zusammen mit dem Narren „Theobald” eröffnet sich ihr ein ganz persönliches Geheimnis: Sie kann Narren sehen. Einige Tage später kommt ein anderer Narr vorbei. Er heißt „Kasimir” und ist ein Mann mit Vogelfedern überall. Er will mit Sophie in das Narrenreich fliegen, um sie vom „großen Rat der Narren” als „Zaubernärrin” ausbilden zu lassen. „Sophie im Narrenreich“ weiterlesen